Allgäuer Unternehmen Triebel Waffenwerkzeuge stattet Polizeibhörden aus

Patronenlagerlehren aus dem Hause Triebel – präzise Prüfmittel für sichere Dienstwaffen der Polizei unverzichtbar.

Allgäuer Unternehmen Triebel Waffenwerkzeuge stattet Polizeibhörden aus

Triebel Waffenwerkzeug GmbH (Bildquelle: Triebel Waffenwerkzeuge GmbH)

WICHTIGER GESETZLICHER HINWEIS! Der Umgang mit den im untenstehenden Artikel genannten Produkten kann gesetzlichen Beschränkungen unterliegen.

Geht es um den Einsatz von Waffenwerkzeugen, wie zum Beispiel Patronenlagerlehren, sind absolute Zuverlässigkeit und höchste Präzision gefragt. Aus gutem Grund vertrauen nicht nur Waffenhersteller und Beschussämter auf Patronenlagerlehren aus dem Hause Triebel Waffenwerkzeuge. Auch zahlreiche Waffenwerkstätten von Polizeibehörden verwenden zur regelmäßigen Prüfung ihrer Dienstwaffen die Spezialwerkzeuge des Allgäu Traditionsunternehmens.

Modern, innovativ und dynamisch. Mit diesen drei Attributen umschreibt Michael Triebel, Verwaltungsleiter der in Stöttwang bei Kaufbeuren ansässigen Firma TRIEBEL WAFFENWERKZEUGE GmbH, den Grund für den seit Jahren anhaltenden Erfolg der weltweit agierenden Firma. Grundlage der Firmenphilosophie seien nach wie vor die Werte, die man als Familienunternehmen seit Jahrzehnten pflege, fügt er hinzu.

Dazu gehöre auch das stetige Bemühen, ein kommunikatives, partnerschaftliches Verhältnis zu Kunden in aller Welt aufrechtzuerhalten. Große Bedeutung habe außerdem die Optimierung von Produkten und Dienstleistungen an die hohen Anforderungen von Polizeibehörden. Dieses Engagement der Triebel Waffenwerkzeuge GmbH unterstützt entscheidend die Versorgung der Polizei von Bund und Ländern mit geeigneten Prüfmitteln. Dabei genießt das Familienunternehmen Triebel nicht nur in Deutschland hohes Ansehen bei seinen Kunden. Auch in anderen NATO- und NATO gleichgestellten Staaten vertrauen zahlreiche Kunden auf die „Triebel Qualität – Made in Germany“.

Neben der legendären Zuverlässigkeit und Präzision der Produkte aus dem Hause Triebel, schätzen Waffenhersteller, Beschussämter und Polizeibehörden vor allem auch die Fachkompetenz des Unternehmens selbst.

Nebst anderen Spezialprodukten sind auch die von Triebel in eigener Produktion hergestellten Patronenprüflehren aufgrund ihrer hochpräzisen Fertigung für ein Höchtsmaß an Zuverlässigkeit bekannt. Diese Lehren dienen zur schnellen und sicheren maßlichen Prüfung von Patronen. Zum Einsatz kommen diese Werkzeuge nicht nur bei den Munitionsherstellern, sondern vermehrt auch bei der Abnahme der Patronen durch Prüfstellen und Behörden.

Der professionellen Vermessung der gelieferten Produkte kommt bei Triebel Waffenwerkzeuge eine entscheidende Bedeutung zu. Denn steigende Qualitätsansprüche und immer umfangreicher werdende Normforderungen im Bereich des Qualitätsmanagements machen auch die regelmäßige Überprüfung von Patronenlagerlehren unerlässlich.

So gibt es beispielsweise klare Vorgaben der „Ständigen Internationalen Kommission für die Prüfung von Handfeuerwaffen“ (CIP), die sämtliche Beschussämter zur regelmäßigen maßlichen Kontrolle und Prüfung ihres Bestandes an Patronenlagerlehren verpflichten. Darüber hinaus sind auch Büchsenmacher und Waffenhersteller gut beraten, den eigenen Lehrenbestand in regelmäßigen Abständen vermessen und auf die aktuelle CIP-Konformität überprüfen zu lassen. Dies ermöglicht es, bereits während der Herstellung des Patronenlagers die nötigen Prüfungen in Übereinstimmung mit dem Beschussamt vorzunehmen.

Der Triebel-Vermessungsservice für die Produkte aus der eigenen Herstellung umfasst: 1) Eingangskontrolle auf relevante Abnutzung/Beschädigung, 2) Überprüfung der CIP-Daten auf Aktualität, 3) Vermessung auf optischem CNC-Mess-System inkl. Erstellung eines Messprotokolls, 4) optional die Anbringung einer Seriennummer per Lasermarkierung. Darüber hinaus bietet Triebel auch das Überschleifen des Schriftfeldes und die Erneuerung der Laserbeschriftung an. Auf Wunsch wird auch die Kalibrierkette, der zur Prüfung von Patronenlagerlehren verwendeten Messmaschinen, nachgewiesen.

www.triebel-guntools.de

Triebel Waffenwerkzeuge GmbH

Firmenkontakt
Triebel Waffenwerkzeuge GmbH
Michael Triebel
Wagnergasse 4
87677 Stöttwang
08345/952940
info@triebel-guntools.de
http://www.triebel-guntools.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Irmgard Brand
Leopoldstraße 250
80807 München
089/38187-195
sem@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/allgaeuer-unternehmen-triebel-waffenwerkzeuge-stattet-polizeibhoerden-aus/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: