Fachbuch „Kommunale Vollstreckung“ hilft allen Abteilungen in der Kommunalverwaltung

Fachbuch "Kommunale Vollstreckung" hilft allen Abteilungen in der Kommunalverwaltung

Kommunale Vollstreckung: Vollstreckungsvoraussetzungen, aktuelle Rechtsprechung

Häufig reicht es aus Sicht einer Kommune nicht aus, einen Verwaltungsakt zu erlassen, denn viele Empfänger kommen ihren rechtlichen Verpflichtungen aus Verwaltungsakten einfach nicht nach. In solchen Fällen muss die Behörde überlegen, welche weiteren Schritte sie einleitet. In einer Vielzahl von Fällen steht dabei am Ende die Vollstreckung.

Das Fachbuch „Kommunale Vollstreckung“ von WEKA MEDIA liefert einen leichten Einstieg in die rechtlichen Grundlagen des kommunalen Vollstreckungswesens. Der Leser erfährt, welche Instrumente ihm in der Praxis zur Verfügung stehen, wie er diese richtig anwendet und worauf er achten sollte. Es wendet sich an Mitarbeiter aus der Vollstreckung, der Kämmerei und den einzelnen Fachbereichen, die mit der Erstellung von den zu vollstreckenden Verwaltungsakten befasst sind. Mit den Autoren Jan-Philipp Faehrmann und Raimund Wieser konnten zwei ausgewiesene Experten und langjährige Praktiker auf dem Gebiet des Vollstreckungsrechts gewonnen werden.

Erfolgreiche Durchsetzung von Verwaltungsakten

Häufig stellt sich die Frage nach der Erlaubnis zum Betreten und Durchsuchen von Wohn- und Geschäftsräumen. Woraus sich eine Erlaubnis hierzu ergibt und wie weit die Begriffe Wohn- und Geschäftsräume zu fassen sind, wird im Fachbuch umfassend aufgezeigt.
Der erste Teil enthält umfangreiche Ausführungen zur Vollstreckung von Verwaltungsakten, die ein Handeln, Dulden oder Unterlassen zum Gegenstand haben. Im Abschnitt Adressierung von Verwaltungsakten erfolgen sehr detaillierte Darstellungen über die Adressaten von Verwaltungsakten und ihre Besonderheiten.
Die Ausführungen über die Vollstreckung von Geldleistungen stellen einen zweiten großen Schwerpunkt dieses Buches dar. Sie beruhen auf einem über viele Jahre entwickelten und fortgeschriebenen Manuskript.
Die umfangreiche Aufnahme der aktuellen Rechtsprechung in allen wesentlichen Bereichen zeichnet dieses Buch aus.

Faehrmann/Wieser: “ Kommunale Vollstreckung
Preis: 59 Euro zzgl. Versand und MwSt.
Best.-Nr.: FB1550, ISBN: 978-3-8111-1550-7

Die WEKA MEDIA GmbH & Co. KG ist einer der führenden Anbieter von multimedialen Fachinformationslösungen im Business-to-Business- und Business-to-Government-Bereich. Das Unternehmen bietet Produkte und Services mit einem hohen Nutzwert. Das Spektrum reicht von Software-, Online- und Printprodukten und einer modular aufgebauten, internetbasierten Großkundenlösung bis hin zu E-Learning-Angeboten, Seminaren, Fachtagungen und Kongressen. Das Produktportfolio wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion und Konstruktion, Arbeitssicherheit und Brandschutz, Umwelt und Energie, Management und Finanzen, Qualitätsmanagement, Behörde, Bauhandwerk, Architektur und betriebliche Mitbestimmung sowie Datenschutz.
WEKA MEDIA ist ein Unternehmen der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe. Die unter dem Dach der WEKA Firmengruppe geführten Medienunternehmen beschäftigen über 1450 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2015 einen Umsatz von rund 232 Millionen Euro.

Firmenkontakt
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Arabella Greinwald
Römerstr. 4
86438 Kissing
08233-23-7100
arabella.greinwald@weka.de
http://www.weka.de/

Pressekontakt
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Birgit Bayer
Römerstr. 4
86438 Kissing
08233-23-7091
birgit.bayer@weka.de
http://www.weka.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/fachbuch-kommunale-vollstreckung-hilft-allen-abteilungen-in-der-kommunalverwaltung/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: