Großer Empfang bei KÖRKEL BEIERLEIN ARCHITEKTEN

„Housewarming“ Event in den neuen Büroräumen „COLOURS“

Bereits Anfang 2018 zogen die KÖRKEL BEIERLEIN ARCHITEKTEN aus ihrem Büro in der Rohrbacher Straße in das Gesamtensemble COLOURS in repräsentativer Lage an der Schwetzinger Terrasse in der Heidelberger Bahnstadt. Jetzt erfolgte die offizielle Einweihung des Büros. Mehr als 100 Gäste folgten der Einladung des Heidelberger Spezialisten für wertbeständige Immobilien im Bereich Lifescience und Healthcare. Nach ihrer Begrüßungsrede standen die Geschäftsführer Guido Körkel und Holger Beierlein in einem von Josef Stumpf vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft moderierten, kurzweiligen Gespräch „Rede und Antwort“. Dabei gaben sie einen Einblick in die Firmengeschichte, Projekte, Erlebnisse und Erfahrungen. In ihren Ausführungen unterstrichen beide, dass der Erfolg das Ergebnis der Arbeit des gesamten Teams sei. Stolz seien sie auch nicht auf ein ganz spezielles Projekt. Stolz sind die Architekten vielmehr auf jedes Projekt, egal, ob groß oder klein, „denn immer ist ein Projekt sehr individuell und hat seine ganz speziellen Herausforderungen“, so Guido Körkel.

In der anschließenden Talkrunde gaben Georg Breithecker (S-Immobilen Heidelberg) und Alexander Kessler (Deutsche Wohnwerte GmbH & Co. KG) einen detailreichen Einblick in die Entstehungsgeschichte der Bahnstadt. Spannende Impulse erhielten die Gäste nach der anschließenden Büroführung durch Matthias Franz von Greiner und Franz Innenarchitekten aus München und Peter Liepolt von der br business relations GmbH aus Heidelberg. Greiner zeigte in seinem Vortrag „Healthcare Design – worauf kommt es an?“ auf, wie Räume durch Farben und Licht lebens- und wohnenswerter gestaltet werden können. Liepolt motivierte mit seinem Vortrag „Ziele setzen – aber die richtigen“ mit einer Anlehnung an den Leistungssport. Er legte dar, wie Führungskräfte durch die richtigen Zielsetzungen das Potenzial ihre Mitarbeiter noch besser zur Entfaltung bringen können.

Zu den Gästen zählten u.a. zudem Jürgen Odszuck (Baubürgermeister Heidelberg), Ludwig Sauer (Baubürgermeister Wiesloch), Christoph Czolbe (Stadtplanungsamt Heidelberg) und Hans-Jürgen Kohr (Amtsleiter Liegenschaftsamt Leimen). Beim anschließenden Get Together wurden viele Gespräche vertieft und neue Kontakte geknüpft.

KÖRKEL BEIERLEIN ARCHITEKTEN sind Spezialisten für wertbeständige Immobilien im Bereich Lifescience und Healthcare. Das Unternehmen entwickelt, entwirft, plant und realisiert Kliniken und Pflegeeinrichtungen sowie Gebäude für Forschung, Entwicklung und Produktion. Die jahrzehntelange Erfahrung ist Garant für die zukunftsfähige, kosten- und termingerechte Umsetzung von Bauvorhaben.

Kontakt
KÖRKEL BEIERLEIN ARCHITEKTEN GBR
Peter Liepolt
Langer Anger 7
69115 Heidelberg
+49 (0) 6221 4564 0
presse@kb-a.com
http://www.kb-a.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/grosser-empfang-bei-koerkel-beierlein-architekten/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: