First Debit hilft: Handballer des ASV Hamm-Westfalen spielen volle Wucht für Oskar

First Debit hilft: Handballer des ASV Hamm-Westfalen spielen volle Wucht für Oskar

(Mynewsdesk) Hamm, im November 2019 – Auf der einen Seite geht es ‚nur‘ um Punkte und Tabellenplätze, auf der anderen um das Leben des vierjährigen Oskar, der an einem Hirntumor erkrankt ist. Hinzu kommt First Debit, ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit langer Tradition im westfälischen Hamm, das seine soziale Verantwortung sehr ernst nimmt.

Aber der Reihe nach: Am 30. Dezember spielt der ASV Hamm-Westfalen in der Dortmunder Westfalenhalle gegen den Traditionsverein VfL Gummersbach. Gleichzeitig kämpfen die Handballer aus der 2. Bundesliga aber auch ‚volle Wucht für Oskar‘: Die schreckliche Diagnose hat das Leben der fünfköpfigen Familie auf den Kopf gestellt, in ihrem Heimatdorf erleben sie bereits eine große Welle der Solidarität.

Jetzt hofft der ASV Hamm-Westfalen auf volle Ränge, damit die damit verbundene Spende zumindest die finanzielle Belastung für die Familie des kleinen Oskar abmildern kann. First Debit, Spezialist für digitales Forderungsmanagement und Präsenter des Spiels, organisiert zusätzlich unter den VIP-Gästen ein Tippspiel und erhöht für jeden abgegebenen Tipp den Spendenbetrag für Oskar um 1 Euro.

„Wir sind froh, dass unser langjähriger Partner First Debit hilft, die Familie des kleinen Oskar zu unterstützen. Wir wissen das sehr zu schätzen und danken First Debit für die Hilfe“, kommentiert Thomas Lammers vom ASV Hamm-Westfalen die Aktion des Co-Sponsors.

First Debit-Geschäftsführer Tobias Domnowski erläutert die Beweggründe: „Als mittelständisches Familienunternehmen verdanken wir unseren Erfolg dem Einsatz unserer Mitarbeiter. Dazu gehört, dass wir unseren Mitarbeitern in Ausnahmesituationen jederzeit zur Seite stehen.

Als Sponsor des ASV Hamm-Westfalen bietet sich nun die Möglichkeit, unser soziales Engagement auszuweiten, um den kleinen Oskar und seine Familie zu unterstützen. Wir drücken Oskar, seinen Eltern und Geschwistern ganz fest die Daumen, dass alles wieder gut wird!“

Weitere Informationen und Tickets unter: www.vollewucht.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Comfact Pressebüro

First Debit – digitale Transformation im Forderungsmanagement

Deep Learning, Algorithmen und Künstliche Intelligenz sind die Kernbegriffe der Digitalen Transformation. Aber ohne Erfahrung und tiefes Branchen Know-how bleiben sie nur leere Worthülsen. Bei First Debit, dem inhabergeführten und unabhängigen Spezialisten für digitales Forderungsmanagement, entstehen Lösungen aus der Symbiose von Erfahrung, Kompetenz und Innovationsfähigkeit. Das schätzen Auftraggeber aller Branchen und vertrauen den Fachleuten von First Debitbei der Nutzung von Wirtschafts- und Bonitätsauskünften, Risikomanagement im E-Commerce sowie Forderungsmanagement und Inkasso.

First Debit ist Partner aller führenden Auskunfteien (u.a. SCHUFA, Infoscore) sowie wissenschaftlicher Einrichtungen wie der Technischen Universität Dortmund und dem Fraunhofer Institut.

First Debit ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Inkasso Unternehmen e. V. ( http://www.inkasso.de) und der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e. V. ( http://www.gdd.de).

http://www.firstdebit.de

Firmenkontakt
Comfact Pressebüro
Nicolai Jereb
Gustavstraße 4
45219 Essen-Kettwig
020549391277
nicolai.jereb@comfact.de
http://www.themenportal.de/food-trends/first-debit-hilft-handballer-des-asv-hamm-westfalen-spielen-volle-wucht-fuer-oskar-86485

Pressekontakt
Comfact Pressebüro
Nicolai Jereb
Gustavstraße 4
45219 Essen-Kettwig
020549391277
nicolai.jereb@comfact.de
http://shortpr.com/h11tip

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/first-debit-hilft-handballer-des-asv-hamm-westfalen-spielen-volle-wucht-fuer-oskar/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.