Das ARCADEON unter den Top 3 der beliebtesten Tagungsstätten in Deutschland

Auszeichnung anlässlich des Grand Prix der Tagungshotellerie 2018 Anfang Februar in Stuttgart

Das ARCADEON unter den Top 3 der beliebtesten Tagungsstätten in Deutschland

Das ARCADEON-Team rund um,Geschäftsführer Jörg Bachmann und Marketingleiterin Claudia Bachmann

Hagen, 8. Februar 2018 – Das ist wohl eines der schönsten – und der ersten – Jubiläumsgeschenke: Im 20. Jahr seines Bestehens wurde das „ARCADEON – Haus der Wissenschaft und Bildung“ auf den dritten Platz der beliebtesten Seminar- und Tagungsstätten in Deutschland, Österreich und der Schweiz gewählt. Der Grand Prix der Tagungshotellerie wird seit mittlerweile 23 Jahren vom Freizeit-Verlag Landsberg verliehen und gilt als bedeutendster Qualitätsspiegel im deutschen Tagungsmarkt. In diesem Jahr fand die Verleihung des renommierten Branchenawards am 3. Februar im Parkhotel Stuttgart während der Fachmesse Intergastra statt.

Strenges Selektionsverfahren
Rund 15.000 Tagungsentscheider, Trainer und Weiterbildner waren auch 2018 aufgerufen, die Besten unter den zum Hotelguide „Mein Tagungshotel“ gehörenden Hotels in drei Kategorien (weniger als 100 Zimmer / 100 Zimmer und mehr / reine Tagungsstätten) zu wählen. Wer in die Reihe der „Ausgewählten“ aufgenommen werden will, muss sich bewerben und sich einem mehrstufigen Selektionsverfahren unterziehen. In diesem Jahr haben rund 150 Hotels das Auswahlverfahren durchlaufen.

„Wir sind sehr stolz auf den dritten Platz und diese Auszeichnung“, freut sich Geschäftsführer Jörg Bachmann. „Nachdem schon im vergangenen Jahr unser Erlebnisraum „Wald“ von den Top hotel-Lesern zum „Coolsten Tagungsraum 2017″ gewählt wurde, ist der diesjährige Grand Prix eine weitere Bestätigung für den gelungenen Verwandlungsprozess des ARCADEONS.“

Die Tagungsstätte der Zukunft
Seit genau 20 Jahren ist das ARCADEON in Hagen ein Lern-, Denk- und Veranstaltungsort, der sich weit über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht hat – mit innovativen, mutigen Ideen und Konzepten, die wegweisend für die Branche sind. Mit dem 2017 abgeschlossenen Projekt „ARCADEON recreated“ ist das Haus der Wissenschaft und Weiterbildung noch einen großen, vorbildlichen Schritt weitergegangen. Oder wie es Jörg Bachmann formuliert: „Hier tagt die Zukunft.“

Das Arcadeon – Haus der Wissenschaft und Weiterbildung wurde 1998 als Public Private Partnership Projekt von regionalen Unternehmen, der FernUniversität in Hagen, dem Land Nordrhein-Westfalen und der Stadt Hagen eröffnet. Das von der Bauweise mittelalterlicher Klöster inspirierte Tagungshotel ist eines der modernsten Tagungs- und Seminarzentren in Deutschland. Es verfügt über 98 Zimmer und Suiten einschließlich 8 Trainerzimmer und 12 sogenannter Transforming Rooms sowie 16 variable Veranstaltungsräume von 36 qm bis 216 qm. Seit 2017 ist das mehrfach ausgezeichnete Arcadeon Mitglied der innovativen Tagungshotelkooperation „Exzellente Lernorte“. Das Restaurant KARLs, benannt nach dem Hagener Kunstmäzen Karl Ernst Osthaus, die Emils Bar & Lounge, als Reminiszenz an den Hagener Künstler Emil Schumacher, die über 100-jährige „Villa“ mit Gewölbekeller und Biergarten sowie ein Fitnessbereich runden das Angebot ab. Seit seiner Eröffnung wird das mitten in einem 20.000 qm großen Park gelegene 4-Sterne-Hotel von Jörg Bachmann als Geschäftsführer und seiner Frau Claudia als Marketing- und Verkaufsleiterin geleitet.

Firmenkontakt
ARACADEON – Haus der Wissenschaft und Weiterbildung
Claudia Bachmann
Lennestraße 91
58093 Hagen
02331-3575-0
cb@arcadeon.de
http://www.arcadeon.de

Pressekontakt
PresseService Petra Schildbach
Petra Schildbach
Professorenweg 9
35394 Gießen
0641-943184
p.schildbach@ps-pr.de
http://www.ps-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-arcadeon-unter-den-top-3-der-beliebtesten-tagungsstaetten-in-deutschland/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.