"Ein Sommer in Kroatien" im ZDF-"Herzkino"

Mainz (ots) – Eine geplatzte Hochzeit und eine neue Liebe stehen im Mittelpunkt des Films „Ein Sommer in Kroatien“, den das ZDF-„Herzkino“ am Sonntag, 29. April 2012, 20.15 Uhr, ausstrahlt. Es spielen Miranda Leonhardt, Dennis Cubic, Krista Stadler, Peter Matić und Fanny Stavjanik und andere. Regie führte Holger Barthel nach dem Drehbuch von Alrun Fichtenbauer.

Ena (Miranda Leonhardt) hatte sich alles so schön vorgestellt: den Polterabend, die Hochzeit und die Flitterwochen. Doch als ihr Verlobter sie unerwartet sitzen lässt, sind all ihre Zukunftspläne vom gemeinsamen Spitzenrestaurant dahin. Alte, ungeöffnete Briefe führen die junge Frau zufällig auf die Spuren ihrer kroatischen Wurzeln. Kurz entschlossen packt sie ihre Sachen und reist in die kleine Stadt Rovinj, wo sie von ihrer Familie – insbesondere von ihrer Großmutter Karmela (Krista Stadler) – herzlich empfangen wird. Einzig ihre Tante Tereza (Fanny Stavjanik), die Schwester ihres früh verstorbenen Vaters Nikola, ist wenig begeistert von ihrer Ankunft. Als ein Knöchelbruch die Oma außer Gefecht setzt, übernimmt Ena die Führung von deren kleinem Fischrestaurant – sehr zum Leidwesen ihrer Tante. Doch die drohende Zwangsversteigerung des Betriebs schweißt die beiden Frauen nach und nach zusammen.

Während Karmela sich beharrlich weigert, die Vergangenheit und den frühen Unfalltod ihres Sohnes aufzuarbeiten, ist Ena hin- und hergerissen. Denn da ist auch noch der junge Fischer Matej (Dennis Cubic), der ihr die Schönheit Istriens und seine eigene Naturverbundenheit näherbringt. Die introvertierte Frau lernt, sich Land, Kultur und letztlich auch ihrer Familie zu öffnen.

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 – 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/einsommerinkroatien

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ein-sommer-in-kroatien-im-zdf-herzkino/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: