"Ich fahre seit acht Jahren mit meinem Vater in den Urlaub" – Josephine Preuß im NEON


Hamburg (ots) – Die Schauspielerin Josephine Preuß, 26, pflegt ein gutes Verhältnis zu ihrem Vater und fährt seit acht Jahren mit ihm nach Kuba in den Urlaub. In der aktuellen Ausgabe des Magazins NEON (Heft 1/2013, ab morgen im Handel) erzählt sie, dass sie sich nach einem Diskobesuch in Kuba betrunken in einer Hotellobby übergeben musste: „Die einzige Gelegenheit war ein Mülleimer vor dem Fahrstuhl. Mein Vater hat sich so vor mich gestellt, dass man mich von der Rezeption nicht sehen konnte.“

In ihren Urlauben wurden die beiden schon für ein Liebespaar gehalten. Preuß sagt: „Ich habe aber kein Problem damit, mir mit meinem schnarchenden Vater ein Zimmer zu teilen. Wir sitzen zusammen bei Rum, betrinken uns voreinander, er raucht Zigaretten und pfeift Frauen hinterher. Er ist halt mein Papa. Mein Gott, der ist ja auch nur ein Mensch.“

Diese Meldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Stefanie Hauck
Kommunikation/PR
Gruner + Jahr AG  Co KG
Verlagsgruppe AGENDA München
Telefon +49 (0) 89 4152-560
E-Mail hauck.stefanie@guj.de
www.neon.de 

Ressort Vermischtes:  

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ich-fahre-seit-acht-jahren-mit-meinem-vater-in-den-urlaub-josephine-preus-im-neon/

Schreibe einen Kommentar