GCB Marketingstrategie “At the heart of future events”:

GCB + AllSeated verkünden Partnerschaft für virtuelle Site-Inspections

GCB Marketingstrategie "At the heart of future events":

Virtuelle Site-Inspections mit AllSeated (Bildquelle: AllSeated Inc. c/o easyRAUM GmbH)

Die Möglichkeit, Locations virtuell zu besichtigen, ist besonders in Zeiten von “Social Distancing” und mit der enormen Digitalisierung der Branche eine real gewordene, innovative Alternative. In Kooperation mit AllSeated bietet das GCB German Convention Bureau e.V. seinen Mitgliedern die Möglichkeit zur Erstellung von individualisierbaren virtuellen Site-Inspections als Grundlage für die digitale Vermarktung, z.B. in Verbindung mit virtuellen Sales Calls, wie sie das GCB für seine Mitglieder in internationalen Quellmärkten durchführt.

Das GCB stellte auf seiner Mitgliederversammlung 2020 die neue Marketingstrategie “At the heart of future events” vor, die einen doppelten Fokus auf persönliche Begegnung und digitale Vernetzung legt. Im Kontext der zunehmenden Relevanz von hybriden Events für die Veranstaltungsbranche kooperiert das GCB mit dem Softwareunternehmen AllSeated und ermöglicht seinen Mitgliedern so virtuelle Site-Inspections und Sales Calls in Ihren 3D-Locations. Beschleunigt durch die Corona-Pandemie entfaltet sich neben face-to-face-Events als Plattformen für den Austausch von Erfahrungen und Ideen der Trend zu hybriden oder komplett virtuellen Veranstaltungen. “Digitale Zwillinge von Räumen und die dafür notwendige Technik gehören künftig zur Basisausstattung von Hotels und Locations”, sagt Matthias Schultze, Managing Director des GCB. “Im “New Now” der Veranstaltungswelt ist es die Verbindung aus technologischer Innovation und persönlicher Note, die die besondere Wirkung eines Events ausmacht.”

AllSeated ist mit seinem Ansatz, virtuelle Site-Inspections und Eventplanung in 4K-Gamer-Technology zu ermöglichen, der Senkrechtstarter im nordamerikanischen Eventmarkt, mit einer wachsenden Community von inzwischen über 100.000 Nutzer*innen. Gemeinsam mit dem deutschsprachigen Partner easyRAUM revolutioniert das Unternehmen mit seiner Plattform nun auch in Deutschland den Eventmarkt. Die kollaborative Plattform ermöglicht es, alle am Eventprozess beteiligten Gewerke mit Avataren oder per Videokonferenz in der virtuellen Location zu treffen, den Event abzusprechen und die Location bereits in 3D zu begehen. Für Sabine Reise und ihr Team liegt die Zukunft im hybriden Event: “Wir entwickeln die Plattform gemeinsam mit den Amerikanern in Richtung hybrid weiter, die ersten hybriden Events im 3D real-view Raum sind bereits für Oktober geplant! Denn die Gamer Engine von AllSeated dient als Basis für den hybriden Eventansatz und ist auch für die Locations der Hebel, sich sowohl live als auch virtuell aufzustellen.”

Beispiel: Virtuelle Site-Inspection vom Areal Böhler by Broich Catering & Locations: https://www.web.allseated.com/AllSeatedMini.cfm?extluid=7DA36E10-FB9C-0D65-C853CF84B569C6BC

Über AllSeated Inc.
AllSeated ist eine webbasierte Plattform für Hotels, Veranstaltungslocations, Planer, Caterer und Dienstleister zur gemeinsamen Eventplanung und Locationvisualisierung auf jedem Endgerät – einfach einloggen und loslegen! Mit der innovativen Virtual Reality-Anwendung und den 3D Räumen, basierend auf Matterport real-view, lässt sich das Event planen und erleben, bevor es stattfindet.
Im amerikanischen Markt ist AllSeated bereits eine etablierte Plattform mit über 250.000 maßstabsgetreuen Grundrissen und einer Community von 100.000 Nutzern und mehr als 30.000 gelisteten Venues. Das neue Virtual-Reality-Produkt von AllSeated für Veranstaltungsorte und Hotels bietet ein authentisches, sensorisches Erlebnis, dass den Kunden in den Raum transportiert und eine nahtlose Visualisierung ermöglicht. Basierend auf hochwertigen Matterport®-Raumaufnahmen ist diese Virtual Reality Anwendung eine echte Marktinnovation: die Location immersiv erleben und dabei dynamisch und live planen – von der Bestuhlung bis hin zur Tischdekoration. Weitere Informationen unter: https://easyraum.de & https://www.allseated.com

Über das GCB German Convention Bureau e.V.
Aufgabe des GCB German Convention Bureau e.V. ist es, die Positionierung Deutschlands als eine weltweit führende und nachhaltige Kongress- und Tagungsdestination zu sichern und weiter auszubauen.
Als Impulsgeber für Innovationsthemen in der Tagungs- und Kongressbranche bietet das GCB seinen Mitgliedern hochwertige Marktforschungsdaten. Durch die Entwicklung von zielgruppenspezifischen Marketingaktivitäten ist das GCB in den internationalen Märkten sowie national präsent und fördert die Mitglieder und Partner bei der Vermarktung ihres Angebotes.
Rund 170 Mitglieder repräsentieren über 430 Betriebe und zählen zu den führenden Hotels, Kongresszentren, Locations, städtischen Marketingorganisationen, Veranstaltungsagenturen sowie Dienstleistern aus der deutschen Tagungs- und Kongressbranche. Als Strategische Partner unterstützen die Deutsche Lufthansa, die Deutsche Bahn und die DZT Deutsche Zentrale für Tourismus die Arbeit des GCB. Preferred Partner des GCB sind die Kongressinitiative do-it-at-Leipzig featuring KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig, die MARITIM Hotels und das Schleswig-Holstein Convention Bureau. Das Frankfurt Airport Marriott Hotel – Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center und mainzplus CITYMARKETING – Mainz Congress unterstützen das GCB als Mitglieder im Fokus. Informationen zum Tagungsland Deutschland unter https://www.gcb.de

easyRAUM – der Name ist Programm

Die easyRAUM GmbH ist ein deutsches Softwareunternehmen mit Sitz in Düsseldorf, welches seit 2004 innovative 3D Zeichenprogramme und Services für die Veranstaltungswirtschaft entwickelt. Dabei steht im Fokus die 3D Visualisierung von Veranstaltungsstätten, Event-Locations und Hotels als Dienstleistung sowie der Vertrieb der 3D CAD Software easyRAUMpro. Diese Software ermöglicht es dem Kunden selbstständig Veranstaltungen zu visualisieren und maßstabsgerechte Raumpläne zu erstellen. Das 3D Zeichenprogramm ist besonders einfach in der Bedienung und selbst für Laien nach kurzer Einarbeitungszeit anwendbar.

Die 3D CAD Software easyRAUMpro wird kontinuierlich an die sich wandelnden Kundenbedürfnisse angepasst und um zusätzlich Leistungsmerkmale zur Optimierung der Anwenderfreundlichkeit sowie des Kundennutzens erweitert. Über 1.200 Kunden weltweit nutzen die Vorteile von easyRAUMpro zur Eventplanung, Location-Vermarktung und effizienten Raumplanung: Die Abstimmungsprozesse zwischen allen Akteuren werden vereinfacht und die detailgetreuen 3D Visualisierungen werden wirksam im Vertrieb und Marketing eingesetzt, da Veranstalter dadurch ein erstaunlich realitätsnahes Bild ihrer geplanten Veranstaltungen erhalten.

Weitere Informationen unter: easyRAUM GmbH oder 3D-Location

Firmenkontakt
easyRAUM GmbH
Sabine Reise
Suitbertusstraße 123
40223 Düsseldorf
+49 211 78171750
+49 211 1793688
info@easyraum.de
https://easyraum.de

Pressekontakt
easyRAUM GmbH
Martin Näwig
Suitbertusstraße 123
40223 Düsseldorf
+49 3581 6832203
pr@consiry.com
https://easyraum.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: