Digitalisierungsschub stärkt Marktposition von Haufe in der Wohnungswirtschaft

Freiburg, 13.08.2020 – Im Bereich der wohnungs- und immobilienwirtschaftlichen Softwarelösungen hat Haufe im vergangenen Geschäftsjahr 2019/2020 seine Marktposition weiter ausgebaut. Die Nachfrage nach dem webbasierten Cloud-ERP-System Haufe axera stieg deutlich und trägt seit der Corona-Pandemie noch stärker zum Wachstum bei.

Die Digitalisierung der Immobilienbranche geht stetig voran. Fast 110 Unternehmen aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft entschieden sich im vergangenen Geschäftsjahr (Juli 2019 bis Juni 2020) für ein ERP-System des Software-Spezialisten Haufe. Besonders nachgefragt war das innovative Cloud-ERP-System Haufe axera. Auch die etablierten Softwarelösungen Haufe PowerHaus und Haufe wowinex verzeichnen einen Wachstumsschub am Markt. Der Trend zur Cloud-Lösung zu wechseln, setzt sich weiter fort.

Innovativer Partner für die Digitalisierung der Branche

Mit der Modernisierung des Produktportfolios unterstreicht Haufe seine Position als Innovator für Digitalisierungslösungen in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Als einer der ersten Branchenanbieter setzte Haufe mit dem Betrieb der webbasierten ERP-Software Haufe axera in der Microsoft Azure Cloud die Maßstäbe bei IT-Sicherheit und Performance. “Um zukunftsfähig zu sein, genügt es heute nicht mehr Dokumente zu scannen, sich mit einer VPN-Anbindung im Unternehmen einzuwählen und für die Wohnungsübergabe eine App zu nutzen”, erklärt Susanne Vieker, Prokuristin und Geschäftsleiterin Haufe-Lexware Real Estate AG.

Fokus auf webbasierten Lösungen in der Cloud

Mit Blick auf das neue Geschäftsjahr prognostiziert Haufe eine weiterhin steigende Nachfrage nach cloudbasierten Technologien. Mit der Erfahrung, ERP-Systeme erfolgreich in die Zukunft zu führen, wird Haufe die nötige Digitalisierung der Branche mit webbasierter Technologie in der Cloud entscheidend vorantreiben. “Die Investitionen von Haufe in das Wachstum des neuen webbasierten ERP-Systems Haufe axera schaffen die Grundlage, um die führende Position im Verwaltersegment zu stärken sowie das wohnungswirtschaftliche Segment nachhaltig weiter auszubauen”, so Michael Dietzel, Prokurist und Geschäftsleiter Haufe-Lexware Real Estate AG.

Haufe ist neben der Haufe Akademie und Lexware eine Marke der Haufe Group. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Freiburg beschäftigt heute rund 2.100 Mitarbeiter im In- und Ausland. Die Unternehmensgruppe konnte im Geschäftsjahr 2019/2020 (Juli 2019 bis Juni 2020) einen Umsatz von 393 Mio. Euro erzielen (Vorjahr: über 407 Mio. Euro). Das Wachstum bei digitalen Lösungen konnte Corona-bedingte Umsatzeinbußen im vergangenen Geschäftsjahr gegenüber dem Vorjahr weitgehend ausgleichen.

Haufe zählt u.a. zu den führenden Anbietern von Softwarelösungen, Praxiswissen und Beratungen für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Deutschland. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung zukunftsfähiger Technologien und Dienstleistungen für Wohnungsunternehmen, Genossenschaften sowie Haus- und Immobilienverwaltungen, um deren Arbeitsprozesse erfolgreich zu gestalten.

Das umfangreiche Angebot etablierter wohnungs- und immobilienwirtschaftlichen Softwarelösungen wird durch eine neue webbasierte Software-Generation komplettiert. Diese setzt bereits heute Standards für zukünftiges mobiles Arbeiten, unabhängig von Ort und Endgerät, sowie für Flexibilität und höchste Datensicherheit. Mobile Anwendungen, Zusatzmodule und Partnerlösungen ergänzen die Produktpalette ebenso wie Services, Weiterbildung und Beratungsleistungen. Als einziger Anbieter stellt Haufe den Software-Anwendern rechtssicheres Fachwissen direkt in der Software bereit.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.realestate.haufe.de

Firmenkontakt
Haufe-Lexware GmbH & Co. KG
Britta Drodofsky
Fraunhoferstr. 5
82152 Planegg
089 89517-115
pressehaufe@haufe-lexware.com
http://www.haufe-lexware.com

Pressekontakt
SCRIPT Consult GmbH
Dr. Michael Bürker
Isartorplatz 5
80331 München
089 242 10 41-14
m.buerker@script-consult.de
http://www.script-consult.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: