Das im Jahr 2019 gegründete Startup JUST A BOX GmbH mischt den Schweizer Boxen-Markt auf

Im Markt der Beauty-Boxen tut sich etwas: JUST A BOX hat ein erweitertes Businessmodell – nicht nur Kosmetik. Die Gründerin Sarah von Aesch und ihr Team konnten schon viele Frauen von ihrem Konzept überzeugen.

Das im Jahr 2019 gegründete Startup JUST A BOX GmbH mischt den Schweizer Boxen-Markt auf

Logo JUST A BOX GmbH

HEDINGEN/ZÜRICH. Beauty Boxen haben sich mittlerweile fest im Markt etabliert. Offenbar trifft das Konzept, jeden Monat Produkte aus dem Bereich Schönheit bzw. Kosmetik zugesandt zu bekommen, den Nerv der vornehmlich weiblichen Kundschaft. Jetzt gibt es in diesem Zusammenhang einen weiteren, sehr erfolgreichen gestarteten Player: Das 2019 neu gegründete Startup JUST A BOX GmbH mischt den Schweizer Boxen-Markt auf. Innerhalb ganz kurzer Zeit konnte eine grosse Anzahl an Abonnentinnen gewonnen werden, die sich nun einmal im Monat auf die Zusendung ihrer Box freuen können. Die Gründerin Sarah von Aesch freut sich denn auch über dieses starke Wachstum in den ersten sechs Monaten. Allerdings räumt sie auch ein, dass die guten Zahlen vor allem der letzten Wochen eventuell mit der Coronakrise zusammenhängen könnten. Die Menschen hätten in dieser Phase einfach mehr Zeit vor dem Computer und mit Onlineshopping verbracht. Vor allem aber führt von Aesch den Erfolg auf ihr Konzept und die Leidenschaft ihres Teams zurück.

Der Clou: Erweitertes Businessmodell nicht nur Kosmetik

Die üblichen Beauty Boxen enthalten in erster Linie Produkte aus den Kategorien Körperpflege und Kosmetik. JUST A BOX hingegen erweitert dieses Spektrum deutlich. So finden sich Monat für Monat auch Schmuck, Deko-Produkte und Accessoires in der Box. Auf diese Weise entstehen Pakete voller Überraschungen und mit vielen neuen Ideen. Ausgewählt wird der Inhalt jeweils von einem erfahrenen Experten-Team, das laut von Aesch mit ganz viel Leidenschaft und stets auf der Suche nach neuen, außergewöhnlichen und qualitativ hochwertigen Produkten zu Werken geht. Neue Trends und neue Marken stünden dabei klar im Focus. “JUST A BOX ist nicht nur eine Beauty Box”, sagt Sarah von Aesch, “es ist eine Box, die mit Trends und vielen coolen Ideen gefüllt ist.” Sie verspricht ihren Kundinnen jedenfalls, dass sie begeistert sein werden. Übrigens: Alle Produkte in einer Box werden in der Originalgrösse geliefert. Es handelt sich also nicht wie bei manchem Mitbewerber um Probepackungen.

Das Motto lautet schlicht “Get your Style and be happy”

Die Gründerin Sarah von Aesch kann bereits auf reichlich Erfahrung im Business zurückblicken. So war die junge Frau schon für mehrere Finanzinstitute in der Schweiz tätig und hat zuletzt für den grössten Online Marktplatz der Schweiz gearbeitet. Mit JUST A Box will sie nun den Markt mit den Boxen gründlich aufmischen. Dabei hat sie in erster Linie natürlich ihre Kundinnen bzw. Abonnentinnen im Blick. “Get your Style and be happy”, lautet das Credo, nach dem sie und ihr Team arbeiten. Diese sollen eintauchen können in eine Welt voller Inspirationen und Freude. Und natürlich sollen sie dabei auch jeden Monat ganz viel Spass und Freude haben.

Weitere Informationen:
Die 2019 gegründete JUST A BOX GmbH ist ein Schweizer Unternehmen, welches im Markt der Beauty- und Lifestyle Boxen tätig ist. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Hedingen/ZH.

Ansprechpartnerin: Sarah von Aesch, CEO

JUST A BOX GmbH
Tannbühlstrasse 10
8908 Hedingen (Zürich)
www.justabox.ch
hello@justabox.ch

Die 2019 gegründete JUST A BOX GmbH ist ein Schweizer Unternehmen, welches im Markt der Beauty- und Lifestyle Boxen tätig ist. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Hedingen/ZH.

Kontakt
JUST A BOX GmbH
Sarah von Aesch
Tannbühlstrasse 10
8908 Hedingen
+41765469847
hello@justabox.ch
http://www.justabox.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: