Buddha- Statuen aus Bergkristall – Unikate mit lichtvoller Energie

Buddha- Statuen aus Bergkristall - Unikate mit lichtvoller Energie

Kristall-Buddhas werden in Handarbeit aus Bergkristall und sind viel mehr als wunderschöne Kunstwerke und Dekorationsobjekte. Im Buddhismus verwendet man Kristall-Buddhas als Meditationshilfe und erhofft sich durch sie Erleuchtung.

Buddha-Statuen im Allgemeinen sind Hilfsmittel für die Meditation und sie sollen uns an Buddha selbst und seine Lehre erinnern. Die Statuen aus Bergkristall sind besonders lichtvoll und verströmen reine positive Energie. In Asien gilt es als gute Tat, die gutes Karma erzeugt, wenn man ein Abbild des Erleuchteten erschafft. Kristall-Buddhas haben hierbei durch das verwendete Material, den Edelstein Bergkristall, eine ganz besondere Symbolik.

Bergkristall
Der Bergkristall gilt als Stein der Harmonie und als Lichtbringer. Er schenkt Klarheit und steht für die Liebe zum Leben. Bis ins 17. Jahrhundert glaubte man, Bergkristall sei versteinertes Eis und für die Römer war er der Sitz der Götter. Die Indianer Nordamerikas legten Neugeborenen zum Schutz vor allem Bösen einen Bergkristall in die Wiege.
Im Buddhismus verwendet man den Bergkristall gerne in der Meditation, denn man sagt ihm nach, dass er zu bodhi, dem Erwachen führen kann. Buddhas aus Bergkristall sind somit besonders kraftvolle und hilfreiche Instrumente auf dem Weg zur Erleuchtung.

Verbreitung des Buddhismus
Seinen Anfang nahm der Buddhismus im 6. Jahrhundert v.Chr. in Indien und verbreitete sich in großen Teilen Asiens, vor allem aber in Ost- und Südostasien.
Der Buddhismus zählt heute zu den großen Weltreligionen. Er gilt als sehr aufgeschlossen, weshalb seine Lehren von Ort zu Ort von seinen Anhängern angepasst wurden. In Japan wird der Buddhismus deshalb anders praktiziert als beispielsweise in Indien, Thailand oder China. Buddha-Statuen sollen uns dazu ermutigen, uns der buddhistischen Lehre anzuschließen und wollen uns auf diesem Weg inspirieren und begleiten.

Kristall-Buddhas aus Bergkristall sind im Online-Shop von Abaton Vibra erhältlich: https://www.sound-spirit.de/shop/c251_Dekoratives_Statuen_Buddha_Statue_Buddha-_Statuen_aus_Kristall.html

Abaton Vibra bedeutet „Schwingungen des Allerheiligsten“. Die schwäbische Firma gibt es bereits seit 1993. Begonnen hat der Firmengründer Frank Plate mit dem Handel von Tibetischen Klangschalen und Planetenklangschalen, was bis heute die Spezialität des Esoterik-Großhandels ist. Gleichzeitig begann er, die Klangmassage mit Planetenschalen zu entwickeln. Sein Wissen darüber gibt er seit 1997 in Seminaren weiter. Christina Plate ist ausgebildete Yogalehrerin (BYV) und Meditationskursleiterin. Seit 2009 unterrichtet sie bei Abaton Vibra u.a. den Einsatz von Planetenklangschalen im Yoga.

Abaton Vibra bedeutet \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“Schwingungen des Allerheiligsten\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“. Die schwäbische Firma gibt es bereits seit 1993. Begonnen hat der Firmengründer Frank Plate mit dem Handel von Tibetischen Klangschalen und Planetenklangschalen, was bis heute die Spezialität des Esoterik-Großhandels ist. Gleichzeitig begann er, die Klangmassage mit Planetenschalen zu entwickeln. Sein Wissen darüber gibt er seit 1997 in Seminaren weiter. Christina Plate ist ausgebildete Yogalehrerin (BYV) und Meditationskursleiterin. Seit 2009 unterrichtet sie bei Abaton Vibra u.a. den Einsatz von Planetenklangschalen im Yoga.

Kontakt
Abaton Vibra
Frank Plate
Jahnstrasse 40
70771 Leinfelden-Echterdingen
0711-701356
info@abaton-vibra.de
http://www.sound-spirit.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: