Effiziente Software für optimierte Forderungsbeitreibung

Das Jahr 2012 steht für die SUBITO AG die Erweiterung ihrer Geschäftsfelder im Fokus. Von entscheidender Bedeutung für die Erschließung neuer Märkte ist dabei die Neuformierung des Vertriebs und des Produktangebots. Die Voraussetzungen hierfür wurden bereits geschaffen. Im Januar wurde bereits das Vertriebsteam vergrößert. Um Inkasso- und Industrieunternehmen ein Produkt bieten zu können, das ihren Bedürfnissen angemessen ist, wurde außerdem die Produktlinie weiterentwickelt. Die Webseite des Unternehmens gibt unter http://www.subito.de einen Einblick in Produkte und Dienstleistungen.

Neue, effiziente Software für das Forderungsmanagement

Die Produktweiterentwicklung beinhaltete die Herstellung einer Betreibungssoftware für Inkasso- sowie Industrieunternehmen. Da mit dem Einsatz des Programms der gesamte Prozess des Forderungsmanagements unterstützt wird, bewirkt es eine Senkung der Bearbeitungskosten im Bereich notleidender Forderungen. Gleichzeitig wird durch den optimierten Forderungsrückfluss der Ertrag gesteigert.

Die individuellen Unternehmensanforderungen bestimmen den Automatisierungsgrad der Software. Die Voreinstellungen reichen von der fast vollständigen Automatisierung der definierten Prozesse bis zur Systemunterstützung bei weitgehend individueller Bearbeitung. Neben der individuellen Spezifikation des Automatisierungsgrades bietet die Software durch einfache Bedienbarkeit, höchste Ergonomie und schnelle Akzeptanz für alle Anwender aus. Ein grafischer Workflow-Konfigurator sowie ein integrierter bausteinorientierter Textprozessor unterstützen die mühelose Einarbeitung. Daneben bietet die Software durch State of the Art-Technologie hohe Investitionssicherheit und ist als Plug and Play-Installation direkt einsetzbar. Die mühelose Portalintegration ist durch das individuelle Look Feel ebenfalls gegeben.

Erfolgreiche Produkteinführung, zufriedene Kunden

Der Erfolg der Produktweiterentwicklung wurde für die SUBITO AG 2012 durch die Gewinnung neuer Kunden aus dem Inkassobereich und der Industrie bereits deutlich. Bei den meisten Unternehmen wurde die Anwendung “Forderungsmanagement” bereits erfolgreich eingeführt und positiv bewertet. Zu den neuen Kunden gehört beispielsweise die NPL Servicing GmbH oder die Prokur Forderungsmanagement GmbH. Schon seit längerem ist die Berliner Inkasso Gesellschaft ein zufriedener Kunde. Für Geschäftsführerin Hildegard Rahmani stellt die Anwendung “Die neue Dimension der Forderungsbeitreibung” dar. Die Bearbeitung der Forderungsfälle sei für den einzelnen Sachbearbeiter schnell und in großen Mengen möglich, ohne dass es zu Qualitätseinbußen käme. Die neue Optik sowie die Programmführung erleichterten die Navigation und die Eingabe aller nötigen Daten. Auf diese Weise sparen Bearbeiter wie Unternehmen Zeit in erheblichem Maße ein.

Weitere Informationen erhalten Interessenten bei der Subito AG, Mörfelden-Walldorf, Tel. +49(0) 6105 9702-0 oder http://www.subito.de

Als langjähriger Partner für Finanzdienstleister bietet die Subito AG individualisierbare Kreditmanagement – Software, Forderungsmanagement – Software sowie Inkasso – Software an. Neben der Herstellung von Softwareprodukten bietet das Unternehmen ferner Business – und IT – Consulting, Serviceleistungen in Form von Einführungsberatung, Schulungen sowie Projektmanagement und Migrationsunterstützung. Die Angebote des Unternehmens richten sich in der Hauptsache an Rechenzentren, die Kreditwirtschaft, Versicherungen, Inkassodienstleister und die Industrie.

SUBITO AG
Antje-Karola Volz
Kurhessenstraße 5
64546 Mörfelden-Walldorf
info@subito.de
+49(0) 6105 9702-0
http://www.subito.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/effiziente-software-fur-optimierte-forderungsbeitreibung/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: