Ein Blick hinter die Kulissen mit dem Four Seasons Research and Discovery Studio

Four Seasons präsentiert ein neues Designstudio in der Hauptverwaltung in Toronto

Ein Blick hinter die Kulissen mit dem Four Seasons Research and Discovery Studio

Toronto/München, 02. November 2016: Von der Feinheit des Garns für die Laken, bis zu dem unverkennbaren Duft, der jedem Hotel eine eigene Persönlichkeit gibt, zeigt Four Seasons seit jeher eine solche Liebe zum Detail, dass die Marke weltweit mit außergewöhnlichem Luxus assoziiert wird. Das Engagement für den Gast und der Glaube, dass auch das kleinste Detail zählt, ist die Inspiration für das neue Four Seasons Research and Discovery Studio – kurz R&D Studio – ein Studio, entworfen um zu experimentieren und zu probieren, dass in der Hauptverwaltung des Unternehmens in Toronto präsentiert wurde.

Inmitten von mit Graffiti besprühten Wänden, bietet das R&D Studio eine Arbeitsumgebung, in der an vielen Details getüftelt wird. Von Tischen, Stühlen bis hin zu der Beleuchtung, Mitarbeiterschränken und Badutensilien- hier wird das Erlebnis für den Gast perfektioniert.

,,Eine der meist gestellten Fragen von unseren Gästen lautet: Wie macht ihr das?“ sagt J. Allen Smith, President and CEO, Four Seasons Hotels and Resorts. „Es bedarf einem enormen Aufwand, um diesen scheinbar mühelos wirkenden Service bieten zu können und zwar an jedem einzelnen Tag, in jedem Hotel, auf der ganzen Welt. Wir beginnen damit, die richtigen Leute einzustellen – außergewöhnliche und talentierte Menschen, die Leidenschaft für das empfinden, was sie tun und die Liebe zum Detail haben. Wir geben ihnen die richtigen Werkzeuge und die Freiheit sich zu entfalten, um die Erlebnisse zu schaffen, für die Four Seasons steht.“

Mit einem wachsenden Portfolio von Hotels, Resorts und privaten Residenzen in mehr als 40 Ländern weltweit, behält Four Seasons stets seinen Fokus darauf, Häuser zu schaffen, die für jeden Markt maßgeschneidert sind. In enger Zusammenarbeit mit international renommierten Architekten und Innenarchitekten kreiert das Unternehmen Hotels, die sich dem Standort anpassen.

„Kein Four Seasons gleicht dem anderen“, setzt Smith fort. „Wir greifen auf unsere Erfahrungen aus früheren Projekten zurück, müssen aber auch bei jedem Haus andere Faktoren beachten – welche Bedürfnisse bringt es mit sich, wie ist die Vision des Eigentümers und wie können wir die Gästeerfahrung weiter verbessern. Viele tolle Ideen kommen durch das R&D Studio, der Raum der es uns ermöglicht, eine Vielzahl von Optionen zu testen, um die besten Lösungen für jedes einzelne Projekt zu erzielen.“

Von der Planung zur Verwirklichung

Das R&D Studio ist ein kreativer Arbeitsbereich, in dem die Mitarbeiter zusammen kommen, um praktische Erfahrungen zu sammeln, Ideen zu testen und sich inspirieren zu lassen.

Der Raum schließt Arbeitsbereiche ein, die der Grundausstattung eines jeden Four Seasons Hotels gewidmet sind, darunter das legendäre Four Seasons Bett, eine voll funktionsfähige Bar zum Testen von Kaffee- und Cocktailausstattung, ein Atelier um Mitarbeiterschränke anzufertigen und einen Bereich, um mit verschiedenen Kombinationen aus Glas, Geschirr und Besteck zu experimentieren. Als erstes Hotel stellte Four Seasons seinen Gästen Badutensilien zur Verfügung – eine revolutionäre Idee, die heute Standard ist. Das R&D Studio hat einen eigenen Bereich, in dem die Mitarbeiter verschiedene Komponenten für die Badprodukte testen können, um für jedes einzelne Hotel den passenden Duft zu finden.

Das Herzstück des R&D Studios ist ein Raum, in dem Four Seasons dreidimensionale Repliken von Gästezimmern, komplett aus Pappe bestehend, nachgebaut hat. Er wurde entworfen, um mit Betten, Schränken, Tischen, Türen und Stühlen aus Karton zu experimentieren und so die Möglichkeit zu haben, mit dem Raum ungewöhnliche Konzepte und besonders anspruchsvolle Zimmer- Designs zu testen. Das Team kann so frühzeitig erkennen, was funktioniert und was weiter ausgebaut werden muss.

Dana Kalczak, Vice President, Design, Four Seasons Hotels and Resorts, erklärt: „Das R&D Studio ist ein wichtiges Instrument für uns, weil es uns ermöglicht, detaillierte Entscheidungen zu treffen. Wenn wir alles in diesem Raum zusammenbringen, verstehen wir das Konzept besser und erkennen, wie sich die verschiedenen Elemente ergänzen und wie sie zusammen wirken.“

„Ein weiterer entscheidender Faktor ist es zu erkennen, wie sich das Verhalten der Gäste entwickelt und dementsprechend Änderungen vorzunehmen“, fügt Kalczak hinzu. „Wir nutzen das R&D Studio, um Räume zu erforschen, da diese mehrfachen Zwecken dienen können. Sie haben die Freiheit den Raum so zu nutzen, wie sie es möchten. Ein Gästezimmer hat feste Funktionen – Gäste schlafen hier, genießen ihren Kaffee, arbeiten in einer Ecke und entspannen in der anderen. Mobile Geräte haben diese Dynamik allerdings verändert. Gäste benötigen keinen rechteckigen Schreibtisch mehr für die Arbeit – sie können die E-Mails und Anrufe von einem Sofa oder vom Bett aus erledigen.“

Perfektion mit Plan

Das R&D Studio mag neu sein, die Philosophie dahinter jedoch nicht. „Wir waren schon immer unermüdlich auf die vielen Details fokussiert, welche die Four Seasons Erfahrung definieren“, erklärt Smith. „Das Studio ist für uns ein neuer Ort, wo wir unser Handwerk weiter verfeinern können, um sicherzustellen, dass jedes Detail einem Zweck dient, alles in einem Ganzen zu betrachten und ein besonderes Luxuserlebnis für unsere Gäste schaffen können. Die Entscheidungen können klein erscheinen, aber das ist beabsichtigt. Bei Four Seasons geschieht nichts durch Zufall – alles ist perfekt abgestimmt“.

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 101 Hotels, Resorts und Residenzen in 42 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Firmenkontakt
Four Seasons Hotels and Resorts
Stefanie Hansen
Trautenwolfstr 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
shansen@prco.com
http://www.fourseasons.com/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Stefanie Hansen
Trautenwolfstr 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
shansen@prco.com
http://www.prco.com/de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ein-blick-hinter-die-kulissen-mit-dem-four-seasons-research-and-discovery-studio/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.