Bester Furtwängler-Tatort aller Zeiten

Hamburg (ots) – Rekordquote für den NDR „Tatort“ aus Niedersachsen mit Maria Furtwängler: 10,67 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten die Folge „Wegwerfmädchen“ am Sonntag, 2. Dezember, um 20.15 Uhr im Ersten. Damit war der erfolgreichste Lindholm-Tatort aller Zeiten die meistgesehene Sendung des Wochenendes. Der Marktanteil betrug 28,4 Prozent. Auch beim jungen Publikum kam der Tatort sehr gut an: 3,42 Millionen 14- bis 49-Jährige schauten zu. Das entspricht einem Marktanteil von 22,2 Prozent.

Frank Beckmann, NDR Programmdirektor Fernsehen: „Lindholm schlägt alle. Das war ein Auftakt nach Maß für den ersten Teil des Doppel-‚Tatorts‘ aus Hannover. Herzlichen Glückwunsch an Maria Furtwängler und das gesamte Tatort-Team.“

Zwangsprostitution, das von Rockern geprägte Rotlichtmilieu, politischer Filz und Korruption stehen im Mittelpunkt des ersten zweiteiligen Tatorts aus Niedersachsen. Am kommenden Sonntag folgt um 20.15 Uhr im Ersten die Fortsetzung „Das goldene Band“. Franziska Meletzky hat die Folgen nach einem Buch von Stefan Dähnert inszeniert. Neben Maria Furtwängler standen u. a. Benjamin Sadler, Michael Mendl, André M. Hennicke, Christoph Jacobi, Torsten Michaelis, Alessija Lause, Bernhard Schir und Robert Gallinowski vor der Kamera.

Die beiden „Tatort“-Folgen sind Produktionen der Nordfilm GmbH aus der Studio Hamburg-Gruppe im Auftrag des Norddeutschen Rundfunks, gefördert mit Mitteln der nordmedia Mediengesellschaft und Filmförderung für Niedersachsen und Bremen.

10. Dezember 2012

Pressekontakt:

NDR / Das Erste
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2304
Fax: 040 / 4156 - 2199
http://www.ndr.de 

Ressort Vermischtes:  

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bester-furtwangler-tatort-aller-zeiten/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: