„Eine Zahnbehandlung sollte man nur beginnen, wenn das Ergebnis ein „WOW“ erzeugt. Was soll sonst die Mühe?“

Der Dental Designer verhilft dank Veneertechnik zu einem strahlend weißem Lächeln.

"Eine Zahnbehandlung sollte man nur beginnen, wenn das Ergebnis ein "WOW" erzeugt. Was soll sonst die Mühe?"

Oliver Reichert di Lorenzen in seinem Element

„Eine Zahnbehandlung sollte man nur beginnen, wenn das Ergebnis ein „WOW“ erzeugt. Was soll sonst die Mühe?“

Die No-Prep-Veneer-Technik gehört zu den revolutionärsten Technologien in der Zahnheilkunde. Behandelt wird ohne die Zähne zu beschädigen oder zu beschleifen und ohne Spritzen absolut schmerzfrei. Der Wahlhamburger Reichert di Lorenzen gilt als Experte dieser Technik, ist international anerkannt und als Referent gefragt.
Der in Norddeutschland aufgewachsene Oliver Reichert di Lorenzen begann bereits während seiner Ausbildung zum Zahntechniker durch die Welt zu reisen und in internaonalen Zahnlabors zu arbeiten, um von den Besten zu lernen. Unter anderem verbrachte er viele Monate in Miami (FL) und Beverly Hills (CA).
Nach Abschluss der Meisterschule im Jahr 1993 sammelte er international weitere Erfahrungen, machte sich drei Jahre später bereits selbständig und legte schließlich 1998 mit der Gründung einer Kapitalgesellschaft in Hamburg den Grundstein für das heute weltweit renommierte Labor Dental Design Reichert.
Der selfmade Mann, der mit seinem Unternehmen bei Null startete, kaufte die erste Laboreinrichtung auf Flohmärkten und bei Versteigerungen zusammen und baute sein heute global erfolgreiches Labor Schritt für Schritt auf.
Als einer der ersten Dentalexperten etablierte Reichert di Lorenzen seit 2001 das Verfahren des Bleachings in Deutschland. 2010 erwarb er die bekannte weiße Villa an der Außenalster für sein Unternehmen: Reichert di Lorenzen schuf damit nicht nur ein technisch erstklassiges, hochmodernes Labor, sondern zugleich auch ein exklusives und puristisches Ambiente, in dem sich seine Kunden entspannen und wohlfühlen. In den weitläufigen Räumlichkeiten wird gern zunächst ein Glas Champagner oder ein Espresso serviert, bevor das Gespräch mit dem Kunden beginnt. Fachliche Betreuung als Zahntechnikexperte benötigt für Oliver Reichert di Lorenzen auch keinen weißen Kittel: Er fühlt sich im handgefertigten Anzug wohler, der zu seinem Markenzeichen in kooperierenden Praxen geworden ist.
Für die Beratung nimmt sich der Dental Designer viel Zeit: Ziel ist es immer, eine individuelle Lösung zu finden, die zu den Bedürfnissen des Kunden passt. Zufriedenheit und Wohlbefinden der Kunden sind die Kernpunkte seiner Unternehmensphilosophie.

Seine Kunden reisen aus aller Herren Ländern nach Hamburg, um sich von dem Dentaldesign Spezialisten beraten zu lassen und eine optimale Lösung für die ansprechende, natürliche Optik ihrer Zähne zu finden. Zahlreiche Prominente, darunter auch verschiedene Hollywoodstars, deren Namen er mit großer Diskretion verschweigt, waren bereits in der Villa an der Außenalster zu Gast.
Immer wieder gelingt es ihm dennoch Schwellenängste abzubauen, denn es geht ihm nie darum, ob jemand vermögend ist, sondern um dessen Persönlichkeit. „Es gibt nichts Schöneres“, so Reichert di Lorenzen, „als ein tolles Lächeln zu zaubern!“ Dass das leistbar ist, hat er unzählige Male bewiesen.

Weitere Informationen unter: https://www.dentaldesignreichert.de

Dental Design Reichert ist ein individuelles Dentallabor mit höchstem Anspruch. Mehr als 200 Zahnarztpraxen vertrauen auf die exzellenten zahntechnischen Leistungen des Labors. Zu unseren Kunden gehören neben Kassen- und Privatpatienten auch über 100 internationale Größen aus der Film- und Musikszene, Sportler, Models sowie Unternehmer und Führungskräfte aus ganz Europa. Herr Oliver Reichert di Lorenzen gilt als der Ansprechpartner für dentale Schönheit. TV-Sender und Magazine wie die Vogue berichteten über seine außergewöhnlichen Leistungen.

Kontakt
Dental Design Reichert
Oliver Reichert di Lorenzen
Gurlittstraße 10
20099 Hamburg
+49 40 85 37 00 37
info@dentaldesignreichert.de
http://www.dentaldesignreichert.de

https://www.youtube.com/v/QfCzd5XfW_k?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/eine-zahnbehandlung-sollte-man-nur-beginnen-wenn-das-ergebnis-ein-wow-erzeugt-was-soll-sonst-die-muehe/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.