dataglobal bietet Kosten/Nutzen-Analyse für Cloud Storage

Cloud Storage kann für Unternehmen zu erheblichen Einsparungen führen, birgt jedoch auch kostenseitige und rechtliche Risiken. Im Webcast zeigt dataglobal unter welchen Umständen sich die Nutzung lohnt und bietet individuelle Kostenvergleiche.

dataglobal bietet Kosten/Nutzen-Analyse für Cloud Storage

dataglobal veranstaltet einen Webcast zum Thema Cloud Storage.

HEILBRONN, 30.01.2015 – dataglobal, Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung, zeigt im Webcast am 23. Februar welche Potentiale im Cloud Storage liegen und was es bei der Anwendung zu beachten gilt.

Aus Kostensicht kann Cloud Storage unter bestimmten Umständen sehr attraktiv sein. Ebenso kann man kostenseitig auch große Überraschungen erleben. Zugriffsmuster und Nutzung entscheiden über Kosteneinsparung oder -steigerung. Gleichzeitig werden die meisten Unternehmen nicht wahllos alle Daten in die Cloud legen wollen, sondern gezielt nach Sensibilität, Vertraulichkeit und Nutzungshäufigkeit unterscheiden.

„Wenn man um die Kostenfallen weiß und wie man die ‚richtigen‘ Daten für die Cloud automatisiert identifiziert, birgt Cloud Storage enorme Einsparungspotenziale“, sagt Stephan Unser, COO dataglobal. „Dateien können völlig transparent in die Cloud verlagert werden, ohne dass sich an Strukturen oder Nutzerverhalten etwas ändern muss.“

Im Webcast erklärt dataglobal wie die automatisierte Klassifizierung von Dateien genutzt werden kann, um sensible oder vertrauliche Daten von der Verlagerung in die Cloud auszuschließen und zeigt anhand von Beispielen, wie sich die Kosten von Cloud Storage unter verschiedenen Umständen darstellen. Mithilfe des ROI-Kalkulators erfahren Sie, ob Cloud- oder OnPrem-Storage für Ihre Anforderungen rentabler ist.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, die Zahl der Teilnehmer jedoch begrenzt. Eine rasche Anmeldung für den Webcast am Montag, den 23. Februar 2015 von 10 bis 11 Uhr, wird also empfohlen. Nutzen Sie zur Anmeldung bitte folgenden Link:
http://www.dataglobal.com/events-training/webcasts-neu/webcasts-kunden/item/lohnt-sich-cloud-storage-für-sie-c.html

dataglobal – der Spezialist für Unified Information Governance, Klassifizierung und Archivierung

dataglobal ist führender Anbieter für unternehmensweite und automatisierte Klassifizierung von Daten und übergreifende Archivierung (Unified Archiving). Mit seinen Lösungen unterstützt dataglobal seine Kunden in den Bereichen IT-Sicherheit, Governance, Risk-Management, Compliance und eDiscovery mit Unified Information Governance als integriertem Ansatz. Dabei optimieren die dataglobal-Produkte Systeme wie Storage-Plattformen, File-Server, Mail-Server, SharePoint, DMS/ECM-Systeme, ERP- und Drittanwendungen und helfen den Kunden, diese Systeme kostengünstig zu betreiben und gleichzeitig die Informationen, die von diesen Systemen generiert werden, sicher zu verwalten und zu schützen.
Mehr zahlreichen Installationen in über 40 Ländern weltweit sind ein Beweis für die Leistungsfähigkeit der Produkte von dataglobal. Zu den Kunden gehören 3M, AUDI, Gruppe Deutsche Börse, Knorr-Bremse, voestalpine und Zehnder.
dataglobal hat seinen Hauptsitz in Heilbronn und einen weiteren Standort in Deutschland in Gaildorf bei Stuttgart. Im Ausland hat dataglobal zudem Standorte in Boston (USA) und Cluj-Napoca (Rumänien). Darüber hinaus verfügt dataglobal über ein weltweit erfolgreiches Netzwerk von Implementierungspartnern.

Firmenkontakt
dataglobal GmbH
Sebastian Gottuck
Im Zukunftspark 1
74076 Heilbronn
07131 1226 500
info@dataglobal.com
http://www.dataglobal.com

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/dataglobal-bietet-kostennutzen-analyse-fuer-cloud-storage/

Schreibe einen Kommentar