cbs lanciert S/4HANA Transition Program

cbs lanciert S/4HANA Transition Program

(Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

– Beratungsprogramm integriert SAP S/4HANA in die Unternehmensagenda 2020
– Wie global tätige Unternehmen neue SAP-Technologien werthaltig realisieren

Heidelberg, 29. September 2015 – Mit dem S/4HANA Transition Program können global tätige Unternehmen bewerten, wie sie neue SAP Lösungen, Technologien, Plattformen und Betriebsmodelle rund um SAP S/4HANA, SAP Cloud und SAP Fiori am besten in ihre mittel- und langfristige IT-Unternehmensplanung integrieren. Die Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions stellt das geschäftsfeld- und kompetenzübergreifende Beratungsprogramm erstmalig auf dem Jahreskongress der deutschsprachigen SAP-Anwendervereinigung (DSAG) vor. Dieser findet vom 29. September bis 1. Oktober im Messe und Congress Centrum Bremen statt.

Die Industrieunternehmen sind auf dem Weg zu standardisierten, harmonisierten und konsolidierten globalen SAP-Lösungen, Prozess- und Systemlandschaften. Parallel zu dieser Entwicklung treibt die SAP mit hohem Innovationstempo einen technologischen Paradigmenwechsel voran. Mit SAP HANA ist die hauseigene In Memory Datenbank auf dem Weg zum De Facto Standard für Datenbanken für SAP-Anwendungssysteme. Mit SAP S/4HANA kündigt sich für SAP ERP Applikationslandschaften eine Runderneuerung an. Eine neue Generation der SAP Business Suite on HANA, neue, simplifizierte Anwendungen wie Simple Finance und Simple Logistics sowie alternative Cloud-Betriebsmodelle verändern das Lösungsangebot der Softwareschmiede aus Walldorf grundlegend.

„Vor diesem Szenario haben wir uns mit der Frage beschäftigt, wie sich diese Veränderungen mittel- bis langfristig auf die SAP-Unternehmensstrategie und die SAP-Systemarchitektur in den Unternehmen auswirkt“, erklärt Rainer Wittwen, Consulting Director und Mitglied der Geschäftsleitung der cbs. Die Unternehmen seien gut beraten, diese zu prüfen und abzusichern, so der Experte weiter. Nur so könnten die Verantwortlichen die neuen SAP-Technologien werthaltig in ihre eigene Lösungs- und Projektportfolioplanung integrieren und die geeigneten Vorbereitungen treffen, um den Übergang zu neuen Lösungswelten möglichst reibungsarm zu gestalten.

Ergebnis dieser Überlegungen ist das neue cbs S/4HANA Transition Program. Dieses unterstützt global tätige Unternehmen flexibel und bedarfsgerecht dabei, die spezifische Rolle von SAP S/4HANA, Cloud und Fiori für ihre Unternehmensstrategie zu bestimmen. Mit dem S/4HANA Transition Program lässt sich eine wertschöpfende, an der Business-Strategie ausgerichtete SAP-Projektportfolioplanung sicherstellen.

Das Beratungsprogramm besteht aus flexiblen, sich ergänzenden Lösungsbausteinen, die nach dem Baukastenprinzip ausgestaltet sind. Damit wird es möglich, den Einfluss von Innovationen auf die Gestaltung einer standardisierten, harmonisierten und konsolidierten Geschäftsprozess- und SAP-Systemlandschaft 2020 in seinen vielfältigen Aspekten zu erfassen, zu bewerten und strukturiert in die SAP-Unternehmensplanung aufzunehmen.

Das S/4HANA Transition Program basiert auf der Grundlage der Methodik M-cbs und lässt sich kundenindividuell paketieren. Im Jubiläumsjahr ihres zwanzigjährigen Bestehens bündeln die Berater von cbs dafür ihr spezifisches Know-how, die durchgängigen Methoden, Leistungen und Lösungen aus ihren Kerngeschäftsfeldern „One Corporation“, „Globalization“ und „Landscape Transformation“. „Auf diese Weise bilden wir die Hauptanforderungen der DACH-stämmigen SAP-Anwenderunternehmen ab“, resümiert Rainer Wittwen. „Mit dem cbs S/4HANA Transition Program liefern wir nützliche Ansätze, wie diese ihren Weg zu einer zukunftsfähigen, unternehmensweiten SAP-Geschäftslösung erfolgreich gestalten können.“

cbs auf dem DSAG-Jahreskongress
Viele Unternehmen haben bereits gemeinsam mit den Beratern von cbs ihre SAP-Roadmap 2020 gestaltet und sich auf diesen Weg begeben. Folgende SAP-Anwender berichten auf dem DSAG-Jahreskongress über ihre Erfahrungen:

– Die Wacker Neuson SE hält eine Kongress-Keynote im Plenum am Dienstag, den 29. September um 11:15 Uhr zum Thema: „Die IT-Abteilung als Taktgeber für Software- und Prozessinnovationen. S/4 HANA und Industrie 4.0 im Visier.“
– Die Schaeffler Gruppe hält einen Partnervortrag am Dienstag, den 29. September um 17:45 Uhr mit dem Titel: „Globale Datenmigration – Industrialisierte SAP-Migration als Managed Service im globalen Rollout.“
– Im DSAG-Arbeitskreis Globalization referiert die Theo Müller Unternehmensgruppe am Donnerstag, den 1. Oktober um 11:15 Uhr über die „Ableitung einer Standardisierungsstrategie & Template Readiness Check.“
– Über die „Etablierung eines Artikelanlage-Prozesses auf Basis von BPMN, SAP NetWeaver PO und SAP UI5.“ spricht die Deutsche Milchkontor GmbH im Arbeitskreis AI. Dieser tagt am Donnerstag, den 1. Oktober. Der Vortrag startet um 10:00 Uhr.

Darüber hinaus ist cbs auf der begleitenden Fachausstellung des DSAG-Jahreskongresses in Bremen mit einem Messestand vertreten. Unter dem Motto „SAP als Unternehmensagenda für zukunftsfähige Geschäftslösungen aus einem Guss“ erfahren dort Interessierte, wie sie mit dem cbs S/4HANA Transition Program Innovationen rund um SAP S/4HANA, Cloud und Fiori geschäftsorientiert in Ihre SAP-Zukunftsagenda integrieren können. Auch das Tochterunternehmen leogistics ist mit SCE-Lösungen für das Yard- und Transportation Management vor Ort.
Weitere Informationen unter: www.cbs-consulting.com/dsagjk-2015

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions (www.cbs-consulting.com) schafft als internationaler Prozess- und SAP-Berater hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften. Die cbs ist Qualitätsführer im Umfeld globaler Lösungen (Corporate Business Solutions) für SAP-Anwenderunternehmen. Die Heidelberger Management-, Prozess- und SAP-Berater projektieren und gestalten weltweite Transformationsvorhaben, Template-Rollouts und nachhaltige Betreuungskonzepte für eine standardisierte, harmonisierte und konsolidierte Prozess- und SAP-Systemlandschaft. Das Gesamtangebot für die schnelle, sichere und effiziente Unternehmenstransformation ist weltweit einzigartig. Als Lösungspartner für große und mittelständische Industrieunternehmen unterstützt die cbs ihre Kunden mit einem kompletten Serviceportfolio in allen Fragen rund um industrielle Geschäftsprozesse und SAP. Ein ausgeprägtes branchenspezifisches Prozesswissen und die besondere Expertise in weltweiten Projekten machen die cbs zum führenden SAP-Globalisierungspartner für Industrieunternehmen in der DACH-Region. Über das Tochterunternehmen Leogistics erhalten internationale Industrie- und Logistikunternehmen umfassende logistische Beratungsservices und ergänzende Branchenlösungen für Werkslogistik, Supply Chain Execution, Transportation und Yard Management mit SAP-Software. Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Holger Scheel
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
holger.scheel@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-35
+49 6221 58787-39
peter.verclas@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cbs-lanciert-s4hana-transition-program/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.