Highlights 2016: Texel freut sich über ein Jahr der großen Erfolge

Niederländische Watteninsel entwickelt sich zum internationalen Top-Reiseziel

Highlights 2016: Texel freut sich über ein Jahr der großen Erfolge

(Bildquelle: @VVVTexel)

Kurz vor Jahresende zieht der Fremdenverkehrsverein der westfriesischen Insel Texel ein mehr als zufriedenstellendes Jahres-Resümee. Seitdem das Eiland 2016 in die „Best of Europe“ Reiseziele von Lonely Planet aufgenommen wurde, steht es im Licht der Aufmerksamkeit wie nie zuvor. Großes internationales Interesse erweckte ebenfalls die neue „Texelstroom“, die Texel als aktuell nachhaltigste Fähre der Welt mit dem Festland verbindet. Sowie das Kleid aus dem 17. Jahrhundert, welches in herausragendem Zustand aus einem Wrack vor der Insel geborgen werden konnte. Zum krönenden Abschluss wurde das Texel umgebende Wattengebiet erst kürzlich zum „Schönsten Naturgebiet der Niederlande“ ausgerufen. Wenn das keine Erfolgsserie ist!

Ruhe und Action in Balance
Mehr Besucher, mehr Umsatz und ein Höchstmaß an positiver Publicity: Frank Spooren, Geschäftsführer des VVV Texel, freut sich immer noch riesig über die Aufnahme in die „Best of Europe“ Top Ten von Lonely Planet. Für ihn gibt es keine bessere Werbung als diese und er ist davon überzeugt, dass Texel dank dieser Empfehlung für Reisende aus aller Welt interessant bleiben wird. Befürchtungen, dass Texel zu voll werden könnte, hegt Spooren nicht. Für die Insel gilt ein Limit von 45.000 Betten und dies wird nicht erhöht. Zudem weiß der VVV aus Erfahrung: Sogar in der Hochsaison können Besucher noch viele ruhige Orte auf der Insel finden.

Multimedialer Auftritt
Laut Frank Spooren ist die umfangreiche Publicity jedoch nicht nur der Lonely Planet Nominierung zu verdanken. In Form von Plakaten, TV Werbung und PR Initiativen hat der VVV Texel im vergangenen Jahr dazu selbst umfangreich beigetragen. Des Weiteren wurde im Frühjahr 2016 die neue Website lanciert, die eine wichtige Rolle bei der Präsentation von Unterkünften und Events spielt. Die stark frequentierte Seite des VVV richtet sich vor allem an neue Besucher. Bevor sie den ersten Fuß auf Texeler Boden setzen, haben die meisten von ihnen schon eine digitale Reise auf die Insel gemacht. 2016 waren rund 1,7 Millionen User auf Texel.net zu Besuch. Über diese Website, mit der der VVV Texel die Werbetrommel für die Insel rührt, wurden mehr als 200.00 Buchungen ausgeführt.

Neue Festivals & Events
Die zahlreichen Events, die rund ums Jahr auf der Insel stattfinden, sorgen ebenso dafür, dass die Insel immer wieder für Aufmerksamkeit sorgt. Neben Klassikern wir der „Ronde om Texel“ (dem größten Katamaran-Rennen der Welt), dem Kunst- und Kulturmonat „Lange Juni“ und dem Schlemmerfestival „Texel Culinair“ gab es in den vergangenen Monaten viel Neues zu erleben: Dazu zählen Veranstaltungen wie das Beach Food Festival, ein ausverkauftes Konzert der niederländischen Kult-Band Bløf, die „Vogelwochenenden“ im Mei und Oktober sowie eine Serie beliebter Musikfestivals während der Sommermonate. Genau dies ist laut Frank Spooren das Einzigartige, was die Insel zu einem nationalen wie internationalen Spitzen-Reiseziel macht: Die Kombination aus Ruhe und unberührter Natur mit einer großen Bandbreite aus schönen Festivals und kulturellen Events, die gut zur Insel passen.

Über Texel:
Die westfriesische Nordseeinsel Texel gehört zu den beliebtesten Tourismuszielen der nördlichen Niederlande. Rund 4 km vor der Küste der Provinz Nordholland gelegen, ist die Insel über den Hafen Den Helder in nur 20 Minuten per Fähre ( www.teso.nl) erreichbar. Unter dem Motto ganz Holland auf einer Insel wartet Texel mit einem überraschend vielfältigen Landschaftsbild auf: lange Sandstrände, Dünen, Heide- und Waldlandschaften, weiträumige Poldergebiete, Deiche sowie das Eiszeitrelikt Hoge Berg. Neben ihrer reichhaltigen Natur bietet die Insel auch in punkto Sport und Kultur ein abwechslungsreiches Angebot wie z.B. kilometerlange Rad- und Wanderwege, einen Flugplatz mit Fallschirmsprungschule, ein Walfischfängerhaus und ein Strandräubermuseum sowie das Zentrum für Watt und Nordsee Ecomare. Des Weiteren ist Texel Austragungsort zahlreicher Events wie das Katamaranrennen Runde um Texel oder das Schlemmerfestival Texel Culinair. Für Anfragen zu Ferienunterkünften und Informationen zur Insel bietet der VVV Texel in Den Burg eine zentrale Anlaufstation ( www.texel.net).

Firmenkontakt
VVV Texel
Yvonne De Vroede
Büro Emmalaan 66
1791 AV Den Burg Postbus 3
+31 (0)222-314741
secretariaat@texel.net
http://www.texel.net

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/highlights-2016-texel-freut-sich-ueber-ein-jahr-der-grossen-erfolge/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: