Durch Schulwechsel von der Realschule profitieren

Steinhöfel Wirtschaftsschule bietet auch Schülern aus dem Raum Bingen ideale Lernbedingungen

Durch Schulwechsel von der Realschule profitieren

Lernangebote an der Steinhöfel Realschule sind äußerst modern. (Bildquelle: Steinhöfelschule)

BINGEN. Ob Realschule, Gymnasium oder IGS – ein Schulwechsel nach der neunten Klasse kann mit vielen Vorteilen verbunden sein. Alte, eingefahrene Pfade verlassen, schulisch noch mal neu durchstarten, um sich ideal auf den Beruf vorzubereiten – für viele Schüler, die zum Beispiel an einer Realschule im Raum Bingen zur Schule gehen ist das eine Option. „Steinhöfelschule – die Wirtschaftsschule“ macht Schülern, die über einen Schulwechsel nachdenken, ein Lernangebot, das sich auf moderne, multimediale Methoden stützt, das die Schüler individuell fördert und das durch eine familiäre Atmosphäre an der privaten Wirtschaftsschule ideale Bedingungen bietet.

Realschule wechseln und Bildungschancen verbessern

Den Lehrer für ein persönliches Gespräch in der Pause abfangen – so läuft das meist an Realschulen, IGSen oder Gymnasien. An der Steinhöfel Wirtschaftsschule, die über zwei Standorte in Mainz und Heidesheim verfügt, ist das anders. Davon können auch Schüler profitieren, die im Raum Bingen wohnen, sich an ihrer bisherigen Realschule nicht mehr wohlfühlen und über einen Schulwechsel nachdenken. An der Steinhöfel Wirtschaftsschule steht das Lernen mit modernen Methoden im Vordergrund. Schüler können über eine Online-Lernplattform jederzeit mit dem Lehrer Kontakt aufnehmen und zum Beispiel Rückfragen zu Lerninhalten stellen. Smartboards, Notebooks und IPads gehören hier zum Schulalltag dazu, weil sie auch aus dem Berufsalltag der Absolventen nicht mehr wegzudenken sind. Wenn der Weg über Fachabitur oder Abitur nach der Steinhöfel Wirtschaftsschule an die Universität führt, bringen die Schüler auch hierfür wesentliche Kompetenzen wie Kommunikationstechniken oder Kenntnisse in Präsentation mit.

Wissen praxisnah lernen und anwenden – Steinhöfel Wirtschaftsschule statt Realschule

Wer sich im Raum Bingen ideal auf seinen beruflichen Alltag in Verwaltung oder Wirtschaft vorbereiten will, profitiert an der Steinhöfel Wirtschaftsschule von einem engen Kontakt zu potentiellen Arbeitgebern. Der Unterricht erfolgt praxisnah. Hospitationen und Praktika gehören genauso zum Schulalltag dazu wie die Vermittlung von Kernkompetenzen, die im kaufmännischen Bereich und in der Verwaltung wichtig sind.

Lernen kann man besonders gut, wenn man sich auch wohl fühlt. Ob Schulwechsel in die Realschule, Mittlere Reife, FH-Reife, berufsbegleitende Fachhochschulreife oder Abitur – die Steinhöfelschule in Mainz und Heidesheim ist der richtige Ansprechpartner!

Kontakt
Steinhöfelschule
Tina Veigel
Rheinallee 3
55116 Mainz
06131 – 91 20 – 0
06131 – 91 20 – 30
mail@webseite.de
http://www.steinhoefelschule.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/durch-schulwechsel-von-der-realschule-profitieren/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: