HDTV-Service über Satellit wächst kontinuierlich: HD+ überspringt Marke von einer halben …

(ddp direct) Unterföhring, 10. Mai 2012 Nach einem erfolgreichen Jahr 2011 ist HD+ mit ungebremstem Schwung ins Jahr 2012 gestartet. Zum 31. März zählte der HDTV-Service 513.207 zahlende Kunden. Ein Jahr zuvor waren es 114.238. Über 2,1 Millionen Haushalte nutzten HD+ zum Ende des ersten Quartals im Rahmen der 12-monatigen Gratisphase (31.3.2011: 655.187). Die technische Reichweite nähert sich der 3-Millionen-Grenze. Bis Ende März wurden 2.911.579 HD+ geeignete Empfangsgeräte verkauft. Aufgrund der dynamischen Entwicklung in den ersten drei Monaten rechnet HD+ bis zum Jahresende mit einer Verdopplung der zahlenden Kunden auf mehr als eine Million. Als technische Plattform ermöglicht HD+, ein Unternehmen der SES S.A., deutschlandweit exklusiv über ASTRA-Satellit den Empfang von 14 HD-Angeboten privater Free-TV-Sender. Weitere 19 HD-Programme können mit jedem HD+ Empfangsgerät ohne zusätzliche Kosten empfangen werden.

Wilfried Urner, Vorsitzender der Geschäftsführung der HD PLUS GmbH: Nach langer Zeit im internationalen Mittelmaß ist Deutschland in Sachen HDTV jetzt europäische Spitze. Der neue TV-Standard wird die Fernseh-Landschaft verändern. Der Zuschauer entscheidet sich ganz bewusst für Sender, die ihre Programme in HD ausstrahlen. HD+ liefert dafür mit den aktuellen Zahlen den besten Beweis und treibt die HDisierung weiter voran. Auch im Wettbewerb der TV-Verbreitungswege sorgt HDTV für Bewegung. Im Vergleich zum Kabel-TV bieten HD+ und der Empfang über ASTRA Satellit das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. HD+ ist in den ersten 12 Monaten gratis. Danach fällt für das HDTV-Angebot eine technische Servicepauschale von 50 Euro im Jahr an, umgerechnet 4,16 im Monat ohne Vertragsbindung oder Abo-Verpflichtung. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis des HD-Empfangs über Satellit hatte auch die Stiftung Warentest im Februar 2012 hervorgehoben.

Nach der Abschaltung des analogen Satellitenfernsehens: Ende gut, alles besser.
Impulse für das weitere Wachstum erwartet sich Urner auch von der bereits erfolgten Abschaltung des analogen Satellitenfernsehens am 30. April. Ende gut, alles besser die deutschen Fernsehzuschauer haben die Digitalisierung mit all ihren Vorzügen angenommen. Wir rechnen damit, dass sich der Trend zu Fernsehen in HD in diesem Jahr noch verstärken wird. Als Treiber sieht Urner neben sportlichen Großereignissen wie Fußball-EM und Olympische Spiele vor allem das gestiegene HD-Angebot. Über 50 HD-Kanäle sind seit Anfang Mai über ASTRA empfangbar. ARD und ZDF haben ihr HD-Angebot erst vor wenigen Tagen kräftigt ausgebaut. Und auch HD+ konnte Anfang Mai zwei attraktive Neuzugänge vermelden: Super RTL HD und DMAX HD. Urner: Ein Sender für Familien, einer für Männer dieser Doppelstart steht sinnbildlich für unser breites Angebot. Nur HD+ Haushalte können sicher sein, dass sie alles, was das deutsche Free-TV über Satellit in HD zu bieten hat, auch sehen können.

Folgende 14 Programme bietet HD+ derzeit über Satellit exklusiv in Deutschland: RTL HD, Sat.1 HD, ProSieben HD, VOX HD, kabel eins HD, RTL II HD, SUPER RTL HD, N24 HD, TELE 5 HD, SPORT1 HD, DMAX HD, Nickelodeon HD, sixx HD und COMEDY CENTRAL HD.

Die HD+ Kennzahlen 1. Quartal im Vergleich zum Vorjahr und im Vergleich zum 4. Quartal 2011 finden Sie anbei.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/film-tv/hdtv-service-ueber-satellit-waechst-kontinuierlich-hd-ueberspringt-marke-von-einer-halben-million-kunden-60674

=== HD+ überspringt Marke von einer halben Million Kunden (Dokument) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/jo77z8

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/dokumente/hd-ueberspringt-marke-von-einer-halben-million-kunden
Die HD PLUS GmbH mit Sitz in Unterföhring bei München ist ein Tochterunternehmen des Satellitenbetreibers ASTRA, der zum luxemburgischen Satellitenunternehmen SES gehört. Die HD PLUS GmbH wurde im Mai 2009 gegründet und vermarktet das Produkt HD+, ein zusätzliches Programm-Angebot in hochauflösender Qualität (HD) über Satellit. Über die offene Plattform HD+ kommen attraktive Free-TV-Angebote in HD-Qualität auf den Markt. Derzeit umfasst das Angebot von HD+ die Programme RTL HD, Sat.1 HD, ProSieben HD, VOX HD, kabel eins HD, RTL II HD, SUPER RTL HD, N24 HD,TELE 5 HD, SPORT1 HD, DMAX HD, Nickelodeon HD, sixx HD und COMEDY CENTRAL HD. Zusätzlich können mit jedem HD+ Empfangsgerät die unverschlüsselt ausgestrahlten Sender Das Erste HD, ZDF HD, ARTE HD, 3sat HD, BR HD, KI.KA HD, NDR HD, PHOENIX HD, SWR HD, WDR HD, ZDFinfokanal HD, ZDF.kultur HD und ZDFneo HD, ServusTV HD, Anixe HD, QVC HD, HSE 24 HD und sonnenklar.tv HD empfangen werden.

Beim Kauf eines HD+ Empfangsgerätes ist HD+ in den ersten zwölf Monaten gratis. Nach Ablauf des ersten Jahreswird eine technische Servicepauschale von 50 Euro pro Jahr erhoben. Im Gegensatz zu den bekannten Abo-Modellen, die nur per Kündigung beendet werden können, läuft HD+ nach einem Jahr automatisch aus. HD+ Zuschauer können ihre Karte einfach und bequem verlängern. Die Verlängerungs-Codes gibt es im Handel, online unter www.hd-plus.de oder telefonisch (0900 1904 599; 49 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz). Neben der Verlängerung vorhandener Karten haben Kunden auch die Möglichkeit, neue HD+ Karten zu erwerben der Preis liegt dann bei 55 Euro.
www.hd-plus.de

HD PLUS GmbH
Frank Lilie
Betastr. 110
85774 Unterföhring
Frank.Lilie@hd-plus.de
(089) 18 96-16 40 www.hd-plus.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hdtv-service-uber-satellit-wachst-kontinuierlich-hd-uberspringt-marke-von-einer-halben/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: