Frische Luft statt Touch-Display

Bewegung von Kindern ist unverzichtbar

sup.- Dass die digitale Revolution zahlreiche Bereiche unseres Lebens grundlegend verändert hat, ist unbestritten. Bei der Diskussion über die Vorteile und Risiken dieser Entwicklung kommt allerdings ein besonders starker Wandel oft zu kurz: Der natürliche Spieltrieb von Kindern ist mittlerweile weitgehend entkoppelt von Bewegung und körperlicher Aktivität. Computerspiele erfordern nur noch den Einsatz der Fingerspitzen auf Tastatur oder Touch-Display, ziehen viele jugendliche Gamer aber trotzdem täglich für Stunden in ihren Bann. Die Verausgabung beim Toben, Klettern und Laufen im Freien – in der Menschheitsgeschichte stets eine Voraussetzung für gesundes Aufwachsen – scheint gegen die Faszination der virtuellen Spielwelten keine Chance zu haben. Eltern müssen deshalb heute verstärkt das einfordern, wovon Kinder bis vor kurzem gar nicht genug bekommen konnten: regelmäßig an die frische Luft, aufs Fahrrad oder zum Spielplatz auf das Klettergerüst, zum Kicken auf den Bolzplatz oder in den Sportverein. Wie Bewegungsangebote trotz der digitalen Konkurrenz attraktiv sein können, lässt sich über Ratgeberportale wie z. B. www.pebonline.de in Erfahrung bringen.

Supress
Redaktion Detlef Brendel

Kontakt
Supress
Detlef Brendel
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: