Das Erste: "Bericht aus Berlin" am Sonntag, 9. Dezember 2012, um 18.30 Uhr im Ersten

München (ots) – Am kommenden Sonntag steht der Sonderparteitag der SPD in Hannover im Mittelpunkt der Sendung: Nach seinem Fehlstart wird Peer Steinbrück nun offiziell zum Kanzlerkandidaten gekürt. Die Partei möchte nach vorne sehen und wird ihren Kandidaten wohl auch breit unterstützen. Wie inszeniert die SPD diesmal die Wahl und wie präsentiert sich Steinbrück – dies beobachtet Jochen Graebert. Wie groß Steinbrücks Beinfreiheit tatsächlich sein kann, das analysiert Bettina Scharkus. Ulrich Deppendorf begrüßt Peer Steinbrück zum Interview.

Moderation: Ulrich Deppendorf

Weitere Informationen zur Sendung finden Sie direkt nach Ausstrahlung unter www.berichtausberlin.de

Pressekontakt:

ARD-Hauptstadtstudio, Eva Woyte, Tel.: 030/2288 1100, 
E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de 

Ressort Vermischtes:  

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-erste-bericht-aus-berlin-am-sonntag-9-dezember-2012-um-18-30-uhr-im-ersten/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: