Facebook spült IT-Nachwuchs ins Unternehmen

Bewerbertag im Hause CIS

“Der Weg der Ansprache ist zielgerichtet, die Kandidaten sind motiviert und passen durchweg zu uns”, so die Geschäftsführung der CIS am Abend des zweiten öffentlichen Bewerbertages. Auf der Suche nach geeigneten Softwareentwicklern und Beratern geht die CIS GmbH konsequent diesen für einen Mittelständler eher unkonventionellen Weg. Via Facebook Co werden die öffentlichen Bewerberevents gepostet. Die Zutaten des Erfolgsrezeptes: Wer kommen will, kann kommen, Anmeldung erwünscht, aber nicht Pflicht und eine lockere Gesprächsatmosphäre. Eingeladen wir vornehmlich über soziale Netzwerke und persönliche Kontakte zu den Hochschulen der Region – und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Alle Bewerber waren grundsätzlich geeignet und konkret an einem Arbeitsplatz im Unternehmen interessiert. Und das, obwohl viele Absolventen – glaubt man den Medien – eher zu großen Namen beim Berufseinstieg tendieren.
In lockerer Atmosphäre wurden die Bewerber begrüßt und durchs Unternehmen geführt. Im Nachgang präsentierte sich das Team von CIS, bevor die Bewerber sich kurz vorstellten. Den Abschluss bildete eine Feedbackrunde, hier wurden auf beiden Seiten offen “dos and dont”s” diskutiert. Tradition ist inzwischen der Ausklang am Abend beim Häppchen im Stammlokal um die Ecke.

Ein Unternehmen einmal ganz anders kennenlernen, dies reizt die Nachwuchs-IT”ler. Der offene Umgang miteinander, die kurzen Wege zur Geschäftsleitung und die lockere Art gaben den Ausschlag, sich unmittelbar im Nachgang des Events bei CIS zu bewerben, sind sich die Bewerber einig.
“Für uns ist es wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter im Team wohl fühlen. Wir arbeiten bei der Softwareentwicklung und in den Projekten eng zusammen, da kommt es besonders auf Zwischenmenschliches an. Deshalb ist es uns auch so wichtig, dass wir uns gegenseitig beschnuppern, bevor wir in einen für beide Seiten aufwändigen und verbindlichen Bewerbungsprozess einsteigen”, erläutert Claudia Lorenz, Geschäftsführerin E-Business der CIS GmbH.
Der gestrige Bewerberevent wird sicherlich nicht der letzte seiner Art gewesen sein.

Unternehmensporträt
Als innovativer, wachstumsorientierter Anbieter im Bereich webbasierter E-Commerce- und E-Business-Lösungen, ist die CIS GmbH schon seit 1992 auf dem Markt des Onlinehandels aktiv. Das Unternehmen steht in einem dynamischen Marktumfeld für höchstes technisches Know-how, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Das stetig wachsende Team arbeitet kontinuierlich daran, seinen Kunden die Arbeit zu erleichtern. Aktuell setzen mehr als 200.000 registrierte Benutzer auf Software-Lösungen aus dem Hause CIS. Über den Firmenserver können täglich weltweit Bestellungen abgewickelt werden.
Das Lösungsportfolio bietet hochwertige Softwaremodule zum elektronischen Handeln. Nahezu alle Prozesse im Produktinformationsmanagement und in der Beschaffung von C-Teilen lassen sich mit CIS-Software problemlos abbilden. Das Produktportfolio reicht vom elektronischen Clearing Center, über medienneutrale bzw. spezielle Bild-Datenbanken und Werbemittelkonfiguratoren bis hin zu verschiedenen Shop-Lösungen in individuellem Webdesign. Der Lösungsanbieter entwickelt pragmatische Software, mit der Handeln zum Erfolg wird.

CIS GmbH
Marc Heimeier
Prinz-Friedrich 28e
45257 Essen
presse@cis-gmbh.de
0201 / 6 13 07 – 27
http://www.cis-gmbh.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/facebook-spult-it-nachwuchs-ins-unternehmen/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: