Bildung 4.0 – Digitalisierung in der Weiterbildung auf dem Kongress „Bildung im Turm“

Köln, 02.11.2016: Digitales Marketing, digitales Lernen und digitales Management – In diesem Jahr dreht sich bei dem Kongress „Bildung im Turm“ alles um das Thema Digitalisierung.

Bildung 4.0 - Digitalisierung in der Weiterbildung auf dem Kongress "Bildung im Turm"

Bildung im Turm

Am Mittwoch, dem 25. Januar ist es wieder soweit. Der Weiterbildungskongress „Bildung im Turm“ öffnet seine Türen für Bildungsmanager aus ganz Deutschland. Unter dem Motto „Digitales Bildungsmarketing, Digitale Bildung, Lernen in der Digitalen Welt “ haben die Veranstalter, das Deutsche Institut für Marketing, die YouMagnus AG und eato e.V. auch für 2017 ein hochkarätiges Programm zusammengestellt, das den Weiterbildungsmanagern und Führungskräften des Bildungswesens frischen Input zum Jahresbeginn bietet.

Das Kongressprogramm beschäftigt sich intensiv mit den Möglichkeiten und Herausforderungen der Digitalisierung. Digitales Marketing, digitales Lernen und digitales Management sind nur einige der Schlagwörter, zu denen Fachexperten wie Thomas Tibroni, Geschäftsführer der Kölner Online Akademie, Götz Piwinger, Chief Digital Officer der ML Gruppe und Prof. Dr. Michael Bernecker, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Marketing, Stellung beziehen. Da das Kongressprogramm zudem zwei parallel laufenden Slots besteht, haben die teilnehmenden Weiterbildungsmanager die Möglichkeit, sich ihren ganz individuellen Kongressablauf zu gestalten.

„Der Weiterbildungskongress hat sich in der Vergangenheit nicht nur durch seinen hochwertigen Input durch die Referenten bewährt“, so Prof. Dr. Bernecker. „Es sind vor allem die angenehme Atmosphäre und das spannende Networking, die dazu führen, dass sich die Teilnehmer aktiv in die Diskussion mit den Speakern einbringen und ein interaktiver Austausch zu Stande kommt, von dem alle profitieren“, so Bernecker.

Das zusätzliche Highlight für die Teilnehmer ist die Veranstaltungslocation. Der Kölner Sachsenturm, unweit von der Kölner Innenstadt, besitzt Denkmalstatus und ist Teil der von 1180 bis gegen 1250 errichteten Kölner Stadtmauer. Er bietet die optimale Fläche für einen intensiven, aber persönlichen Austausch zur Entwicklung der gemanagten Bildungsunternehmen.

Mehr über den DIM Weiterbildungskongress „Bildung im Turm“ finden Sie unter:
http://www.kongress-weiterbildung.de/

Das Deutsche Institut für Marketing ist ein auf Marketing spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen mit den Kompetenzfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Marketingtrainings. Im Zentrum der Arbeit stehen praxis- und prozessorientierte Lösungen im Marketingumfeld der Kunden. Dabei verknüpft das Institut fundierte Forschung mit innovativer Unternehmenspraxis. Das DIM wurde mit dem Internationalen Deutschen Trainings-Preis 2009 in Silber und dem Premium Standard des ITCR ausgezeichnet.

Kontakt
DIM Deutsches Insitut für Marketing GmbH
Michael Prof. Dr. Bernecker
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
(0) 221 99 555 100
presse@marketinginstitut.biz
http://www.marketinginstitut.biz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bildung-4-0-digitalisierung-in-der-weiterbildung-auf-dem-kongress-bildung-im-turm/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.