HanseGas stiftet neues Storchennest in Pampow

Wenige Tage nach Fertigstellung zieht der erste Storch ein

HanseGas stiftet neues Storchennest in Pampow

Schöner Wohnen für Meister Adebar – Dank einer Spende von HanseGas konnte in der Gemeinde Pampow ein neues Zuhause für das ortsansässige Storchenpaar geschaffen werden. „Seit vielen Jahren beherbergen wir hier in Pampow ein Storchenpaar mit guten Bruterfolgen“, so Bürgermeister Frank Gombert. Allerdings sei der alte Storchenkorb leider zu klein geworden und drohte abzustürzen, deshalb wandte sich der Ortsvorsteher mit der Bitte um Unterstützung an HanseGas. Der Gasnetzbetreiber, der auch die Gemeinde Pampow mit Erdgas versorgt, lies sich nicht lange bitten. „Vor allem freuen wir uns, dass das neue Storchenquartier schon angenommen wurde“, berichtet Dörte Wignanek, Mitarbeiterin des für diese Region zuständigen HanseGas Centers in Wittenburg. Am 27. Februar wurde der neue Korb für die schwarz-weiß gefiederten Schreitvögel von Mitarbeitern der Gemeinde auf den Mast installiert. Und bereits am 3. März ist der erste Storch eingezogen.

Die HanseGas GmbH betreibt in vielen Gemeinden und Städten in Mecklenburg-Vorpommern sowie im Norden Brandenburgs rund 6.000 Kilometer Gasleitungen, über die mehr als 64.000 Haushalte sicher und zuverlässig versorgt werden. Mit 14 Standorten sind wir überall in der Region vertreten, können eine unmittelbare Betreuung der Menschen vor Ort sicherstellen und ermöglichen die Aufnahme von Biogas ins Erdgasnetz. HanseGas gehört zur HanseWerk-Gruppe und kann daher auf die Kompetenz, Erfahrung und wirtschaftliche Stärke eines der größten norddeutschen Energieunternehmen zurückgreifen. Fest im Norden verwurzelt, unterstützt HanseGas soziale und kulturelle Vorhaben sowie Jugend- und Sportprojekte. Wir bilden hochqualifizierte Mitarbeiter aus, stellen Fachkräfte ein und beauftragen regionale Dienstleister – für eine sichere und umweltschonende Energieversorgung in unserem Netzgebiet.

Kontakt
HanseGas GmbH
Ove Struck
Schleswag-HeinGas-Platz 1
25451 Quickborn
+49 (4106) 62934-22
presse@hansegas.com
http://www.hansegas.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: