Das neue iPad: Preissturz der Altgeräte hat eingesetzt- WIRKAUFENS rät zu raschem Verkauf

42% der iPad-Besitzer wollen auf das neue iPad umsteigen, berichtet das Branchenmagazin ZDNet.de*. Wer mit der Anschaffung
des neuen iPad liebäugelt, sollte sein vorhandenes Tablet der ersten oder zweiten Generation möglichst schnell verkaufen, um
noch einen ordentlichen Preis zu erzielen, rät WIRKAUFENS. “Sobald das neue iPad der dritten Generation erst einmal verfügbar
ist, wird sich der Preisverfall für die Altgeräte beschleunigen”, verrät der CEO des Ankaufportals, Christian Wolf. “Ein gebrauchtes
iPad der ersten Generation hat letztes Jahr innerhalb kurzer Zeit 35% seines Wertes verloren. Wir erwarten, dass es dem iPad 2 in
den nächsten Wochen ebenso ergehen wird.” Ein Vorteil für Verkäufer: Die ersten iPad der dritten Generation werden zwar
kommenden Freitag ausgeliefert, sind jedoch inzwischen nur noch mit mehrwöchiger Wartezeit bestellbar – das dämpft den
Preisverfall. “Aber erfahrungsgemäß gilt das nur für wenige Wochen, so dass für Verkaufswillige weiterhin Eile geboten ist.”
Wolf muss wissen, wovon er spricht, denn als einer der größten Online-Ankäufer für Elektronik in Deutschland analysiert
WIRKAUFENS täglich zehntausende An- und Verkäufe und kann auf diese Weise den aktuellen Gebrauchtpreis bestimmen und die
Preisentwicklung genau verfolgen.

“Beim iPad 2 verlor die erste Generation erst kurz vorm Verkaufsstart des iPad 2 deutlich an Wert. In diesem Jahr haben wir
beobachtet, dass der Preisverfall deutlich früher eingesetzt hat”, so Wolf weiter. Seine Begründung: “Diesmal war allen
Beobachtern klar, dass das Nachfolgermodell ungefähr im März erscheinen wird. Letztes Jahr war da der Überraschungsmoment
noch größer.” Deutlich wird die Preisentwicklung in der folgenden Grafik:

So funktioniert WIRKAUFENS

Beim Ankaufportal WIRKAUFENS gibt man als Verkäufer auf der Website www.wirkaufens.de an, welches Gerät man verkaufen will
und in welchem Zustand es sich befindet. Dann bekommt man den Preis genannt, druckt einen Versandzettel für den
kostenlosen Versand des Gerätes aus und bringt es zur Post. Innerhalb von bis zu sieben Tagen ist das Geld auf das eigene
Konto überwiesen. Bereits über 100.000 Kunden haben sich inzwischen für WIRKAUFENS entschieden.

Sonderaktion zum Verkaufsstart des neuen iPad

Wer sein iPad verkaufen möchte, kann dies auf WIRKAUFENS (http://www.wirkaufens.de/shop.php/iPad_verkaufen) machen und
sich zusätzlich einen Bonus von 15EUR sichern.

Über WIRKAUFENS

WIRKAUFENS macht die Rückgabe gebrauchter Technik genauso einfach und komfortabel wie den Einkauf neuer Geräte. Auf der Webseite www.wirkaufens.de können Konsumenten ihr Gerät auswählen, Angaben zu seinem Zustand machen und erhalten sofort ein Preisangebot zu ihrem Gerät. Nach Eingabe ihrer Daten erhalten sie per E-Mail einen Aufkleber für den kostenlosen und klimaneutralen Versand und nach wenigen Tagen wird der vereinbarte Betrag überwiesen.

Die geprüften, wiederaufbereiteten und mit einer neuen Software bespielten Geräte werden je nach Zustand anschließend in einem “so gut wie neu” Zustand in EU-Ländern verkauft. Die Produktpalette umfasst Mobiltelefone, tragbare Musikspieler, Navigationshilfen, Digitalkameras, Spielkonsolen, Babyphones, Taschenrechner, MacBooks, Tablets und Laptops. Geplant sind
noch weitere Elektronikgeräte.

WIRKAUFENS
Kamil Fijalkowski
Schlesische Straße 26
10997 Berlin
030 – 46 7240731

http://www.wirkaufens.de/
presse@wirkaufens.de

Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Stefen Niemeyer
Schlesische Straße 28
10997 Berlin
stefen.niemeyer@frische-fische.com
030 6167 5555
http://www.frische-fische.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-neue-ipad-preissturz-der-altgerate-hat-eingesetzt-wirkaufens-rat-zu-raschem-verkauf/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: