Es weihnachtet an der Nordsee im Dornumerland

Weihnachtsmarkt Dornum vor barocker Kulisse

Es weihnachtet an der Nordsee im Dornumerland

Langsam wird es kälter in Deutschland und Weihnachtsstimmung stellt sich ein. Wie ließe sich da die Adventszeit besser verbringen als mit der Familie oderFreunden in entsprechendem Ambiente. Direkt an der niedersächsischen Nordseeküste gelegen, verzaubert das Städtchen Dornum durch seine idyllische Kulisse. Prachtvolle historische Gebäude prägen den kleinen Ort und versprühen einen besonderen Charme.

Am 2. Adventswochenende verwandelt sich mit der Eröffnung des Weihnachtsmarktes das barocke Wasserschloss in Dornum in ein romantisches Wintermärchen. Auf dem Schlossplatz strahlen 180 Weihnachtsbäume in festlichem Lichterglanz, dazwischen gemütliche Holzbuden, die weihnachtliche Leckereien, vom Pflaumenpunsch über gebrannte Mandeln oder Kartoffeln im Speckmantel anbieten. Das Highlight des weit über die Grenzen Ostfrieslands bekannten Weihnachtsmarktes ist das Schloss: Die großen Fenster des weißen herrschaftlichen Barockgebäudes sind mit buntem Transparentpapier ausgeschmückt und tauchen das Schloss mit Beginn der Abenddämmerung in ein festliches Licht. Diese einzigartige Kulisse macht den Bummel über den Dornumer Weihnachtmarkt zu einem einzigartigen Augenschmaus.

Für die kleinen Weihnachtsmarktbesucher werden die lebensgroße Krippe, die historische Bimmelbahn und der Besuch des Weihnachtsmanns die Höhepunkte sein. Im Schloss selbst bieten rund 50 Aussteller eine vielfältige Auswahl an schönen Dekorationen und Geschenkideen an. Im prachtvoll restaurierten Rittersaal verzaubern Märchenerzählerinnen bei sanften Harfenklängen die Besucher.

Wer sich dem Trubel auf dem Weihnachtsmarkt für eine Weile entziehen möchte, macht einen kleinen Rundgang durch das historische Dornum, besucht die mittelalterliche St.-Bartholomäuskirche mit der Häuptlingsgruft und der weltberühmten van-Holy- Orgel, oder die einzige erhalten Synagoge Ostfrieslands. Einen Besuch ist auch die herrlich restaurierte Bockwindmühle wert, in der freiwillige Müller über das Kornmahlen und Brotbacken früherer Zeiten erzählen. In der mittelalterlichen Beningaburg lässt man den Abend bei einer Tasse dampfendem Ostfriesentee stimmungsvoll ausklingen.

Der Weihnachtsmarkt Dornum ist vom 02.12. – 11.12.16 geöffnet. Detaillierte Informationen zu den Öffnungszeiten auf www.dornumerland.de

Die Tourismus GmbH Gemeinde Dornum ist verantwortlich für die touristische Vermarktung der Gemeinde Dornum mit dem Nordseebad Dornumersiel, dem Küstenbadeort Neßmersiel und der Herrlichkeit Dornum sowie der Samtgemeinde Holtriem. Zu den Aufgabenschwerpunkten zählen die Förderung des Tourismus, von Veranstaltungen und die umfassende Information und Betreuung der Touristen vor und während ihres Urlaubs

Kontakt
Tourismus GmbH Gemeinde Dornum
Marlene Heyken
Hafenstr. 3
26553 Dornum
04933-91110
04933-911115
info@dornumerland.de
http://www.dornumerland.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/es-weihnachtet-an-der-nordsee-im-dornumerland/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.