dotSource erneut unter den Top-10 der deutschen E-Commerce-Agenturen

Internetagentur-Ranking 2020

dotSource erneut unter den Top-10 der deutschen E-Commerce-Agenturen

dotSource erneut unter den Top-10 der deutschen E-Commerce-Agenturen

Jena, 25. Mai 2020 – Dank der äußerst erfolgreichen Monate im Jahr 2019 hat es die Jenaer Digitalagentur dotSource im diesjährigen Internetagentur-Ranking des BVDW in der Gesamtwertung auf Platz 21 und damit erneut unter die 30 erfolgreichsten Unternehmen der Digitalbranche geschafft. Im Subranking “Plattformen, E-Commerce und Services” erzielte dotSource sogar Platz neun und damit die bisher beste Platzierung innerhalb des E-Commerce-Bereichs. Gründer und Geschäftsführer Christian Otto Grötsch begründet das gute Abschneiden mit dem starken Vertrauen der Kunden, mit denen dotSource teilweise schon mehr als zehn Jahre an unterschiedlichen Projekten arbeitet und wodurch ein starker Personalzuwachs sowie ein noch stärkeres Umsatzwachstum möglich war. Das Internetagentur-Ranking gilt als Branchenbarometer der deutschen Internetagentur-Landschaft.

Mit einem Gesamtumsatz von 23 Millionen Euro und einem Umsatzwachstum von 43 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erklimmt dotSource Platz 21 in der Gesamtwertung. Aufgrund des starken Umsatzanstiegs, der durch zahlreiche Projekte mit Neu- und Stammkunden sowie aufgrund des erfreulichen Personalanstiegs zustande kam, schafft es dotSource im Subranking “Schnellstwachsende ab 2,5 Mio. Umsatz” sogar auf den zwölften Platz und zählt damit zu einer der wachstumsstärksten Agenturen im diesjährigen Ranking.

In der für das Unternehmen wichtigsten Kategorie “Plattformen, E-Commerce und Services”, in der die umsatzstärksten Anbieter in diesen Bereichen gelistet werden, macht die Agentur sechs Plätze gut und erreicht damit die beste Platzierung im Internetagentur-Ranking überhaupt: Mit Platz neun zählt dotSource erneut zu den Top-10 der deutschen E-Commerce-Agenturen.

“dotSource hat sich inzwischen zu einer der Top-Digitalagenturen im Enterprise-Bereich entwickelt. Seit der Gründung sind wir organisch und aus eigener Kraft von drei auf mittlerweile über 300 Mitarbeiter an vier Standorten angewachsen. Dieses Wachstum wurde durch das Vertrauen unserer Kunden ermöglicht und zeigt den Erfolg unserer auf langfristiges kontinuierliches Wachstum angelegten Strategie”, so Christian Otto Grötsch, Gründer und Geschäftsführer der Digitalagentur mit Hauptsitz in Jena. “Mit diesem Wissen und einer positiven Einstellung wollen wir auch 2020 als schlagkräftige Einheit komplexe Projekte stemmen, Kunden glücklich machen und gestärkt aus diesem Krisenjahr hervorgehen”.

dotSource, das sind über 300 Digital Natives mit einer Mission: Kundenbeziehungen digital zu gestalten. Unsere Arbeit entspringt der Verbindung von Mensch, Raum und Technologie. Seit 2006 unterstützen wir Unternehmen bei der digitalen Transformation. Ob E-Commerce- und Content-Plattformen, Kundenbeziehungs- und Produktdatenmanagement oder Digitalmarketing und künstliche Intelligenz: Unsere Lösungen sind nutzerorientiert und emotional, gezielt und intelligent. Wir verstehen uns als Partner unserer Kunden, deren spezielle Anforderungen und Bedürfnisse ab der ersten Idee einfließen. Von der Strategieberatung und Systemauswahl über Branding, Konzeption, UX-Design und Conversion-Optimierung bis zum Betrieb in der Cloud – gemeinsam entwickeln und realisieren wir skalierbare Digitalprodukte. Dabei setzen wir auf New Work und agile Methoden wie Scrum oder Design-Thinking. Unserer Kompetenz vertrauen Unternehmen wie Esprit, EMP, BayWa, Axel Springer, hagebau, C.H.Beck, Würth und STABILO.

Kontakt
dotSource GmbH
Luisa Woik
Goethestraße 1
07743 Jena
+4936417979033
pr@dotsource.de
http://www.dotsource.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: