Freude an der Auseinandersetzung

Vertragliche Regelungen zu Honorar und Haftung

Freude an der Auseinandersetzung

Nach einer langen Phase des Aufschwungs konsolidiert sich aktuell die Nachfrage nach Planungs- und Bauleistungen und teilweise ist schon eine konjunkturelle Abkühlung spürbar.
Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, die richtigen vertraglichen Regelungen zu Honorar und Haftung geklärt zu haben, da bekanntermaßen “die Freude an der Auseinandersetzung” in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten steigt.
Die Akademie der Ingenieure gibt Architekten, Ingenieuren, Planern und Verantwortlichen aus dem Bauwesen die Möglichkeit mit einer neuen Seminarreihe ihr Wissen aufzufrischen, und somit Rechtsstreitigkeiten durch vertragliche Kompetenz vorzubeugen.

Die vier Seminare aus dem Bereich “Bau-, Vertrags-, und Vergaberecht” mit jeweils einer Dauer von ca. 90 Minuten sind einzeln buchbar und finden online statt. Sie sind bundesweit bei allen Architekten- und Ingenieurkammern gemäß der jeweils gültigen Fortbildungsordnung akkreditiert, sofern Online-Weiterbildung anerkannt wird und Fortbildungsordnungen in den jeweiligen Bundesländern bestehen.

Seminar 1: Durchsetzung und Absicherung eigener Honoraransprüche
24.09.2020, 16:30-18:00 Uhr
-vertraglichen Regelungen bei Vertragsabschluss
-Anspruch auf zusätzliches Honorar bei geänderten, zusätzlichen Leistungen (Nachtragsangebot, Erhöhung der anrechenbaren Kosten, u.a.)
-Richtiges Verhalten bei der Geltendmachung von Nachtragsforderungen
-Absicherung der eigenen Honorarforderungen
Zum Seminar

Seminar 2: Haftung des bauüberwachenden Architekten und Ingenieurs
01.10.2020, 16:30-18:00 Uhr
-Anforderungen an Umfang und Intensität der Überwachungstätigkeit nach der obergerichtlichen Rechtsprechung
-Dokumentation der Überwachungstätigkeit
-Beweislastverteilung, Nachweisführung
-Zusätzliche Anforderungen aus der Baustellenverordnung
-Haftung des faktischen Bauleiters
-Verkehrssicherungspflichten
-Besonderheiten aufgrund der Corona- Pandemie
Zum Seminar

Seminar 3: Haftung des planenden Architekten und Ingenieurs
08.10.2020, 16:30-18:00 Uhr
-funktionaler Mangelbegriff
-Bedeutung der Abnahme
-Gesamtschuldnerische Haftung
-Verjährung der Gewährleistungsansprüche gegen Architekten und Ingenieure
-Möglichkeiten der Haftungsbeschränkung durch vertragliche Regelungen
Zum Seminar

Seminar 4: Aktuelles aus dem öffentlichen Baurecht Baden-Württemberg
22.10.2020, 16:30-18:00 Uhr
-Wichtige Änderung im Genehmigungsverfahren
-Digitaler Bauantrag
-Abstandsflächen bei Wärmedämmung
-Abstandsflächen in urbanen Gebieten
-Kinderspielplätze
-Sonstige, wichtige Änderungen in den Landesbauordnungen
Zum Seminar

Die Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH ist Ihr starker Partner in allen Bereichen der Fort- und Weiterbildung, organisatorischen Aufgaben, Veranstaltungsmanagement und visionärer Zielverfolgung und garantiert höchste Standards in den Bereichen Service, Kundenorientierung und Dienstleistung.

Unser Bildungsangebot richtet sich primär an alle mit dem Bauwesen in Verbindung stehenden Akteure. Dies sind insbesondere Ingenieure, Architekten, kommunale Verwaltungen, Bauunternehmen und das Baufachhandwerk. Für diese Berufsgruppen im Speziellen – aber auch für andere – bieten wir alle gegenwärtig aktuellen und zukunftsorientierten Themen an.

Die Lernziele sind dabei stets vom größtmöglichen Praxisnutzen geprägt.

Da alle unsere Referenten über langjährige Erfahrung als “Wissensvermittler” verfügen, sind alle Bildungsmaßnahmen didaktisch und pädagogisch hochwertig aufgebaut.

Firmenkontakt
Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH
Reinhold Theimel
Gerhard-Koch-Straße 2
73760 Ostfildern
0711 79 48 22 21
info@akademie-der-ingenieure.de
http://www.akademie-der-ingenieure.de

Pressekontakt
Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH
Reinhold Theimel
Gerhard-Koch-Straße 2
73760 Ostfildern
0711 79 48 22 21
c.roessler@akademie-der-ingenieure.de
http://www.akademie-der-ingenieure.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: