Falk launcht HTML5 Karten-Web-App

Ostfildern, 28. März 2012. Das Mobilitätsportal Falk.de bietet ab sofort die Internetseite www.falk.de in einer für Smartphones und Tablets optimierten Form an. Damit sind der Falk Routenplaner, die Karten, sowie mehrere Millionen touristische Sonderziele, wie Museen, Restaurants oder Kinos, direkt auf dem mobilen Endgerät abrufbar. Realisiert wurde Falk Mobile mit HTML5 und CSS3 und entspricht somit dem modernsten Standard, der eine große Plattformunabhängigkeit sichert.

Der mobile Webauftritt des beliebten Mobilitätsportals Falk.de erfuhr eine Runderneuerung und ist ab sofort für HTML5-fähige Smartphones und Tablets optimiert. Falk.de bietet als verlässlicher Begleiter für Autofahrer und Fußgänger eine funktionale Karte mit Routenplanung sowie einen POI-Finder zum Auffinden von Restaurants, Hotels, Clubs, Geldautomaten u.v.m.

Die Routenplanung wurde so intuitiv bedienbar umgesetzt, dass es ein Leichtes ist, eine Route auch von unterwegs zu planen. So kann der aktuelle Standort mit nur einem Klick in die Routenplanung eingebunden werden. Eine intuitive Drag”n”Drop Funktionalität erlaubt es, die Pins in der Karte nach Belieben zu verschieben und somit geplante Routen schnell und einfach zu verändern. Wer anschließend einer geplanten Route folgt, hat stets im Blick, ob er noch auf Kurs ist, da die Karte der Position des Nutzers folgt. Damit die Orientierung immer schnell und einfach gelingt, kann zwischen verschiedenen Kartenansichten gewechselt werden. Satellitenansichten und eine Vogelperspektive ergänzen das Kartenmaterial um zusätzliche nützliche Informationen. Optionale Routenoptionen wie “schnellste oder kürzeste Route”, “Autobahnen vermeiden” etc. lassen sich in den Einstellungen übersichtlich und mit wenigen Klicks aktivieren. Der Funktionsumfang der Web-App wird kontinuierlich ausgebaut.

Als ergänzende Funktion zum Routenservice hilft der POI-Finder, Points of Interest (POIs) aus unterschiedlichen Kategorien wie z.B. Essen Trinken, Sehenswertes, Shopping, Hotels, Freizeit und Sport zu finden. Über die Social Media Anwendungen (z.B. Twitter) können POIs außerdem bequem weitergegeben werden.

Verantwortlich für die technische Umsetzung war die 9elements GmbH aus Bochum (www.9elements.com) und die Grafik lieferte die Seitenblick Interaktive Medien GmbH aus Stuttgart (www.seitenblick.de).

Der neue mobile Webauftritt ist unter http://m.falk.de zu erreichen.
Über MAIRDUMONT
MAIRDUMONT ist Marktführer für touristische Informationen in Deutschland und Europa. Das Angebot umfasst das gesamte Medienspektrum von Print, Online und Mobile. Zum Verlagsprogramm gehören die Marco Polo Reiseführer, Baedeker Allianz Reiseführer, DuMont Reiseführer, DuMont Bildatlanten und Bildbände, Lonely Planet Reiseführer (deutsche Ausgabe), Falk Stadtpläne, das ADAC Kartografieprogramm, das Marco Polo Kartografieprogramm, Varta Führer, das Kompass Wander- und Rad-programm sowie viele mobile Applikationen. Im Onlinebereich betreibt die Verlagsgruppe zahlreiche Reise-, Outdoor- und Mobilitätsportale. Zur Gruppe gehört weiterhin die internationale Reisecommunity Tripwolf.com. MAIRDUMONT wurde 1948 gegründet und ist ein Familienunternehmen mit rund 420 Mitarbeitern. Europaweit gehören acht Verlage zu MAIRDUMONT. Die gesamte Gruppe erwirtschaftete 2011 ca. 140 Mio. Euro Umsatz. Hauptsitz des Unternehmens ist Ostfildern bei Stuttgart.

MAIRDUMONT
Britta Braig
Marco-Polo-Str. 1
73760 Ostfildern
+49.711.4502.233

http://www.mairdumont.com/
b.braig@mairdumont.com

Pressekontakt:
Bite Consulting GmbH
Florian Richter
Flössergasse 4
81369 München
florian.richter@biteconsulting.eu
+49-89-4444 67 4-20
http://www.bitecommunications.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/falk-launcht-html5-karten-web-app/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: