Employer Branding online, DENN was nützt die coolste Arbeitgebermarke, wenn sie im Internet nicht zu finden ist

Die Köpfe in den Personalabteilungen rauchen: Fachkräfte sind schwerer zu finden denn je und die Recruitingkosten eskalieren.

Employer Branding online, DENN was nützt die coolste Arbeitgebermarke, wenn sie im Internet nicht zu finden ist

Employer Branding online

Während die einen noch darüber diskutieren, ob für den Bereich Personalmarketing nun die Marketingabteilung oder doch das HR Department zuständig ist, machen sich die ersten Kreativen schon auf den Weg, neue Ufer zu entdecken. „In unseren Workshops bringen wir gerade Personalverantwortlichen das klassische Online Marketing Portfolio näher. Die Palette ist riesig, die Kosten überschaubar und der Nebeneffekt für das gesamte Unternehmen perfekt“ so Mag. Andrea Starzer im Interview.

Neben einem TOP Auftritt des Unternehmens im Internet via Google my business werden auch Kanäle wie facebook, pinterest, Google+ und Co bedient und das Working@ im Unternehmen transportiert. Auch an Stellenausschreibung wird gearbeitet, um ein ausgewogeneres Verhältnis zwischen – was muss ich können – was bekomme ich geboten – herzustellen.

Marketing für Arbeitgeber wird zunehmend zum Erfolgsfaktor

Wer sich nach einer neuen Arbeitsstelle umsieht, nutzt dafür zunehmend das Internet. Um hier als Arbeitgeber Erfolg zu haben, reicht es heute längst nicht mehr aus, Stellenanzeigen in Online-Stellenbörsen zu schalten. Auch die Auffindbarkeit in den Suchergebnissen von Google, Bing und Yahoo, eine ansprechende Karriereseite, Engagement in Social Media und nicht zuletzt die Erfahrungsberichte von Mitarbeitern in Arbeitgeberbewertungsportalen wie kununu spielen bei potentiellen Bewerbern längst eine Rolle. Jeder Mitarbeiter will für eine strahlende Arbeitgebermarke tätig sein, nichts leichter als dafür auch den Internetauftritt zu nützen – die Reichweite ist ja bereits da! Im Wissen um den Markteintritt von Glassdoor ein Grund mehr, hier wachsam zu bleiben.

Wann starten Sie ins Personalmarketing ONLINE?

Unternehmen, die das Internet effizient zur Gewinnung neuer Mitarbeiter nutzen wollen, finden mit Mag. Andrea Starzer MBA, Geschäftsführerin von JOBshui Consulting und PromoMasters Online Marketing den richtigen Ansprechpartner. Bereits seit drei Jahren vermittelt Mag. Starzer in Workshops in Salzburg und Wien dieses Know-how an Personalmanager. Anhand zahlreicher Beispiele aus aktuellen Projekten wird aufgezeigt, welche Potenziale in diesem Bereich gerade für das HR-Management noch schlummern. Starzer steht hierzu oft auch als Coach im Unternehmen zur Verfügung.

Die nächsten Kick-Off-Workshops finden statt am:
18. März 2015 + 13. Mai 2015 in Salzburg bzw.
20. März 2015 + 15. Mai 2015 in Wien.

Details und Anmeldung gerne hier: http://www.promomasters.at/seminar/employer-branding/

Nützen auch Sie die perfekte Synergie aus Online-Marketing-Know-how und Employer Branding Management für die erfolgreiche Verbreitung IHRER Arbeitgebermarke im Internet und sagen Sie Ade zu hohen Recruitingkosten!

JOBshui Salzburg unter der Leitung von Mag. Andrea Starzer bietet neben klassischer Personalberatung, Projektbetreuung und Coaching im Bereich Employerbranding und Personalmarketing im Web 2.0 sowie Social Recruiting. JOBshui Personalberatung und Personalmanagement ist Ihr Spezialist im Human Resources Consulting, Beratung und Coaching. Auch im Karrierecoaching ist JOBshui Ihr idealer Ansprechpartner.

Kontakt
JOBshui Consulting Ges.m.b.H.
Mag. Andrea Starzer
Waldbadstraße 4
5081 Anif
+43-(0)664-4000303
office@jobshui.com
http://www.jobshui.com/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/employer-branding-online-denn-was-nuetzt-die-coolste-arbeitgebermarke-wenn-sie-im-internet-nicht-zu-finden-ist/

Schreibe einen Kommentar