Auf den Spuren der weißen Frau

Passauer Eventmanagerin veranstaltet Geisterführung auf Schloss Egg

Auf den Spuren der weißen Frau

Schloss Egg

Die 43-jährige Eventmanagerin Dr. Lucia Moine aus Passau, die auch bereits als Autorin der Geistergeschichtensammlung “Reise ins Unbekannte” von sich reden machte, veranstaltet ab Freitag, den 7.8.2020 auf Schloss Egg in Bernried gruselige Führungen für alle Fans von Mystik und Spuk.
Bei der sogenannten “Spuknacht” gibt es Spannendes zur Schlossgeschichte und den Sagen zu erfahren, außerdem werden während der sechsstündigen Veranstaltung viele interessante Bereiche des Schlosses besucht, unter anderem ein “Schrazlgang” oder “Erdstall”, der im Keller des Schlosses seinen Anfang nimmt. Diese mystisch wirkenden unterirdischen Gangsysteme geben Forschern bis heute Rätsel auf. Die Gäste der Spuknacht dürfen zudem mit Wünschelruten und allerlei technischen Messgeräten Geisterjäger spielen und der weißen Frau des Schlosses nachspüren. Nach erfolgreicher Teilnahme erhält jeder ein Zertifikat zur Erinnerung und den Zugang zu am Abend gemachten Aufnahmen. Die nächste Spuknacht in Schloss Egg findet am 31.10.20 statt, pünktlich zu Halloween. Außerdem bietet die Veranstalterin auch Spuknächte an vielen anderen Örtlichkeiten in der Region und darüber hinaus an, wie z.B. in Schloss Fürsteneck oder Schloss Ortenburg.

Events und Themenführungen, Dinnerevents, Gruseldinner, Geister- und Mystery-Touren, Urban Exploring, Archäologie

Kontakt
Spuknacht Events
Lucia Moiné
Firmianstr. 10
94032 Passau
+4985198819890
info@spuknacht.com
http://www.spuknacht.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: