Hundeernährung – Die Natur als Vorbild.

Hundeernährung - Die Natur als Vorbild.

Frostfutter-Plauen.de – Das beste Futter zum besten Preis.

Eine ausgewogene Ernährung ist längst nicht mehr nur ein Thema für gesundheitsbewusste Zweibeiner. Viele Tierfreunde hinterfragen die Zusammensetzung des Futters für ihre Schützlinge. Sie wenden sich alternativen Fütterungsmethoden zu und greifen verstärkt auf die Rohfütterung mit Frostfutter- und BARFprodukten zurück. Der Clou: Rohes Fleisch enthält bereits wichtige Nährstoffe, Vitamine und Mineralien. Auf chemische Zusätze, wie in Fertigprodukten, wird daher verzichtet. Somit ist die Verträglichkeit hoch und der Verzehr von frischem Fleisch ist auch für Welpen und Katzen geeignet. In BARF Menüs und Mixen sind alle wichtigen Nährstoffe, Mineralien, Vitamine und Spurenelemente bereits enthalten. Ausgewogenheit erreicht man über die Kombination verschiedener Fleischsorten. Ein umfangreiches Angebot an Futterfleisch, Menüs und Mixen ist u. a. auch im Onlineshop von Frostfutter-Plauen.de erhältlich.

Lachsöl – essentielle Fettsäuren sind auch für Hunde wichtig.
Lachsöl ist ein Naturprodukt das einen hohen Gehalt an essentiellen Fettsäuren besitzt. Wird beispielsweise ein Hund nicht ausreichend mit diesen Fettsäuren versorgt, kann es zu Mangelerscheinungen kommen. Ernsthafte Auswirkungen auf die Gesundheit können die Folge sein. Es empfiehlt sich daher eine ausgewogene Ernährung, welche auch Bausteine hinzufügt, die in der normalen Nahrung nicht ausreichend vorhanden sind. Lachsöl ist ein solcher Baustein. Für eine gesunde Hundeernährung ist Lachsöl nahezu unverzichtbar. Besonders Hunde mit Fell- und Hautproblemen profitieren von einer Futter-Ergänzung mit Lachsöl ebenso wie Tiere, welche an Gelenkproblemen, Tumorerkrankungen oder Niereninsuffizienz leiden. Nicht zuletzt wirkt Lachsöl auch positiv bei Entzündungen sowie auf das Herz-Kreislaufsystem. Um besonders Haut und Fell gut zu versorgen, benötigt also der Hund essentielle Fettsäuren. Hierzu zählen Omega 3 sowie Omega 6 Fettsäuren. Diese befinden sich jedoch nicht immer ausreichend in Futtermitteln und müssen zum Beispiel auch beim barfen gesondert zugefüttert werden. Beide Fettsäuren sind für Hunde wichtig um nicht zu sagen lebenswichtig! Schließlich leisten diese Fettsäuren einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Immunsystems und können bei unterschiedlichen Erkrankungen, wie erwähnt, positive Effekte aufweisen. Um die wichtigen Fettsäuren des Lachs nicht zu zerstören wird das Öl durch Kaltpressung gewonnen. Die Dosierung ist von vielen Faktoren abhängig. Körpergewicht des Hundes und sein Alter sind wichtig ebenso ein eventuell krankheitsbedingter Mehrbedarf. Es ist daher sehr zu empfehlen, mit dem Tierarzt die richtige Dosierung zu besprechen. Wichtig ist auch das Lachsöl für Hunde regelmäßig, also jeden Tag, verabreicht wird. Nur so, ist eine positive und langfristige Wirkung erzielbar. Wichtig ist aber auch eine Überdosierung zu vermeiden. Wie bereits erwähnt, sollte die richtige Dosierung immer mit dem Tierarzt abgestimmt werden.

Aktivitätsgrad und Gesundheitsstatus einbeziehen.
Die richtige Ernährung des Hundes hängt selbstverständlich vom allgemeinen Befinden, sprich dem Gesundheitsstatus ab. Andere Faktoren wie Aktivität, Alter, Rasse, Größe usw. spielen auch immer eine Rolle. Der Gesundheitsstatus steht jedoch im Mittelpunkt. Zu den häufigsten Hundekrankheiten zählen aktuell Diabetes, Allergien, Tumore (Krebs), Erkrankungen oder Fehlentwicklungen des Skeletts (bspw. Hüftgelenk-Dysplasie) sowie Erkrankungen durch Parasiten (Flöhe, Zecken, Würmer). Die richtige Ernährung kann helfen Erkrankungen zu lindern oder vermeiden. Da ausgewogenes und artgerechtes Futter zur Stärkung des Immunsystems beiträgt und Mangelerscheinungen verhindert, sollte man also immer darauf achten. Nicht jede Erkrankung kann nur durch die Ernährung geheilt oder gelindert werden. Daher ist eine detaillierte Abstimmung mit dem Tierarzt immer angeraten. Dies gilt auch hinsichtlich der Futtermenge. Diese ist ebenfalls von einigen Faktoren abhängig und variiert vor allem mit dem Alter, Gewicht, Rasse, Aktivitäts- und Gesundheitszustand. Online kann man einige Rechner finden, mit denen die Futtermenge einfach berechnet werden kann. Diese kann man bequem und kostenlos als Orientierung nutzen.

Spartipp:
Nutzen den aktuellen 10% Futter-Rabatt bei Frostfutter-Plauen.de / Gutscheincode: herbst18
(Gültig bis 30.11.2018 / 1x je Kunde, nicht kombinierbar mit anderen Aktionen / Rabatten.)

Als modernes Familienunternehmen haben wir uns auf die Herstellung und den Vertrieb von Frostfutter und ergänzende BARF-Artikel für Hunde und Katzen spezialisiert. In unserem Online-Shop Frostfutter-Plauen.de erwartet Sie ein abwechslungsreiches, preisgünstiges Sortiment an Frostfutter-Produkten, die wir regelmäßig durch saisonale Artikel ergänzen.

Kontakt
Tom Langhof – Heimtierfuttermittel
André Wilke
Meßbacher Straße 67
08527 Plauen
+49 (0) 3741 – 28 93 777
info@frostfutter-plauen.de
http://frostfutter-plauen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hundeernaehrung-die-natur-als-vorbild/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: