Ecobookstore-Buchtipp mit Eppler und Paech: prominente Querdenker im Streit

Lektüre für Querdenker bei Ecobookstore: das aktuelle Buch zur ökologischen Wende

Ecobookstore-Buchtipp mit Eppler und Paech: prominente Querdenker im Streit

Der aktuelle Buchtipp von Ecobookstore ist in aller Munde

Die aktuelle Buchempfehlung von Ecobookstore von Dr. Erhard Eppler und Niko Paech „Was Sie da vorhaben, wäre ja eine Revolution…“, ist in aller Munde. Denn es dreht sich bei diesem Buch um das „Streitgespräch über Wachstum, Politik und eine Ethik des Genug“ mit zwei professionellen „Streithähnen“. Der Publizist und Politiker Eppler und der Wachstumskritiker Paech kämpfen seit Jahrzehnten für eine ökologische Wende und sind zentrale Vordenker ihrer jeweiligen Generation.

Der bedeutende Vordenken der SPD, Erhard Eppler, war neben seinem Engagement in der Friedensbewegung einer der ersten, die auf die ökologische Krise und die Notwendigkeit zum Umdenken hinwiesen. Sein Buch „Ende oder Wende“ (1975) trug zur Entstehung und Entwicklung der Umweltbewegung in Deutschland bei. Als Ikone der Friedensbewegung greift er bis heute in aktuelle Debatten ein. Der jüngere Niko Paech ist ebenfalls ein prominenter Querdenker. Er forscht und lehrt am Lehrstuhl Produktion und Umwelt an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Als Autor des Buches „Befreiung vom Überfluss“ wurde er zum führenden Vordenker der Postwachstumsökonomie im deutschsprachigen Raum.

Sie gehören zwei Generationen und auch unterschiedlichen politischen Kulturen an. Entsprechend kontrovers sind Ihre Antworten auf die Fragen: Was kann die globalen Krisen noch stoppen? Ist „grünes Wachstum“ Fluch oder Segen? Wie gelingt, wie weit reicht die Energiewende? Und wer steht in der Pflicht: die Bürger oder die Politik? Der Leser streitet und denkt hier lesend mit den beiden schillernden Protagonisten und bekommt hier wertvolle Informationen und Argumente für eine ökologische Wende. Gerade zum Ende diesen Jahres eine wichtige Anregung für alle. Denn mit der Lektüre des Buches auf Ecobookstore kann sich jeder selbst eine Meinung bilden zum Thema ökologischer Wende. Sowohl die Buch-Autoren Eppler und Paech als auch viele weitere engagierte Autoren bieten mit ihrer Lektüre Argumente, Wissen und Know How, wie man nachhaltig leben kann. Ecobookstore bietet eine Vielzahl informativer Buch-Ratgeber zum Thema Umwelt, Ökologie, Ernährung und Bio.

Über Ecobookstore: der grüne Online-Versandhandel ist ein Produkt von Macadamu, einem Familienunternehmen aus dem Westallgäu. Im März wurde der Themenbereich E-Commerce mit dem Online-Shop Ecobookstore eröffnet, der in Kooperation mit dem deutschen Traditionsunternehmen Libri GmbH betrieben wird. Mit knapp 6 Millionen Artikeln, einer schnellen und versandkostenfreien Lieferung von Büchern und der Unterstützung des Klima- und Umweltschutzes bietet Ecobookstore eine faire und ökologische Alternative zu Amazon.

Firmenkontakt
Ecobookstore, Macadamu UG
Markus Danieli
Schulstraße 20
88167 Gestratz
08383 9228206
office@medienarbeiten.de
http://www.ecobookstore.de

Pressekontakt
Medienarbeiten.de | Medienmiezen GmbH
Manuela Waller
Staakener Str. 19
13581 Berlin
030 33890 488
office@medienarbeiten.de
http://www.medienarbeiten.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ecobookstore-buchtipp-mit-eppler-und-paech-prominente-querdenker-im-streit/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: