HUAWEI Eco-Connect Europe 2018: HUAWEI präsentiert Ökosystem-Strategie

Teil der Plattform-Strategie ist eine exklusive Partnerschaft mit SketchAR

Rom/Düsseldorf, 14. November 2018 – Bei der jährlichen HUAWEI Eco-Connect Europe in Rom vom 8. bis 9. November hat HUAWEI seine Strategien unter dem Motto „For a DigitALL INtelligent Europe“ vorgestellt. Auf der 3. HUAWEI Eco-Connect Europe zeigt das Unternehmen die neusten ITK-Produkte für Cloud-Computing, IoT, Big Data und digitale Plattformen. HUAWEI präsentiert mit Partnern die Fortschritte auf dem Weg zu einem digitalen Europa durch die Digitalisierung der europäischen Unternehmen.

Als führendes Unternehmen bei der Entwicklung einer digitalen, intelligenten Gesellschaft arbeitet HUAWEI mit einer Vielzahl an Partnern aus verschiedenen Branchen und Feldern weltweit an kundenzentrischen, innovativen Industrielösungen, um sowohl den digitalen Wandel zu fördern als auch ein Branchen-Ökosystem zu etablieren.

Die Digitalisierung wird in den nächsten Jahrzehnten jede Branche grundlegend umgestalten. Unternehmen aller Art werden durch Künstliche Intelligenz verändert – um in ihrer Branche führend zu bleiben, müssen Unternehmen in der Digitalisierung Pionierarbeit leisten. Auf der diesjährigen HUAWEI Eco-Connect Europe wurden eine Reihe neuer Kollaborationen mit führenden Unternehmen angekündigt und Absichtserklärungen unterzeichnet, um Kundenerlebnisse zu optimieren:

-HUAWEI und Microsoft arbeiten beim Release der All-Flash-Lösung Azure Stack zusammen, um die Entwicklung hybrider Cloud-Dienste zu beschleunigen
-HUAWEI und TIM präsentieren eine gemeinsame SD-WAN Lösung, mit der Unternehmen ihre Netzwerke deutlich verbessern können
-HUAWEI und Digicom kümmern sich gemeinsam um OpenCloud und intelligente Park-Terminals
-HUAWEI und WAGO entwickeln gemeinsam eine Verwaltungslösung für Automation und Energieeffizienz in Smart Factories
-HUAWEI und Eluminocity arbeiten zusammen an Innovationen bei der Entwicklung von Smart Cities

Mit mehr als 20 Partnern, darunter auch SAP und Digicom, hat HUAWEI auf der Eco-Connect Europe 2018 Lösungen und Anwendungsfälle aus den Branchen Smart Cities, Fertigung, Finance und Energie vorgestellt. Noch nie wurden derart viele Produkte in Westeuropa auf der Eco-Connect präsentiert. Die Produkte kommen aus verschiedensten Kategorien, darunter Computing, Speicher und Cloud-Service-Plattformen. HUAWEI zeigte ebenfalls seine Enterprise Cloud Plattform, auf der über 120 Cloud-Dienste in 16 Kategorien zur Verfügung stehen. Diese Produkte, Lösungen und Plattformen ergänzen sich zum leistungsstärksten Lösungs-Portfolio der Branche.

Neben Unternehmenslösungen präsentierte HUAWEI auf der diesjährigen Eco-Connect auch Neuerungen im Bereich HiAI, dem HUAWEI Ökosystem. Im Rahmen der HiAI Strategie wurde die Partnerschaft mit SketchAR vorgestellt – eine App, die auf HiAI zurückgreift und so die Performance erheblich verbessert. Eine Version der SketchAR-App, die Floor & Wall Recognition unterstützt, ist exklusiv bis Ende 2019 in der HUAWEI AppGallery verfügbar.

SketchAR ist ein Werkzeug, mit dem der Anwender über Augmented Reality, Machine Learning und neurale Netzwerke zeichnen lernen kann. Die App ermöglicht es dem Nutzer, ein virtuelles Bild von ihrem Gerät auf jede Oberfläche, wie etwa Papier oder eine Wand zu werfen. Das virtuelle Bild kann dann als Vorlage für eigene Gemälde verwendet werden. Während des Zeichnens hilft die App dem Nutzer, indem sie Tipps gibt – und sagt, ob die eigene Kreation der Vorlage im virtuellen Bild entspricht.

HUAWEI freut sich auf die Zusammenarbeit mit seinen Kunden und Partnern, um Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation den vollen Nutzen der Plattform-Angebote zu bieten – umfassend und langfristig. Aktuell haben sich bereits 211 der Top-500-Unternehmen weltweit, darunter 48 der Top-100-Unternehmen, für HUAWEI als Partner für die digitale Transformation entschieden.

Alle Keynotes der HUAWEI Eco-Connect 2018 sowie weitere Informationen sind im Nachhinein auf der offiziellen Homepage zu finden: https://www.huawei.com/minisite/huaweiconnecteurope/

Über die HUAWEI Consumer Business Group

Die Produkte und Services von HUAWEI sind in über 170 Ländern verfügbar und werden von rund einem Drittel der Weltbevölkerung genutzt. HUAWEI ist der weltweit drittgrößte Smartphone-Anbieter und betreibt aktuell 18 Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in den USA, Schweden, Russland, Indien, China und Deutschland. Von der Gründung 1987 bis heute wächst das noch junge Unternehmen stetig. Das internationale Geschäft ist der entscheidende Wachstumsmotor – Europa und insbesondere Deutschland kommen dabei eine Schlüsselrolle zu. In Deutschland ist das Unternehmen seit 2001 aktiv, seit 2011 mit eigenem Smartphonebrand. Die HUAWEI Consumer Business Group hat ihre Europazentrale in Düsseldorf und ist neben Carrier Network und Enterprise Business einer von HUAWEIs drei Geschäftsbereichen, der folgende Bereiche abdeckt: Smartphones, mobile Breitbandgeräte, Wearables, Convertibles und Cloud-Services. Das globale Netzwerk von HUAWEI basiert auf 20 Jahren Erfahrung in der Telekommunikationsbranche und bietet Verbrauchern überall auf der Welt neueste technologische Innovationen.

Firmenkontakt
HUAWEI TECHNOLOGIES
Kathrin Widmayr
Hansaallee 205
40549 Düsseldorf
+ 49 162 2047631
Kathrin.Widmayr@huawei.com
http://www.huawei.com/de/

Pressekontakt
Hill+Knowlton Strategies
Anja Klein
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt am Main
+ 49 (0) 69 9736246
HUAWEI.PR@hkstrategies.com
http://www.hkstrategies.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/huawei-eco-connect-europe-2018-huawei-praesentiert-oekosystem-strategie/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: