Achtung Sperrfrist: 4.5.12, 19 Uhr! "Blauer Panther" meets "Wanderhure": Andreas Bareiss und Sven Burgemeister erhalten den "Bayerischen Fernsehpreis" für "Die Rache der Wanderhure"

München (ots) – Als „herausragend zu würdigen“ sieht die Jury des diesjährigen Bayerischen Fernsehpreises die Leistung der Produzenten Andreas Bareiss und Sven Burgemeister in der Kategorie „Serien und Reihen“ mit der Verfilmung des zweiten Teils der Iny Lorentz Trilogie, „Die Rache der Wanderhure“.

„Wir freuen uns riesig über diese tolle Ehrung“, so Preisträger Andreas Bareiss über den mit 10.000 Euro dotierten „Blauen Panther“. „Und wir möchten unserem sensationellen Team Danke sagen, ohne dass uns diese Filme so nicht gelungen wären – allen voran Iny Lorentz für die großartigen Romanvorlagen, dem Sender SAT.1 für sein Vertrauen, dem Regisseur Hansjörg Thurn für eine herausragende Umsetzung sowie einer fantastischen Alexandra Neldel, die unserer Hauptfigur ‚Marie‘ soviel Leben, Emotion, Größe und Kraft gibt, dass sie Millionen Menschen vor dem Fernseher fesselt!“

Die Jury: „Mit dem zweiten Teil der großen Wanderhuren-Trilogie konnten die Produzenten nahtlos an den Erfolg des ersten Teils anknüpfen! Und nicht zuletzt in der Auswahl der Stoffe haben Andreas Bareiss und Sven Burgemeister den richtigen produzentischen ‚Riecher‘ für eine neue Farbe in der deutschen TV-Landschaft bewiesen.“

Mit knapp 10 Mio. Zuschauer für „Die Wanderhure“ im Oktober 2010 und über 8 Mio. Zuschauer für „Die Rache der Wanderhure“ im Februar 2012 in SAT.1, gehören die ersten beiden Teile der Saga von Iny Lorentz zu den erfolgreichsten Filmen der jeweiligen TV-Jahre überhaupt. Vor kurzem starteten die Dreharbeiten zum dritten Teil „Das Vermächtnis der Wanderhure“, der ebenfalls in SAT.1 zu sehen sein wird.

Für den ebenfalls von Andreas Bareiss, gemeinsam mit Gloria Burkert und Dagmar Rosenbauer produzierten Dominik Graf-Film „Das unsichtbare Mädchen“ durften sich die Drehbuchautoren Friedrich Ani und Ina Jung über den „Blauen Panther“ freuen.

Pressekontakt:

Burda und Fink GmbH
Petra Fink
Tel: 089-890649112
pf@burda-fink.de 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/achtung-sperrfrist-4-5-12-19-uhr-blauer-panther-meets-wanderhure-andreas-bareiss-und-sven-burgemeister-erhalten-den-bayerischen-fernsehpreis-fur-die-rache/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: