Bayer AG realisiert Markenportal mit Technologie von BrandMaker

Bayer AG realisiert Markenportal mit Technologie von BrandMaker
Der internationale Roll-out des Markenportals gelang sich schnell und unkompliziert, weil Anwender lediglich Internetverbindung und Browser benötigten.

Die BrandMaker GmbH, führender europäischer Anbieter von Marketing Resource Management (MRM)-Systemen, hat die Bayer AG als Neukunden gewonnen. Basierend auf der MRM-Lösungssuite von BrandMaker baut Bayer ein konzernweites Brand Management-System (BMS) auf. Unter dem Namen “Bayer Identity Net” präsentiert sich das BMS selbst im Look and Feel von Bayer. “Bayer bewegt sich in hochgradig regulierten Industrien. Deshalb muss auch die Markenführung besonders hohen Anforderungen bezüglich Konsistenz und Compliance genügen”, erläutert BrandMaker CEO Mirko Holzer. “Wir freuen uns, dass Bayer als einer der weltweit führenden Anbieter dieser Herausforderung mithilfe unserer Produkte begegnet.”

Über das Bayer BMS erhalten über 9.000 Organisationseinheiten – von Australien bis Zypern – via Intranet direkten Zugriff auf sämtliche Marken-relevanten Materialien, Vorlagen und Medien. Externe Agenturen werden über strukturierte Account-Anträge effizient ins System aufgenommen. Den Anwendern stehen leistungsfähige Suchfunktionalitäten, eine Dateivorschaufunktion und die automatische Konvertierung der Dateien in die jeweils benötigten Formate zur Verfügung.

“Die Entscheidung für BrandMaker fiel nicht zuletzt wegen der Integrationsfähigkeit und Skalierbarkeit des Systems”, erläutert Ulrich Fischer aus dem Bereich Corporate Branding bei Bayer die Kriterien für die Anbieterauswahl. Der internationale Roll-out des Markenportals gestaltete sich schnell und unkompliziert, weil die Anwender lediglich eine Internetverbindung und einen Browser benötigten. Das Markenportal erfreut sich weltweit bereits einer hervorragenden Akzeptanz, wie die ersten Zugriffsstatistiken zeigen. Der Umfang der hinterlegten Inhalte wächst ebenso kontinuierlich wie die Anzahl der registrierten Anwender.
Über BrandMaker

BrandMaker ist der führende Anbieter von Marketing Resource Management-Systemen (MRM) in Europa. 1999 als pi-consult GmbH gegründet, beschäftigt sich das Unternehmen seit 2009 als BrandMaker GmbH ausschließlich mit der Entwicklung und Vermarktung von anspruchsvollen Softwarelösungen für die Marketingkommunikation mittlerer und großer Organisationen. BrandMaker hat seinen Hauptsitz in Karlsruhe und beschäftigt rund 170 Mitarbeiter. Die gleichnamige Software ist eine umfangreiche, modular aufgebaute MRM-Lösung, welche die komplette Marketing-Prozesskette optimiert, das Marketing operativ entlastet und die Produktivität im Marketing deutlich steigert. BrandMaker Module gibt es unter anderem für die Realisierung von Markenportalen, für die softwaregestützte Marketingplanung, für das Media Asset Management, für die automatisierte Erstellung von Online- und Printmedien sowie für das zentral gesteuerte Local Area Marketing.
Zu den namhaften Unternehmen, welche BrandMaker Lösungen in ihren Kommunikations- und Marketingabteilungen einsetzen, zählen neben vielen anderen der niederländische Einzelhandelskonzern C1000, die Commerzbank, DekaBank, Ernst Young, EnBW, SaraLee, Schenker Deutschland, UBS und ZF Services. Als Tochtergesellschaft mit Sitz in Atlanta, Georgia, betreut und bearbeitet die BrandMaker Inc. den amerikanischen Markt.

Über die Bayer AG

Die Bayer AG ist ein weltweit tätiges Unternehmen der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Hauptsitz des 1863 in der damals selbstständigen Stadt Barmen (heute ein Teil Wuppertals) gegründeten Unternehmens ist Leverkusen. Die Bayer AG ist die Holding-Gesellschaft des Bayer-Konzerns, der aus über 350 Gesellschaften mit insgesamt 111.400 Mitarbeitern besteht (Stand Ende 2010). Die drei Teilkonzerne, die weitgehend selbstständig operieren, sind Bayer HealthCare, Bayer CropScience und Bayer MaterialScience. Das Unternehmen ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im DAX sowie im Euro Stoxx gelistet. Im Jahr 2010 erwirtschaftete Bayer bei einem Gesamterlös von rund 35,1 Milliarden Euro einen Gewinn nach Steuern von 1,301 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 1,6 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 3,1 Milliarden Euro.

BrandMaker GmbH
Andreas Dürr
Rüppurrer Str. 1
76137 Karlsruhe
+49 (0)721/2012519-41
www.brandmaker.com
marco.pfohl@moeller-horcher.de

Pressekontakt:
Möller Horcher Public Relations GmbH
Marco Pfohl
Ludwigstr. 74
63067 Offenbach
marco.pfohl@moeller-horcher.de
+49 (0)69/809096-56
http://www.moeller-horcher.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bayer-ag-realisiert-markenportal-mit-technologie-von-brandmaker/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: