Bei Unstimmigkeiten das eigene Verhalten hinterfragen

Mental Coach Anja Faras erklärt warum es wichtig ist, vor allem in Streitsituationen sich selbst zu reflektieren.

Bei Unstimmigkeiten das eigene Verhalten hinterfragen

Mental Coach Anja Faras über Selbstreflektion

Jeder Mensch befindet sich hin und wieder in Situationen, die allgemein als unangenehm empfunden werden. Die sind unter anderem heftige Diskussionen, die nicht selten in Streit und persönlichen Angriffen enden. Warum man hier jedoch nicht alle Schuld von sich weisen, sondern vielmehr das eigene Verhalten reflektieren sollte, erklärt Mental Coach Anja Faras.

„Egal ob bewusst oder unbewusst – wir Menschen neigen dazu, uns immer wieder gerne in die Opferrolle zu begeben, anstatt das eigene Verhalten zu hinterfragen“, so die Expertin für mentale Stärke. Dabei seien es oft das eigene Umfeld oder auch die Umwelt, welche für unser Verhalten geradestehen müssen. Erwachsene Menschen sollten sich dann hinterfragen, ob das Verhalten in der jeweiligen Situation angemessen ist. Erwachsene sind in der Lage, Dinge aus einer bewussten Haltung heraus selbstwirksam zu analysieren. Möglicherweise kommen sie dann zu der Ansicht, dass sie selbst unbewusster Weise etwas ausgelöst haben, das diese Situation hervorgerufen hat. Bevor man also einfach alle Schuld von sich abwendet, sollte man im Nachgang die Situation noch einmal selbstkritisch betrachten“, bekräftigt Faras.

Um das eigene Verhalten zu analysieren, müsse man sich verschiedene Fragen stellen. Hat sich das Verhalten in letzter Zeit geändert? Oder gibt es typische Verhaltensmuster, die in bestimmten Situationen immer wieder vorkommen? „Vielleicht sind Sie in letzter Zeit etwas verschlossener geworden und die anderen fragen sich, was mit Ihnen los ist. Die gemeinsame Kommunikation ist hier unverzichtbar. Machen Sie Ihrem Gegenüber klar, was Sie bewegt oder, dass Sie zurzeit nicht gut drauf sind“, fügt die Fachfrau für Lebensfragen hinzu.

Um in Zukunft solche Konfliktsituationen zu vermeiden, müsse man sich immer wieder in die vergangenen Streitmomente zurückversetzten. Welche Gefühle und welche Gedanken sind im Moment des Konflikts entstanden? Die Reflektion dieser Fragen helfe dabei, zukünftig anders und vor allem „erwachsen“ zu reagieren.

Weitere Informationen zum Thema sowie Kontakt zu Anja Faras – The Art of Living – finden Sie unter www.anja-faras.de.

Ob im Business, im Sport oder im Alltag – Anja Faras begleitet als Life Coach und Sport Mental Coach Menschen dabei, ein Leben mit mehr Lebensqualität zu führen. Durch ihre Faszination für Sport und ihre Begeisterung für Fußball hat Faras schon früh erkannt: Wer mental stark ist, kann Höchstleistung auf den Punkt abrufen. Wer mental stark und fokussiert ist, kann gelassen und souverän Herausforderungen angehen und sein Know-how abrufen, wenn es gebraucht wird. Anja Faras bietet neben Life Coaching und Sport Mental Coaching außerdem Workshops und Vorträge zum Thema an. Ihr Credo: Leben Sie das Leben, das Sie leben möchten!

Kontakt
Anja Faras – The Art of Living
Anja Faras
Neckartal 180
78628 Rottweil
+49 (0) 151 544 094 14
info@anja-faras.de
http://www.anja-faras.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bei-unstimmigkeiten-das-eigene-verhalten-hinterfragen/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: