AIDA Night of the Proms und wie sich Träume verwirklichen

Münchner Filmproduktionsfirma bittner productions blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück.

Bild2012 war ein ereignisreiches Jahr für Clemens Bittner und sein Team.
Eines der Highlights war die Produktion des Films für die AIDA Night oft the Proms (siehe Video), denn allein die ungewöhnliche Geschichte, wie es zur Produktion kam, ist interessant:
Eines Morgens wacht Clemens Bittner mit der Vision auf, das neue Roxette Musikvideo zu drehen. Um die Aufmerksamkeit seiner Jugend-Idole zu erregen, dreht er mit seinem Team eine aufwändige neunzigsekündige Videomessage mit der Kernaussage „I wanna shoot the new Roxette Video“.
Über gutes Networking gelangt das Video irgendwie an die Verantwortlichen der Night of the Proms, die das Video so genial finden und beschließen, mit bittner productions zusammenzuarbeiten. Entstanden ist ein sehr experimenteller Film; noch immer zu sehen auf der Homepage.

Bereits 2010 hatte Clemens Bittner einen ähnlich großen Traum.
„Wir wollen den Mallorca-Hit 2010 landen“, nimmt er sich vor – und das ohne jegliche Gesangsqualitäten. Damals noch Student an der Bayerischen Akadamie für Fernsehen, stellte er ein knapp 10-köpfiges Team zusammen und gründete eine Band. Rausgekommen ist dabei „Das ABC der Liebe“, ein Schlager mit Hitpotential – das dachte auch Warner Music und nimmt die Jungs unter Vertrag. Kurz darauf erscheint die Single-CD und „Das ABC der Liebe“ wird vor 2000 Menschen am Ballermann performt. Zwei Jahre später geht Clemens Bittner gemeinsam mit Dominik Guyer, dem Manager der Band, auf Vortragstournee durch Schulen. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche zu motivieren Ihre Ziele und Träume in die Hand zu nehmen. Mehr Infos dazu hier.

Das neueste ungewöhnliche Projekt erscheint Anfang 2013: Im Dokumentarfilm „City to summit“ nimmt ein neunjähriger Junge seine Träume in die Hand: Gemeinsam mit seinem Vater will er mittels purer Muskelkraft von München aus die Zugspitze erreichen.

Neben zahlreichen Imagefilmen produziert bittner productions auch Eventfilme mit der Besonderheit, dass die Filme bereits am Abend gezeigt werden. So geschehen beispielsweise beim Thomas Müller Benefizgolfturnier für trauernde Kinder und Jugendliche (youngwings.de)
Weitere News gibt es im neuen bittner productions blog

Über:

Bittnerproductions
Herr Clemens Bittner
Nymphenburger Straße 143
80686 München
Deutschland

fon ..: +49 89 693 049 70
web ..: http://www.bittnerproductions.com
email : kontakt@bittnerproductions.com

bittner productions ist Ihr Partner rund um das Thema modernste Filmproduktion.
Egal ob Imagefilm, Werbespot, Musikvideo oder hochwertige Dokumentation, wir bieten Ihnen das Komplettpaket von Konzept bis Fertigstellung.
Wir sorgen dafür, dass Ihr Film die Menschen erreicht, die Sie erreichen wollen –
mit Emotionen – wemotion!
News gibt´s unter:
blog und facebook.com/bittnerproductions

Pressekontakt:

Ragna Communications
Frau Ragna Schwarz
Goethestraße 24
80336 München

fon ..: 0172 2684795
email : info@ragna-communications.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/aida-night-of-the-proms-und-wie-sich-traume-verwirklichen/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: