HIGH FIVE 4 LIFE: Ehrenamtliches Engagement für die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

Schülerinnen und Schüler der Kooperativen Gesamtschule Wiesmoor und des Gymnasiums Kronshagen sammeln erfolgreich Spenden für die Projektarbeit in Äthiopien

HIGH FIVE 4 LIFE: Ehrenamtliches Engagement für die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

Rosanna Heinz von der Stiftung Menschen für Menschen nimmt den Spendenscheck entgegen.

München, 28. März 2018. Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Wiesmoor und des Gymnasiums Kronshagen haben erneut Spenden an die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe übergeben. Einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro konnten vor Kurzem Mitarbeiter der Stiftung in der Aula der Gesamtschule Wiesmoor entgegennehmen. Die Aktionen am Gymnasium Kronshagen haben 1.692 Euro eingebracht. Die Spenden kommen der Aktion HIGH FIVE 4 LIFE und damit den Entwicklungsprojekten im äthiopischen Dale Wabera zugute.

Großartiges Engagement an der Gesamtschule Wiesmoor

Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Wiesmoor haben im letzten Jahr einen Pfandflaschen-Wettbewerb und einen zweitägigen Spendenlauf veranstaltet. Regelmäßig findet ein Waffel- und Kuchenverkauf an der Schule statt und im Lehrerzimmer gibt es durchgehend einen Büchertisch, durch den weitere Spenden eingenommen werden. Seit 2002 ist die Gesamtschule Wiesmoor für die Projekte der Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe aktiv. Die Charity AG und die Lehrerinnen Ursula Tapper und Eva Junkmann-Fecht haben die aktuellen Spendenprojekte umgesetzt.

Kreative Ideen für Äthiopien am Gymnasium Kronshagen

Das Gymnasium Kronshagen unterstützt seit fünf Jahren mit großem Engagement die Arbeit von Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe. Das Pfandbrunnenprojekt „Jede Flasche hilft“ der Klasse 12D hat im letzten Schuljahr 1.692 Euro eingebracht. Die Schüler haben zwei selbst gebastelte Pfandbrunnen aus Pappmaschee installiert, in welchem Pfandflaschen der ganzen Schule gesammelt werden. Auch im örtlichen Nahversorger werden Pfandflaschen für das Projekt gesammelt.

Bei den Spendenübergaben vorige Woche in Wiesmoor und in Kronshagen konnte Rosanna Heinz,Referentin Jugend & Schule der Stiftung Menschen für Menschen, die Spendenschecks entgegennehmen: „Ich bin überwältigt von dem großartigen Engagement der Schülerinnen und Schüler, ihrer Eltern und Lehrerinnen und Lehrern an der Gesamtschule Wiesmoor und am Gymnasium Kronshagen. Es ist einfach wunderbar zu sehen, mit wie viel Freude und Überzeugung die jungen Menschen unsere wichtige Arbeit in den ländlichen Regionen Äthiopiens unterstützen. Die Spenden beider Schulen werden für unsere junge Aktion HIGH FIVE 4 LIFE gesammelt und damit im Projektgebiet Dale Wabera im Westen Äthiopiens eingesetzt. Dort wird durch gezielte Maßnahmen vielen Kindern, Frauen und Männern die Chance auf ein besseres Leben ermöglicht“.

Informationen zum Projekt „Jede Flasche hilft“ des Gymnasium Kronshagen finden Sie hier:
https://www.instagram.com/explore/tags/jedeflaschehilft/

Informationen über Menschen für Menschen finden Sie hier:
www.menschenfuermenschen.de

Informationen zu HIGH FIVE 4 LIFE finden Sie hier:
http://www.highfive4life.de/

Besuchen Sie uns auch in unseren sozialen Netzwerken:
Facebook, Twitter, YouTube und Instagram

Spendenkonto
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe
Stadtsparkasse München
IBAN: DE64701500000018180018
SWIFT (BIC): SSKMDEMM
Online: www.menschenfuermenschen.de

Über Menschen für Menschen
Die Stiftung Menschen für Menschen leistet seit über 36 Jahren nachhaltige Hilfe für Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen. Den Grundstein für Menschen für Menschen legte am 16. Mai 1981 der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm (gest. 2014) mit seiner legendären Wette in der Sendung „Wetten, dass..?“. Die Stiftung trägt seit 1993 durchgängig das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Menschen für Menschen setzt die Maßnahmen derzeit in zwölf Projektgebieten mit über 700 festangestellten und fast ausschließlich äthiopischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um.

Über Menschen für Menschen
Die Stiftung Menschen für Menschen leistet seit über 36 Jahren nachhaltige Hilfe für Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen. Den Grundstein für Menschen für Menschen legte am 16. Mai 1981 der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm (gest. 2014) mit seiner legendären Wette in der Sendung „Wetten, dass..?“. Die Stiftung trägt seit 1993 durchgängig das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Menschen für Menschen setzt die Maßnahmen derzeit in zwölf Projektgebieten mit über 700 fest angestellten und fast ausschließliche äthiopischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um.

Firmenkontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Sebastian Brandis
Brienner Straße 46
80333 München
089 38397960
info@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de

Pressekontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Lisa-Martina Kerscher
Brienner Straße 46
80333 München
089 38397987
lisa.kerscher@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/high-five-4-life-ehrenamtliches-engagement-fuer-die-stiftung-menschen-fuer-menschen-karlheinz-boehms-aethiopienhilfe/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: