"Beckmann" am Donnerstag, 15. März 2012, um 22.45 Uhr

München (ots) – Die Präsidentenmacher – drei Tage vor der Wahl des neuen Staatsoberhaupts Nach dem unrühmlichen Abgang von Christian Wulff trägt er die Hoffnungen auf einen Neuanfang im Schloss Bellevue: Bereits 2010 galt Joachim Gauck als „Präsident der Herzen“ und unterlag bei der vergangenen Bundespräsidentenwahl knapp. Jetzt soll der gemeinsame Kandidat von Union, SPD, FDP und Grünen Glanz und Vertrauen in das Amt des Bundespräsidenten zurückbringen. Der charismatische Redner gilt als Verfechter von Freiheit und Demokratie, der auch unbequeme Positionen vertritt. Zuletzt sorgten Äußerungen des früheren Pfarrers und Bürgerrechtlers zur Anti-Kapitalismus-Bewegung und Integrationsdebatte für Irritationen. Die Linkspartei indes schickt Beate Klarsfeld als Gegenkandidatin ins Rennen. Die als Nazi-Jägerin bekannte 73-Jährige geriet zuletzt ins Visier der Kritiker: Sie soll für ihre berühmte Ohrfeige, die sie 1968 Bundeskanzler Kurt-Georg Kiesinger öffentlich gab, vom DDR-Regime bezahlt worden sein.

Welche Zeichen wird der designierte neue Bundespräsident setzen? Werden die politischen Karten in Berlin nun völlig neu gemischt? Bei „Beckmann“ diskutieren:

Sahra Wagenknecht (stellv. Vorsitzende der Linken und Unterstützerin von Beate Klarsfeld) Marianne Birthler (Joachim Gaucks Nachfolgerin als Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen und Wahlfrau für Bündnis 90/Die Grünen in der Bundesversammlung) Verena Bentele (Deutschlands erfolgreichste Biathletin bei den Paralympics und SPD-Wahlfrau in der Bundesversammlung) Jakob Augstein (Journalist und Verleger der Wochenzeitung „Der Freitag“) Nikolaus Blome (stellv. Chefredakteur der „Bild“)

Pressekontakt:

Redaktion: Franziska Kischkat

Pressekontakt: 
Frank Schulze Kommunikation, 
Tel.: 040/55 44 00 300, Fax: 040/55 44 00 399
Dr. Lars Jacob, Presse und Information das Erste,
Tel.: 089/5900-2898, E-Mail: lars.jacob@DasErste.de 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/beckmannam-donnerstag-15-marz-2012-um-22-45-uhr/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: