Billard zu Hause wird immer beliebter in Deutschland.

Billard zu Hause wird immer beliebter in Deutschland.

Billardtische sind in ganz unterschiedlichen Varianten erhältlich, preisgünstige und teure Modelle, kleine oder große, mit Klappbeinen und sogar welche mit Heizung. Welcher Billardtisch benötigt wird, ist also nicht nur eine Frage von Preis und Qualität, sondern hängt auch vom Aufstellort ab. Für den Bedarf in Pubs oder Kneipen werden in der Regel ganz andere Billardtische benötigt als für den Garten oder den Privatgebrauch in Innenräumen. Außerdem gibt es auch Karambole-, Snooker-, oder die klassischen Pool Billardtische. Diese werden in den beiden Varianten Plastiktaschen und Ledertaschen im Handel angeboten. Oft sind Billardtische aus Holz gefertigt, es gibt allerdings auch Varianten, die ganz ohne diesen klassischen Werkstoff auskommen. Im Falle von Billardtischen aus Holz kann es sich bei preisgünstigen Modellen um beschichtete Spanplatten oder aber um Massivholzbillardtische handeln.

Billardtische aus Holz, Plexiglas oder Metall

Moderne Varianten von Billardtischen können auch ganz aus den Werkstoffen Plexiglas oder Metall hergestellt sein. Ein Billardtisch mit Ledertaschen muss nicht unbedingt qualitativ hochwertiger sein als ein solcher mit Plastiktaschen, es geht hier einfach nur um zwei grundsätzlich unterschiedliche Bauweisen. Bei einem Pool Billardtisch mit Ledertaschen wird das gesamte Eckstück der Tasche daraus gebildet. Es handelt sich also nicht um eine Eckkonstruktion, was die Herstellung solcher Billardtische wesentlich einfacher macht. Der Unterbau von Ledertaschen Billardtischen ist stets sichtbar. Unter Unterbau wird die gesamte Spielfläche zwischen den Schieferplatten und den Beinen verstanden. Ledertaschen Billardtische verfügen entweder über 4 oder 6 einzelne Tischbeine, diese können geschweift, gedreht oder auch gerade sein. Plastiktaschen Billardtische sind von ihrer gesamten Konstruktion her etwas aufwendiger, was sich natürlich auch wieder im Preis niederschlägt.

Für die eigenen vier Wände sind Billardtische mit Ledertaschen beliebt

Beide Billardtisch Arten haben jedoch ihre Vorzüge und die Auswahl eines Tisches ist deshalb nicht zuletzt auch eine Frage des persönlichen Geschmacks oder des Spielgefühls. Bei den Plastiktaschen Billardtischen müssen vom Hersteller Tischecken konstruiert werden, diese wiederum können von ihrer Bauart her einfach aber auch recht kompliziert sein. Im Handel recht weit verbreitet sind vorfabrizierte Billardtische mit Metallecken. Plastiktaschen Billardtische bieten für Spieler den Vorteil, dass der Unterbau nicht sichtbar wird. Denn dieser wird durch eine spezielle Seitenblende verdeckt, im Fachjargon auch Schürze genannt. Die hohe Blende ist deshalb erforderlich, damit die wenig dekorativen Plastiktaschen gut verdeckt sind. Wenn es also um die Optik geht, wird insbesondere für den eigenen Wohnbereich der Billardtisch mit Ledertaschen meist bevorzugt. Wenn Billard als Sport in einem Billardlokal regelmäßig praktiziert wird, werden in der Regel keine Modelle mit Ledertaschen gewählt. Plastiktaschen sind immer genau gleich groß und lassen sich entsprechend geltender Normen leichter herstellen. Qualitativ gut gebaute Plastiktaschen Billardtische lassen sich in allen Räumlichkeiten sehr gut ausrichten.

Der typischen Turniertisch für Pool Billard und seine Merkmale

Der Unterhalt ist bei einem Plastiktaschen Billardtisch in der Regel auch etwas günstiger, denn insbesondere bei hochwertigen Modellen kann das Tuch schnell gewechselt werden. Im Vergleich zu Ledertaschen sind Plastiktaschen auch günstiger und müssen seltener ausgetauscht werden. Das gilt auch für stark beanspruchte Billardtische. Hat ein Billardtisch Turniermaße, dann müssen ganz bestimmte Merkmale und Normen zusätzlich erfüllt werden. Es lässt sich auf jeden Fall aber auch gutes Billard auf Tischen spielen, welche diese Turniermaße nicht aufweisen. Obwohl es keine offizielle Definition eines Turnier Billardtisches gibt, sollte ein solcher Tisch international geltenden Billard Turniernormen entsprechen. Das gilt sowohl für die Maße der Tischgröße als auch für die Dicke des Schiefers, die Qualität des Bandengummis sowie die Ausschnitte der Ecktaschen.

Mehr Informationen dazu gibt es auf https://www.dein-billardtisch.de

Wir befassen uns viel mit dem Thema Billard spielen und allem was dazugehört.

Kontakt
DLB Media
Daniel Lööck
Wilhelm-Busch-Weg 12
25358 Horst
016091007814
info@dlb-media.de
https://www.dein-billardtisch.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/billard-zu-hause-wird-immer-beliebter-in-deutschland/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.