Cable&Wireless Worldwide entscheidet sich für Infineras DTN-X für Multiterabit Optical Network

Sunnyvale, CA / München – 05. März 2012. Infinera (NASDAQ: INFN) hat heute bekannt gegeben, dass CableWireless Worldwide (CWW), ein internationaler Anbieter von integrierten Kommunikationslösungen und Data Hosting, sich für Infinera”s digital-optische Netzwerklösungen, die auf der neuen DTN-X Plattform aufbauen, entschieden hat. Zum Einsatz kommt die Infinera-Lösung beim Europäisch-Persischen Express-Gateway (EPEG) Netzwerk, das eine verlässliche Netzwerkverbindung mit hohen Kapazitäten zwischen Europa und Asien liefert. CWW entschied sich für Infinera”s DTN-X Plattform, da diese durch ihre Skalierbarkeit, Effizienz und ihre Fähigkeit, Multiterabit-Netzwerke zu unterstützen, überzeugte.

CableWireless Worldwide ist ein weltweit aufgestelltes Telekommunikationsunternehmen, das eine umfangreiche Palette von hochqualifizierten Managed Services in den Bereichen Voice, Data, Hosting sowie IP-basiere Services und Anwendungen bietet. CWWs internationales Kabelnetzwerk umspannt jeden Kontinent und deckt mehr als 150 Länder ab.

Das EPEG wird sich auf rund 10.000 Kilometern von Frankfurt in Deutschland bis nach Oman erstrecken, und dabei – bislang einmalig auf der Welt – nur 246 Kilometer in Form eines Unterwasserkabels abdecken und den Rest der Strecke terrestrisch. EPEG bietet damit eine Route zur Kommunikationsübertragung, die eine Alternative zum Roten Meer, dem Suezkanal, Ägypten und den Mittelmeergebieten darstellt und eine bedeutsame Rolle bei der Umleitung des Verkehrs im Falle von Erdbeben oder Katastrophen spielen könnte, von denen bekannt ist, dass die zahlreiche Systeme auf einmal betreffen können. Bei diesem Projekt arbeiten mehrere Anbieter zusammen und bauen Netzwerke in ihren eigenen Regionen auf, wobei CWW den Teilabschnitt zwischen Frankfurt, Germany und der ukrainischen Grenze ausbaut.

Das optische Multiterabit-Netzwerk EPEG von CWW”s wird Infinera”s digital-optische Netzwerk-Lösung nutzen, die von Infineras DTN-X-Plattform unterstützt wird, die die neuesten 500 Gb/s photonischen integrierten Schaltkreise (photonic integrated circuits = PICs) enthält. Die Infinera DTN-X bietet 500 Gb/s FlexCoherent Super-Channels und lässt sich auf 1 Tb/s Super-Channels in naher Zukunft upgraden und bietet dabei Skalierbarkeit mit Investment-Schutz. Die Plattform enthält 5 Tb/s an OTN Switching, die CWW in die Lage versetzen, Netzwerkschichten auf effektive Weise zu konvergieren und damit die Kapitalaufwendungen und Betriebskosten zu reduzieren. Darüber hinaus ermöglicht Infinera”s intelligente GMPLS-Automationssoftware CWW sehr schnell hochverlässliche Services mit geringer Latenz anzubieten, unter anderem ein 100 Gb/s Ethernet, das innerhalb der Route Europa-Asien seines Gleichen sucht. Die disruptive Natur von Infinera”s 500 Gb/s PIC ermöglicht es Netzwerkbetreibern wie CWW außerdem, Platz und Energie einzusparen, da die Plattform wesentlich effizienter als jede andere heute auf dem Markt verfügbare Lösung ist.

“Wir glauben dass der Express Gateway zwischen Europa und Persien eine bedeutsame internationale Entwicklung im Netzwerkbereich darstellt, da es hohe Kapazität und eine vielfältige Verbindung zwischen den Regionen des Mittleren Ostens nach Europa bietet,” erklärt Rick Perry, Vice President für International Planning bei CableWireless Worldwide. “Infinera”s Lösung hilft uns dabei, diese Entwicklung zu unterbauen.”

“Wir sind stolz, gemeinsam mit CableWireless das, wie wir glauben, fortschrittlichste und verlässlichste optische Transport-Netzwerk zwischen Asien und Europa aufzubauen,” führt Tom Fallon, Infinera President und CEO, aus. “Wir bei Infinera sind darauf ausgerichtet, globalen Netzwerkbetreibern wie CableWireless Worldwide dabei zu helfen die Skalierbarkeit ihrer Netzwerke zu verbessern und dabei gleichzeitig den Betrieb zu vereinfachen und die Effizienz des Kabelbestandes zu vergrößern.”

Das Produktportfolio umfasst Infineras DTN Long Haul- und Metro-Plattform, ausgestattet mit PICs und für bis zu 6,4 Tb/s Übertragungskapazität pro Faser entworfen; Infinera ATN, eine skalierbare Metro WDM Übertragungsplattform; Infinera”s DTN-X Plattform mit 500 Gb/s FlexCoherent Super-Channels; und schließlich Infineras Managed Services für weltweiten Service und Support.

Infinera bietet weltweit digitale optische Netzwerk-Systeme für Telekommunikationsunternehmen an. Einzigartig an den Systemen von Infinera ist eine Halbleitertechnologie auf Grundlage von integrierten photonischen Schaltkreisen – kurz “PIC” für “Photonic Integrated Circuits”. Infineras Systeme und PIC-Technologie bieten Kunden einfachere Architekturen und einen flexibleren Betrieb von optischen Netzwerken sowie die schnellere Einführung von differenzierten Diensten ohne Umstrukturierung der optischen Netzwerk-Infrastruktur. Mehr Informationen unter www.infinera.com.

Anna Vue
169 Java Drive
CA 9408 Sunnyvale
+1 (916) 595 -8157

http://www.infinera.com
avue@infinera.com

Pressekontakt:
Bite Communications GmbH
Jürgen Rast
Flößergasse 4
81369 München
infinera@bitecommunications.com
089 – 4444 674 0
http://www.bitecommunications.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cablewireless-worldwide-entscheidet-sich-fur-infineras-dtn-x-fur-multiterabit-optical-network/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: