Coronavirus – Plötzlich Hartz IV?

Gesundheit(at)service-rakienert.de

Kündigung erhalten und plötzlich auf Sozialleistungen angewiesen? Probleme mit dem Jobcenter? Recht auf Notbevorratung? Sanktionen oder Erstattungsbescheide erhalten? Schreiben vom Inkassodienst der Agentur für Arbeit erhalten?

Bei einer Kündigung durch den Arbeitgeber können neben den arbeitsrechtlichen Streitigkeiten leider auch neue mit dem Jobcenter hinzukommen. Leistungen werden falsch berechnet oder überhaupt nicht gezahlt. Wir helfen Ihnen bei Problemen mit dem Arbeitgeber und dem Jobcenter!

Gerade in diesem Rechtsgebiet ist die Fülle von Rechtsprechungen kaum noch zu überblicken. Zudem sind die überlasteten Gerichte und Behörden nicht immer in der Lage von selbst zu erkennen, wo Fehler auftreten. Daneben weisen die Bescheide neben den erahnten Fehlern auch weitere auf, die jedoch nur nach eingehender Prüfung erkannt werden können. Gerade bei diesen Fällen, in denen es um die Existenzsicherung geht, ist kein Raum für rechtsnachteilige Fehler, die Sie belasten.

Aktuell ist dabei auch das Thema der Notbevorratung!

Aufgrund der Corona-Krise ist die Frage der Notbevorratung aktueller den je.

Das Bundesamt rät zu einer Notbevorratung:
https://www.bbk.bund.de/DE/Ratgeber/VorsorgefuerdenKat-fall/Pers-Notfallvorsorge/Lebensmittel/Lebensmittel_einstieg.html

Was aber, wenn Sie dafür nicht genug Geld haben?

In Deutschland wird zum Notfallvorrat geraten, welcher im Regelsatz für Menschen, die auf Sozialleistungen u. a. vom Jobcenter angewiesen sind, nicht enthalten ist.

Das Landessozialgericht hatte Ende 2018 noch entschieden, dass diese Frage keine grundsätzliche Bedeutung habe (LSG Nds.-Bremen, Beschl. v. 28.09.2018, L 11 AS 30/18 NZB).

Diese Ausgangslage dürfte sich jetzt jedoch geändert haben.

Wir beraten zu dieser Thematik, gekündigte Arbeitnehmer und Menschen, die auf Leistungen vom Jobcenter angewiesen sind.

Aufgrund der Vielzahl der Anfragen bitten wir zunächst per E-Mail Kontakt zu uns aufzunehmen, sollten Sie eine Beratung wünschen: Rechtsanwaltskanzlei Kienert: Gesundheit(at)service-rakienert.de

Betriebsstillegung, Kündigung erhalten, Abgasskandal, Bußgeld u.a.

Kontakt
Rechtsanwaltskanzlei Kienert
Kevin Kienert
Walsroder Straße 93
30853 Langenhagen
0511260926133
gesundheit@service-rakienert.de
https://www.kanzlei-kienert.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: