Enterprise Architecture Management Konferenz – EAMKON2020

Transformation mit EA vorantreiben – EAM im Wandel – Vorsitz: Prof. Dr. Florian Matthes, TU München

Enterprise Architecture Management Konferenz - EAMKON2020

EAMKON

EAMKON vom 29.09. – 01.10. 2020 in Stuttgart ist: DAS Treffen für Alle die sich mit den Themen Enterprise Architecture Management (EAM), Digitalisierung und Transformation beschäftigen. Prof. Dr. Florian Matthes, TU München (TUM), leitet die EAMKON2020 wieder und hält einen Vortrag zum Thema “Blockchain-basierte Systemarchitekturen”. Bei der 14. EAMKON profitieren die Teilnehmer von: mehr als 23 Vorträgen aus der Praxis, fünf praxisnahe Workshops rund um das Thema Enterprise Architecture Management (EAM), unterschiedliche EA-MeetUp, einem großen Teilnehmerkreis aus unterschiedlichen Branchen, den führenden Herstellern und Beratungshäusern zum Thema Enterprise Architecture Management vor Ort sowie eine großzügige Location. Das macht die EAMKON zu DER Informationsplattform für WISSEN, NETZWERK und BUSINESS rund um das Thema Unternehmensarchitektur.
Die heutige Herausforderung in der IT besteht darin, Unternehmen so zu gestalten, dass strukturelle und disruptive Veränderungen berücksichtigt werden. Dabei muss die nahtlose Aufrechterhaltung des Betriebs gesichert sein. EAM hat mittlerweile in vielen großen Unternehmen einen festen Platz als Managementdisziplin. Auch der Mittelstand hat erkannt, dass die komplexe IT-Welt und die Businessbereiche interagieren müssen, um das Unternehmen erfolgreich zu machen.
Die digitale Transformation erfordert eine radikale Verschiebung in der gesamten Wertschöpfungskette. EAM beschleunigt die digitale Transformation, neue Kundenanforderungen benötigen neue Prozesse und Strukturen, dafür muss ein ganzheitlicher Enterprise Architecture-Ansatz entwickelt werden. Wie geht ein Unternehmen in neuen agilen Welten mit Architekturdokumentation und Automatisierung für das Business um?

Folgende Unternehmen berichten aus der Praxis:
ABB AG, ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Allianz AG, Daimler AG, Deutsche Bahn AG, Deutsche Bank AG, Deutsche Leasing AG, Deutsche Post DHL SE, Diehl Stiftung & Co. KG, E.ON AG, Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund), Google Deutschland GmbH, MediaMarktSaturn Technology, Miele & Cie.KG, Nord/LB, Netze BW GmbH, OMV AG, Philips, Siemens Gas and Power GmbH & Co. KG, Wieland Werke

Themenhighlights

-EAM wirksam und effektiv in das Unternehmen einbringen!
-Produktorientierung in der Architektur
-Business Architecture als Enabler für Digitalisierung
-Die Rolle der Architecture Governance in Zeiten der Transformation
-Steigerung des Mehrwertes und der Relevanz einer EA-Abteilung
-API-Management: Beeinflussung der Architekturentscheidung
-IT-Transformation muss Innovation einbeziehen – wo bleibt Kosteneffizienz und Standardisierung?
-Enterprise Architecture in einer dynamischen Zeit gut gelebt und gesteuert – wie geht das?
-Veränderungen im EAM durch neue Technologien wie AI/ Machine Learning
-EAM und innovative Projekte – wie geht das miteinander?
-Passen EA und schlanke agile Methoden zusammen?
-Wie unterstützen Enterprise Architecture Manger bzw. EA-Teams neue digitale Geschäfts- und Betriebsmodelle?
-Durch Enterprise Architecture unmittelbare Business Effekte erzielen
-EA als Plattform für ein wirkungsvolles Innovationsmanagement

Vertiefendes Enterprise Architecture Management Wissen gibt es am 29. September 2020 in fünf Workshops zu den Themen:
-Enterprise Architecture Management (EAM) – Grundlagen für die Praxis
-EAM mit TOGAF und ArchiMate – so gelingt die schlanke Etablierung
-Digitalisierung/Agilität/Innovation – Ariadnes Faden zur Enterprise Architektur
-Agile Transformation , Digitalisierung, Technologie Transformation und EAM – Ansatz und Praxisbeispiel
-Agil im Architekturbüro Praxis-Workshop: Architekturmanagement als Service

Wir freuen uns, dass die führenden Anbieter aus dem Enterprise Architecture Management Umfeld u.a., BOC Group, CTI Consulting GmbH, finius GmbH, ITM Beratungsgesellschaft mbH, HiSolutions AG, Novatec Consulting GmbH, Papyrus Software, Scape Consulting GmbH, Software AG vor Ort sind und mit Live-Demos und für Fragen zur Verfügung stehen.

Die EAMKON zeigt auf, wie unterschiedliche EA-Ansätze eine maximale Wirkung auf die Unternehmensleistung erzielen und wie Enterprise Architecture Management (EAM) aktuelle und aufkommende Trends u.a. Internet of Things (IoT), Digitalisierung und Enterprise Data Management in einen echten Business Wert verwandelt.

Durch branchenübergreifende Praxisberichte bietet die Veranstaltung eine Zusammenfassung der neuesten Lösungsansätze und Trends für ein effizientes Enterprise Architecture Management. Die EAMKON vermittelt Wissen, das Sie direkt im Anschluss der Konferenz in Ihrem Unternehmen umsetzen können. Wissen rund um die Themen:
-EAM
-Enterprise Architecture Management
-Enterprise-Analytics-Ansätze
-Blockchain-basierte Systemarchitekturen
-Smart-Contracts-Plattformen
-Business Architecture
-Unternehmensarchitektur
-IT-Infrastruktur
-IT-Transformation
-Enterprise Architect
-Geschäftsarchitektur
-RPA Potentiale für die Transformation der Unternehmens-IT
-Referenzarchitekturen und -Patterns
-Architecture Governance
-EA und Innovationsmanagement
-Digitalisierung
-Architekturmanagement in skalierten agilen Organisationen
-SAP-Ecosystem im Architekturmanagement
-Mit API Management zur schlanken Unternehmensarchitektur
-Blockchain basierte Geschäftsökosysteme
-EAM Framework
-Architekturmanagement in agilen Organisationen – die Gilde als Dreh und Angelpunkt
-EAM 4.0 kollektive Architektur-Intelligenz

Die NetAcad ist ein unabhängiger Veranstalter und stellt im Rahmen ihres Produktspektrums unterschiedliche Veranstaltungsformate bereit. Jede Veranstaltung verfolgt das Ziel, Wissensplattform für das Management zu sein und aktuelle und zukünftige Trendthemen und -technologien aufzugreifen.

Wir wollen unseren Kunden durch praxisnahe Wissensvermittlung den maximalen Mehrwert im täglichen Arbeitsablauf und somit den entscheidenden Marktvorsprung ermöglichen.
Der Austausch von Wissen steht bei uns an erster Stelle. Dies wird auf unseren Veranstaltungen durch die qualifizierte Zusammensetzung unserer Referenten und Moderatoren aus Wirtschaft und Wissenschaft gewährleistet. Wissensvermittlung und Networking zeichnen unsere Konferenzen aus.

Kontakt
NETACAD GmbH
Sandra Ebinger
Hauffstraße 20
72074 Tübingen
070715492811
presse@net-acad.de
http://www.eamkon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: