Hybrid-Events

Messbar mehr Erfolg – Virtuelle Ausbildungsmessen zeigen wie”s geht – LIVE bei EXPO-TV

Hybrid-Events - Mehr als nur ein Trend

Reisekosten, Termindruck und oftmals auch die Witterung gelten als hauptsächliche Ursache für rückläufige Teilnehmerzahlen bei physisch stattfindenden Events. Hybrid Events – eine Veranstaltungsform, die physische und virtuelle Komponenten in einer Veranstaltung vereint, können dem Abwärtstrend entgegen wirken. In der Live WebTV Sendung wird anhand aktueller Beispiele ein Blick hinter die Kulissen von Hybrid Events gewährt, Aufwand, Kosten und Erlöse gegenüber gestellt und interessante Tools zur Umsetzung von Hybrid Events vorgestellt.

Am Beispiel einer virtuellen Ausbildungsmesse, die aktuell sehr erfolgreich von den Auszubildenden eines Verlages veranstaltet wird, werden die Schritte von der Planung bis zur Umsetzung aufgezeigt.

EXPO-TV ist eine interaktive Livestream-Sendung, in die sich die Zuschauer per LiveChat einbringen können. Zugeschaltete Personen erfahren, wie interaktives Livestreaming eine weitaus größere Reichweite für Events erzielen kann. Anhand aktueller Beispiele aus der Praxis wird deutlich, wohin die Reise mit Hybrid-Events führt und wer diese Art von Veranstaltung bereits nutzt, um die Teilnehmerzahlen – sowohl des virtuellen, als auch des physischen Events – um ein Vielfaches zu erhöhen.

Zielgruppe der EXPO-TV Sendung sind Verleger, Event-Veranstalter, Agenturen – aber auch Handels und – Handwerkskammern, die es nicht scheuen, sich auf neue, innovative Veranstaltungsformate einzulassen.

Die Teilnahme zur Sendung am 17.12.2012 um 16 Uhr ist kostenfrei – eine Registrierung ist allerdings notwendig. Teilnehmer benötigen eine stabile Internetverbindung sowie Lautsprecher für den Ton.

Interessierte können unter EXPO-TV ihren persönlichen Zugangslink anfordern.

EXPO-IP KG bietet mit ihrem gleichnamigen Produkt EXPO-IP eine innovative Lösung, mit der im Internet Veranstaltungen wie Kongresse oder gar vollständige Messen abgebildet werden können. Neben der anspruchsvollen Darstellung begleitender Ausstellungen in Form von virtuellen Messeständen ist die wesentliche Funktion der virtuellen Messeplattform die Integration beliebiger Live Video/Web Konferenz-Systeme auf jedem Aussteller Messestand. Somit können zu jedem Zeitpunkt WebKongresse, Webinare (Online Seminare) aber auch Webkonferenzen genutzt werden, um direkte Live und Online-Kommunikation zwischen Anbietern und Besuchern zu ermöglichen.

Jede denkbare Veranstaltungsform kann so auch im Internet binnen weniger Minuten eingerichtet und durchgeführt werden. Veranstalter von realen Hausmessen, Kongressen, Konferenzen oder Messen sind ebenso Zielgruppe der Plattform, wie Portal-Betreiber, Herausgeber von Branchen-Katalogen, Fachverlage und andere Medien, die in der Lage sind, Anbieter und Lösungssuchende zusammenzubringen.

Die EXPO-IP KG bietet ihre virtuelle Messeplattform zentral im Internet als fertig konfigurierte Standard-Plattform zu günstigen Mietkonditionen an. Die EXPO-IP hat den Innovationspreis der Initiative Mittelstand in der Kategorie “Online Marketing” gewonnen und macht damit deutlich, welch innovatives Potential in dieser Lösung steckt.

Kontakt:
EXPO-IP KG
Barbara Troeller
Robert-Bosch-Str. 7
64293 Darmstadt
06151-8606262
info@expo-ip.com
http://www.expo-ip.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hybrid-events/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: