Die geheimen Muster der Sprache

Ein Sprachprofiler verrät, was andere wirklich sagen

Die geheimen Muster der Sprache

Neuerscheinung vom Spiegel-Bestseller-Autoren – VÖ 16.06.2020 (Bildquelle: @Redline Verlag)

Jeder schreibt – Emails, WhatsApp-Nachrichten, Briefe … Und das, was und wie wir schreiben, verrät einiges über uns. Besonders interessant ist das im Fall von Verbrechen: Herauszufinden, wer der Täter ist, nur anhand seiner Schriftsprache.

Das ist die Aufgabe von Patrick Rottler: Der gebürtige Passauer ist Sprachprofiler am Institut für forensische Textanalyse. Der Kommunikationswissenschaftler kommt immer dann zum Einsatz, wenn Unternehmen, aber auch Privatpersonen anonym angegriffen, bedroht oder erpresst werden. Sein Auftrag: die Täter anhand ihrer Sprachmuster zu überführen. Zusammen mit Bestseller-Autor und Ex-Geheimdienstagent Leo Martin zeigt er in Die geheimen Muster der Sprache (EVT 16.06.) anhand echter Fälle, wie man die Muster der Sprache entschlüsselt. Im Buch geht es um Erpresserschreiben und Bekennerbriefe, aber auch um mutmaßlich gefälschte Testamente oder WhatsApp-Stalkingfälle.

In ihrem Buch zeigen die Autoren, wie jeder lernen kann zwischen den Zeilen zu lesen:
Was Sprache über unsere Persönlichkeit verrät
Wie man den Unterschied zwischen Lüge und Wahrheit erkennt
Wie Texte treffsicherer und Worte wirksamer werden.

Außerdem beinhaltet das Buch die verrücktesten Fälle, sprachliche Talente und linguistische Totalausfälle.
Wäre das für Sie spannend? Gerne schicke ich Ihnen ein Lese-Exemplar oder vorab das PDF. Beide Autoren berichten gerne auch im persönlichen Gespräch von ihrem spannenden Arbeitsalltag und stehen für Live-Talks o.ä. zur Verfügung.

Das Institut für forensische Textanalyse unterstützt Unternehmen, die anonym angegriffen, bedroht oder erpresst werden. Wir vergleichen anonyme Schreiben und Textmaterial von möglichen Verdächtigen. Dabei analysieren wir, ob en Verdächtiger als Täter identifiziert oder entlastet werden kann.

Firmenkontakt
Institut für forensische Textanalyse
Leo Martin
Edelweißstraße 5
81541 München
+491621367423
Info@sprachprofiler.de
http://www.sprachprofiler.de

Pressekontakt
Institut für Forensische Textanalyse
Leo Martin
Edelweißstraße 5
81541 München
+491621367423
Info@sprachprofiler.de
http://www.sprachprofiler.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: