Eurovision Song Contest: Roman Lob startet mit "Standing Still" auf Platz 20

Hamburg (ots) – Roman Lob wird im Finale des Eurovision Song Contests mit dem Song „Standing Still“ für Deutschland an 20. Stelle starten. Das wurde am Dienstag, 20. März, in Baku per Los entschieden. In der aserbaidschanischen Hauptstadt wurden im Rahmen des so genannten Head of Delegation-Meetings des ESC zudem die Startnummern der beiden Halbfinale sowie die Reihenfolge der anderen bereits im Finale gesetzten Länder ausgelost. Thomas Schreiber, ARD-Koordinator Unterhaltung: „Wir freuen uns auf den Startplatz 20 und auf eine – nach allem, was wir in Baku gesehen haben – spannende Show.“

Das Erste zeigt das Finale des ESC am 26. Mai live ab 21.00 Uhr aus Baku. Aserbaidschan richtet den 57. ESC aus, nachdem im vergangenen Jahr Ell und Nikki in Düsseldorf den Grand Prix für das Land gewonnen hatten.

Die anderen fünf Länder, die bereits für das ESC-Finale 2012 feststehen, starten auf Platz 1 (Großbritannien), 9 (Frankreich), 10 (Italien), 13 (Aserbaidschan) und 19 (Spanien). Wer die übrigen Teilnehmer des Finales sind – insgesamt treten dort 26 Länder an -, entscheidet sich in den beiden ESC-Halbfinalen am 22. und 24. Mai. Weitere Informationen – z. B. die Startreihenfolge der Halbfinalisten – finden Sie im Internet unter www.eurovision.de.

Pressekontakt:

NDR / Das Erste
Presse und Information
Iris Bents
Telefon: 040 / 4156 - 2304
Fax: 040 / 4156 - 2199
i.bents@ndr.de
http://www.ndr.de 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/eurovision-song-contest-roman-lob-startet-mit-standing-still-auf-platz-20/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: