Gewinnchance auf eine Tonic II Armatur

Newsletter abonnieren & am Gewinnspiel teilnehmen (Bildquelle: @Ideal Standard) Design-Liebhaber aufgepasst: Unter allen Neuabonnenten, die sich im Zeitraum vom 15. Juni 2020 bis einschließlich den 2. August 2020 für den kostenlosen Skybad-Newsletter anmelden, verlost der Online Bad- und Sanitärshop fünf Tonic II Waschtischarmaturen aus dem Hause Ideal Standard. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, bedarf es lediglich der Anmeldung zum Newsletter und schon sind Sie im Lostopf. Alles, was Sie hierbei angeben müssen, ist Ihre E-Mail-Adresse – danach heißt es Daumen drücken. Die glücklichen Gewinner werden nach Aktionsende vom Skybad-Team per E-Mail informiert. Nicht ohne Grund hat sich Skybad für ein…

Bereit für die Ferien zuhause: Jetzt Balkon und Terrasse sanieren

Coronazeit nutzen Bickenbach/Bergstraße, 3. Juni 2020. Die Corona-Pandemie wirkt sich auch auf die Freizeit aus: Die Hälfte der Deutschen macht in diesem Jahr Urlaub zuhause. Doch sie können die Zeit nutzen und jetzt Balkon und Terrasse fachmännisch sanieren lassen: für den Urlaub „auf Balkonien“ in schönem Ambiente. Jeder Zweite wird in diesem Jahr nicht in Urlaub fahren. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von Infratest Dimap im Auftrag des SWR. Wer den Sommer zuhause verbringt, weiß ein lauschiges Plätzchen auf Balkon und Terrasse zu schätzen. Doch oftmals sind im Laufe der Jahre Beschädigungen am Belag entstanden. Um sich wieder richtig wohl…

Feng Shui für ein optimiertes Zuhause

Expertin aus Hongkong gibt Tipps Feng Shui Meisterin Thierry Chow aus Hongkong (Bildquelle: (c) Thierry Chow) My home is my castle – der Spruch ist gerade aktueller denn je. Ein guter Moment sich nochmal mit der Feng Shui Lehre auseinanderzusetzen. Wenn wir schon zuhause sind – dann doch bitte in einem, das uns positive Energie schenkt . Im wörtlichen Sinne bedeutet Feng Shui „Wind und Wasser“. Das traditionelle chinesische Feng Shui lehrt, wie Objekte und Gebäude in Harmonie mit der Natur positioniert werden, damit das Qi – die Lebensenergie – im positiven Fluss gehalten wird. Angewandtes Feng Shui findet sich…

Sicherheit in vier Wänden – Verbraucherinformation der ERGO Versicherung

Schäden und Unfälle daheim vermeiden Die meisten Unfälle passieren bekanntlich im Haushalt, besonders häufig sind Stürze. (Bildquelle: ERGO Group) Die meisten Deutschen verbringen aktuell sehr viel Zeit zu Hause. Da wird unter anderem verstärkt geputzt, repariert und gekocht. Damit es bei der Zunahme der häuslichen Aktivitäten nicht auch zu einer Zunahme von Schäden oder Unfällen kommt, geben Peter Schnitzler und Dimitar Gouberkov von ERGO hilfreiche Tipps. Unfallfrei Putzen Die meisten Unfälle passieren bekanntlich im Haushalt, besonders häufig sind Stürze. Dimitar Gouberkov, Unfallexperte von ERGO, rät, anstelle von Fensterbänken, Stühlen oder Hockern lieber eine Leiter zu verwenden, um etwa die Oberseite…

Grillen@home – Verbraucherinformation der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH

Was ist auf dem Balkon und im Garten erlaubt?

Grillen@home - Verbraucherinformation der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH

Wer grillt, sollte die Nachbarn damit weder belästigen noch einschränken. (Bildquelle: ERGO Group)

Die Temperaturen klettern langsam wieder nach oben – Zeit, den Grill anzuwerfen! Da die aktuellen Ausgangsbeschränkungen das Grillen im Park oder am See nicht erlauben, brutzeln viele im heimischen Garten oder auf dem Balkon. Um die gute Nachbarschaft dabei nicht zu strapazieren, informiert Michaela Rassat, Juristin der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH, über Rechte und Pflichten rund ums Grillen zu Hause.

Recht auf Grillen?

Auch wenn Grillen zu den liebsten Hobbys der Deutschen zählt: „Ein gesetzliches Recht auf Grillen im Garten oder auf dem Balkon gibt es nicht“, so Michaela Rassat. Es existiert aber auch kein allgemeingültiges Grillverbot. Die Gerichte betonen bei Streitfällen immer das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme: Wer grillt, sollte die Nachbarn damit weder belästigen noch einschränken.

Was sagen Mietvertrag und Hausordnung?

„Bevor ein Mieter auf seinem Balkon oder im Garten die Grillkohle auspackt, sollte er einen Blick in den Mietvertrag und in die Hausordnung werfen“, rät die ERGO Juristin. Findet er dort ein explizites Grillverbot, dann hat er sich auch daran zu halten. Ansonsten muss er mit einer Abmahnung und im Wiederholungsfalle sogar mit einer Kündigung rechnen.

Rücksicht nehmen

Gibt es kein Verbot, darf der Mieter draußen brutzeln. Jedoch nur in einem Maße, das die Nachbarn nicht übermäßig beeinträchtigt. Um diese beispielsweise nicht mit Rauch zu belästigen, empfiehlt sich vor allem auf dem Balkon ein Gas- oder Elektrogrill. Im Garten ist es ratsam, den Grill nicht direkt an der Grenze zum Nachbargrundstück aufzustellen und darauf zu achten, in welche Richtung der Rauch abzieht.

Jeden Tag grillen?

Nachbarn müssen unwesentliche Beeinträchtigungen dulden. Was das konkret heißt, darüber sind sich Grillfans und deren Nachbarn oft nicht einig. Während manche nur an besonders schönen Tagen den Grill aufstellen, würden andere gerne jeden Abend grillen. „Auf die Frage, wie oft Mieter und Eigentümer grillen dürfen, gibt es keine eindeutige Antwort“, erklärt Michaela Rassat. Hier entscheiden die Gerichte sehr unterschiedlich, von jährlich nur viermal bis jeweils 24 Uhr (OLG Oldenburg, Az. 13 U 53/02) bis hin zu jährlich 20- bis 25-mal für jeweils zwei Stunden und bis maximal 21 Uhr (AG Schöneberg, Az. 3 C 14/07). Allerdings ging es im letzten Fall um ein alteingesessenes Jugendgästehaus mit übernachtenden Schulklassen. Außerdem sollten Grillfans nicht vergessen: Ab 22 Uhr beginnt die Nachtruhe.

Was müssen Haus- und Wohnungseigentümer beachten?

Das Gebot der Rücksichtnahme gilt auch für Hauseigentümer. Zwar müssen diese keine Vorgaben aus Mietverträgen oder Hausordnung beachten. „Allerdings sollten auch sie eine starke Rauchentwicklung beim Grillen vermeiden“, so Michaela Rassat. Wichtig ist vor allem, dass der Rauch nicht in die Wohn- und Schlafräume der Nachbarn dringt. Ansonsten kann das Ordnungsamt oder die Polizei sogar ein Bußgeld verhängen. Wer als Eigentümer in einem Mehrfamilienhaus wohnt, muss auch hier die Hausordnung berücksichtigen. Hat die Eigentümerversammlung beispielsweise das Grillen auf offener Flamme verboten, so müssen sich Wohnungseigentümer daran halten – auch bei schönstem Wetter (Landgericht München I, Az. 36 S 8058/12 WEG).
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 3.212

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Rechtsschutzversicherung finden Sie unter www.ergo.de/rechtsportal Sie finden dort täglich aktuelle Rechtsinfos zur freien Nutzung.

Folgen Sie ERGO Rechtsschutz auf Facebook.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Über die ERGO Group AG
ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Weltweit ist die Gruppe in 30 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. Unter dem Dach der Gruppe agieren mit der ERGO Deutschland AG, ERGO International AG, ERGO Digital Ventures AG und ERGO Technology & Services Management vier separate Einheiten, in denen jeweils das deutsche, internationale, Direkt- und Digitalgeschäft sowie die globale Steuerung von IT und Technologie-Dienstleistungen zusammengefasst sind. 40.000 Menschen arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als hauptberufliche selbstständige Vermittler für die Gruppe. 2018 nahm ERGO 19 Milliarden Euro an Gesamtbeiträgen ein und erbrachte für ihre Kunden Brutto-Versicherungsleistungen in Höhe von 15 Milliarden Euro. ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.ergo.com

Firmenkontakt
ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH
Dr. Claudia Wagner
ERGO-Platz 2
40198 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com

Pressekontakt
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Marion Angerer
Hansastraße 17
80686 München
089 99846118
ergo@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Intelligente Architektenhäuser – Das Wohnen der Zukunft

Die Schnittstelle zwischen Erfahrung und innovativen Technologien myGEKKO – Smart Home ist eine softwarebasierte Steuerung (Bildquelle: @ myGEKKO) Beim Begriff „Intelligentes Architektenhaus“ scheiden sich wie so oft die Geister in zwei Lager: Da sind die begeisterten Befürworter, die von dem Potential und den Möglichkeiten eines smarten Zuhauses überzeugt sind. Und es gibt die Technologie-Skeptiker, die sich einer Entwicklung gegenübersehen, bei der sie scheinbar zunehmend die Kontrolle verlieren. Dabei basieren viele Zweifel auf Vorurteilen, die bei einem Einblick in diese Thematik mit dem aktuellen Stand der Technik im Segment nicht mehr nötig sind: Das Haus bleibt bei der Steuerung durch intelligente…

„Mach mal Platz!“

5 ultimative Tipps zum Aufräumen Aufräumen leicht gemacht mit den ORTHEX SmartStore Boxen (Bildquelle: @ORTHEX) Wer die Wohnung aufräumt, räumt die Seele auf, heißt es. Und tatsächlich tut es hin und wieder richtig gut, Wohnräume und Abstellkammern auszumisten und von überflüssigem Ballast zu befreien. Vieles, was sich im Laufe der Jahre in Schränken oder Regalen angesammelt hat, würden wir kaum vermissen. Aber oft können wir uns von Dingen deshalb nicht trennen, weil wir das Geld vor Augen haben, das sie gekostet haben. Oder wir denken, dass ein Gegenstand vielleicht später noch nützlich sein könnte. Indem wir diese Sachen verabschieden, gewinnen…

7links ZigBee-LAN-Gateway und App für Smart-Home-Geräte

Mit dem Smartphone ZigBee-Geräte steuern 7links ZigBee-LAN-Gateway und App für kompatible Smart-Home-Geräte, www.pearl.de – Steuert kabellos bis zu 100 kompatible Geräte – Weltweite Kontrolle per Gratis-App – Geringer Energieverbrauch dank ZigBee-Protokoll Die Brücke zum Smart Home: Dank der Heimsteuerung kontrolliert man mit ZigBee und der Elesion-App kompatible Geräte einfach vom Smartphone aus. Dabei ist die Steuereinheit von 7links per Kabel mit dem lokalen Netzwerk verbunden. So erreicht man das Smart-Home-Geräte sogar von unterwegs. Per App „Elesion“ behält man weltweit die volle Kontrolle: Auf dem Display des Android- oder iOS-Smartphones oder Tablets sieht man beispielsweise den jeweiligen Status des Gerätes. Bis…

Weniger Lärm – weniger Stress

UNIKA Kalksandstein – der Schallschutzbaustoff Weniger Lärm heißt weniger Stress. UNIKA Kalksandstein – der Schallschutzbaustoff (Bildquelle: UNIKA/Sven-Erik Tornow) Menschen sind gern in Gemeinschaft. Aber wenn sie, wie in der aktuellen Situation, gezwungenermaßen in den eigenen vier Wänden zusammenbleiben sollen, dann kann das schon mal anstrengend werden. Da sind die Kinder, die sich nicht wie gewohnt auf dem Kinderspielplatz austoben können, da ist zum anderen der Homeoffice-Arbeitsplatz, notdürftig im Wohnzimmer eingerichtet. Schnell wird es da einfach zu laut. In solchen Situationen sind nicht nur gute Nerven, sondern im besten Fall auch ein guter Schallschutz gefragt. Leider kann man den nicht so…

Die Welt im Homeoffice – Die Langzeitfolgen von Corona

Arbeitswelt im Wandel – unumkehrbarer Fortschritt Logo https://homeoffice-einrichten.com/ – Der Ratgeber für Homeoffice Homeoffice ist noch längst nicht überall angekommen. Und in Zeiten vor dem Corona Virus lag die Zahl der Beschäftigten in Deutschland, die von zuhause aus arbeiteten bei 5%. Auch in anderen europäischen Staaten lag der Anteil zwischen 0 und 13%. Das dürfte sich jetzt und auch in der Zeit nach dem Corona Virus deutlich ändern. Aber was hat das eigentlich für Langzeitfolgen, wenn Mitarbeiter immer mehr von zuhause aus arbeiten? Das Corona Virus hat Europa und viele andere Teile der Welt praktisch lahmgelegt. In der Industrie stehen…

Zuhause fit bleiben – Verbraucherinformation der DKV

Bewegungstipps für den Alltag in Zeiten von Corona Auch der Alltag zu Hause lässt sich aktiv gestalten. (Bildquelle: ERGO Group) Die meisten Menschen machen zu wenig Sport – erst recht, wenn wegen der Corona-Krise jetzt Fitnessstudios, Schwimmbäder und Sportplätze geschlossen sind. Doch auch der Alltag zu Hause lässt sich aktiv gestalten. Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV, weiß, welche Übungen ganz nebenbei möglich sind, um sich auch daheim fit zu halten. Hauptsache regelmäßig Sport treiben muss nicht heißen, täglich ins Fitnessstudio zu gehen oder zahlreiche Bahnen im Schwimmbecken zu ziehen. „Für die Gesundheit ist auch mäßige Bewegung gut, wichtig ist…

Corona-Krise: Die besten Tipps für effektives Arbeiten im Home Office

Conference Calls im Home Office Berlin / Potsdam 20.03.2020 – Die Folgen der Corona-Krise erreichen immer mehr die Arbeitswelt. Wegen der Corona-Krise werden Geschäfte, Schulen und Kitas in Deutschland inzwischen flächendeckend geschlossen. Immer mehr Beschäftigte und Unternehmen verlagern ihren Arbeitsplatz ins Home Office. Doch so einfach, wie sich das Arbeiten von Zuhause anhört, ist es gar nicht. Neben der optimalen Ausstattung des Heimarbeitsplatzes, sind besonders eine ausgeprägte Routine und eine rücksichtsvolle Kommunikation mit den Kollegen, der Schlüssel für ein effektives Arbeiten. „Beim Arbeiten Home Office sollte man darauf achten, einen klaren Arbeitsbeginn festzulegen und diesen am besten auch mit einer…

%d Bloggern gefällt das: