Aus der Krise mit TimeStatement

Digitalisierung hilft mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Geschäft. Wir hoffen, Sie finden unser Startup für Sie und Ihre Leser interessant. „Digitalisierung stoppt die Zettelwirtschaft und hilft mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Geschäft“ Online TimeStatement ist eine Leistungserfassungs- und Fakturierungs-Software, die sich besonders durch einfache und benutzerfreundliche Rapporte auszeichnet. Ohne Installation loslegen und geleistete Arbeitszeit und Spesen mit einem Klick in Rechnung stellen. Diese Lösung ist kostenlos und zeitlich unbegrenzt für einen Nutzer mit zwei Projekten. Auch so gut zum Testen, für höhere Anforderungen gibt es auch kostenpflichtige Tarife ab CHF 120 pro Jahr und Anwender. QR-Rechnung…

Beste Online Rechnung Software

Online TimeStatement Fakturierung und Leistungserfassung Software – SaaS Lösung ohne System Unterhalt TimeStatement Online Rechnung Online TimeStatement ist eine Fakturierung und Leistungserfassung Software, die sich durch benutzerfreundliche Rapporte auszeichnet. Sie können sofort ohne Installation loslegen und Ihre geleistete Arbeitszeit und Spesen mit einem Klick in Rechnung stellen. Starten Sie noch heute gratis für unlimitierte Zeit: https://timestatement.com (Die Lösung ist kostenfrei für 1 Nutzer und 2 aktive Projekte) Sie haben kein System Unterhalt, denn als SaaS-Lösung werden regelmäßige Updates und Backups kostenlos durchgeführt. QR-Rechnung – bald geht’s los: Für Schweiz und Liechtenstein hilft Ihnen Online TimeStatement den Start der QR-Rechnung automatisch…

Gründer sollten den administrativen Aufwand gering halten!

Zeitlich unbegrenzt und kostenlos Vollversion für 1 User sofort zu verwenden Um sich besser auf die Arbeit des neuen Dienstes konzentrieren zu können, wäre es besser gleich erfolgreiche digitale Geschäftsmodelle einzusetzen. Die Gründer benötigen professionelle digitale Unterstützung für Leistungserfassung sowie die Fakturierung von Arbeitszeiten und Spesen. Das Problem der ordnungsgemäßen Buchführung bleibt bestehen, kann aber auch leicht gelöst werden. Könnte dabei helfen: Die TimeStatement AG – online Zeiterfassung und der Online-Buchhaltungs-Service Run my Accounts AG sind eine Partnerschaft eingegangen. Diese digitale Lösung hilft am besten wertvolle Zeit zu sparen und Abschied von der Zettelwirtschaft zu nehmen. Und zeitlich unbegrenzt gibt…

Gewinn erhöhen mit mobiler Leistungserfassung

Es gibt zum Nulltarif eine Vollversion gleich zum einsetzen! Mobile Leistungserfassung Die mobile Leistungserfassung ist wichtig für Nutzer, die nach Arbeitszeit sowie anfallenden Kosten vergütet werden, zum Beispiel Handwerker, oder für alle bewährte Leistungen, die dem Auftraggeber nach Zeit in Rechnung gestellt werden. Es gibt viele Möglichkeiten, die Zeit gut zu verwalten, aber einige Optionen sind veraltet, da sie nicht mit der Digitalisierung verbunden sind und daher nicht mit der aktuellen täglichen Arbeit zusammenhängen. Die richtige Lösung ist eine professionelle Zeiterfassungs- und Fakturierungs-Software, die sich besonders durch benutzerfreundliche Rapporte auszeichnet. Zum Beispiel TimeStatement kann sofort ohne vorherige Installation auf dem…

Starten Sie Ihr eigenes Unternehmen als Dienstleister

Mit Online TimeStatement erfassen Sie Arbeitszeiten und Spesen, erstellen mit einem Klick professionelle Rechnungen oder versenden aussagekräftige Berichte. Gleich ohne Installation loslegen. Starten Sie Ihr eigenes Unternehmen als Dienstleister Die Zahl der Freiberufler nimmt ständig zu. Effizienz sorgt für mehr Gewinn. Es gibt Dutzende von Möglichkeiten, Ihre Zeit gut zu verwalten, aber einige der Optionen sind nicht mehr aktuell, da sie nicht mit der Digitalisierung verbunden sind und daher nicht wirklich mit der aktuellen täglichen Arbeit verbunden sind. Unser TimeStatement-Tool zur Verbesserung der Zeiterfassung / Leistungserfassung und Rechnungsstellung ist ein Cloud basiertes System. Dies bedeutet, dass Sie dieses Lösung ohne…

gfos.Digital – die digitale Messe von GFOS

Unsere IT-Experten sind für Sie da – digital und kostenfrei!

gfos.Digital - die digitale Messe von GFOS

Jetzt zur digitalen Messe anmelden! (Bildquelle: © Pexels.com / Kostenfreie Nutzung gewährt)

Anfang 2020 hätte niemand damit gerechnet, dass sich das Jahr so turbulent entwickelt. Das Coronavirus hat die Wirtschaft auf den Kopf gestellt und gezeigt, die Digitalisierung und die Möglichkeiten und Chancen, die sie bietet, sind entscheidender denn je. Denn neue Arbeitsformen müssen quasi von jetzt auf gleich möglich sein.

Dies stellt Unternehmen jeglicher Größe und branchenübergreifend vor völlig neue Herausforderungen. Gleichzeitig sind aber alle Fachmessen und Kongresse, auf denen sonst gebündelt Innovationen und Fachwissen präsentiert werden sowie kompetente Beratung erfolgen kann, abgesagt oder verschoben worden. Wie können wir diese Situation gemeinsam bewältigen?

Mit unserem neuen Format gfos.Digital!

In Ihrem Unternehmen sollen MES- und Industrie 4.0-Projekte wie geplant angestoßen oder fortgeführt werden? Gerade jetzt ist für Sie der passende Zeitpunkt, an dem Systeme zum digitalen Produktionsmanagement besonders wichtig sind?
Mit „Digital MES now!“ haben unsere Industrie- und IT-Experten für Sie eine Plattform geschaffen, über welche digital persönliche und sehr konkrete Informations- und Servicegespräche stattfinden können.

In Ihrem Unternehmen sind Themen wie Remote Work, flexible Arbeitszeiten, Personaleinsatzplanung oder (mobile) Zeiterfassung ein wichtiges Thema? Besuchen Sie unser erfolgreiches Format „Digital Workforce Management now!“ und nutzen Sie die Chance auf eine exklusive Online-Demo.

Hier gibt es weitere Informationen:
Digital Workforce Management now
Digital MES now

Über die GFOS

Die GFOS, Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH, ist ein führender Anbieter ganzheitlicher IT-Lösungskonzepte. Angefangen bei einer umfassenden Beratung bietet das mittelständische Unternehmen zukunftsorientierte Softwarelösungen in den Bereichen Workforce Management, Zutrittskontrolle und Manufacturing Execution System (MES) aus einer Hand und liefert damit die Grundlage fundierter Management- sowie Mitarbeiterentscheidungen. Mit der modularen Softwarefamilie gfos können Bedarfe jeder Branche und Unternehmensgröße optimal abgedeckt und zu einem umfassenden mehrdimensionalen Ressourcen-Management-System ausgebaut werden. Basierend auf modernster JAVA EE Technologie zeichnet sich gfos zudem durch höchste Funktionalität sowie vollständige Systemunabhängigkeit aus. 1988 gegründet, gehört die GFOS mbH zu den Pionieren der Anwendungsentwicklung und -integration in den Bereichen Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und Produktionssteuerung. In 30 Ländern weltweit arbeiten weit mehr als 1.800 Kunden mit der Softwarelösung gfos, die bereits bis heute in 15 Sprachen übersetzt wurde. Im Rahmen des 1993 gegründeten SAP-Kompetenzcenters leistet die GFOS mbH kompetente Beratung und Service rund um die SAP-Anbindung. Über 450 Projekte, die bereits im SAP-Umfeld realisiert wurden, sprechen für umfassendes Know-how in diesem Bereich.

www.gfos.com

Kontakt
GFOS mbH
Miriam Czepluch-Staats
Am Lichtbogen 9
45141 Essen
+49 201 61 30 00
presse@gfos.com
https://www.gfos.com

Zeiterfassung in der Corona-Krise: Dank ZEP Clock ab sofort drei Monate kostenlos möglich

provantis IT Solutions bietet Interessenten die webbasierte Zeiterfassung ZEP Clock für drei Monate und zehn Nutzer ab sofort kostenlos an Mit der Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland ist die Anzahl der Home Office-Arbeitenden deutlich in die Höhe geschnellt. Dies beweist eine aktuelle Umfrage des Branchenverbands Bitkom. Doch auch im Home Office gilt: Alle Arbeitszeiten müssen zeitnah und präzise erfasst werden – damit sie dann auch abgerechnet werden können. Um gerade kleine Unternehmen dabei zu unterstützen, bietet die Firma provantis IT Solution ihre cloudbasierte Zeiterfassungslösung ZEP Clock ab sofort Interessenten und Neukunden für die Nutzung für bis zu zehn Benutzer drei…

eurodata bietet Abrechnung von Kurzarbeitergeld (KUG) ohne Zusatzkosten

Lohnabrechnungs- und Zeiterfassungslösung zur effizienten und sicheren Dokumentation und Abrechnung (Bildquelle: AdobeStock_15076925_Urheber_Gina-Sanders) Saarbrücken, 19. März 2020 – Die besonderen Grundlagen für die Abrechnung von Kurzarbeitergeld im Rahmen der Corona-Krise werden aktuell in einer Verordnung durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgearbeitet. Das Entwicklungsteam der eurodata arbeitet bereits an der Umsetzung der speziellen Bedingungen in edlohn und edtime. So wird eurodata dann mit seiner führenden online Lohn- und Gehaltsabrechnung und der online Arbeitszeiterfassung Lösungen anbieten, um Abrechnung und Dokumentation zu gewährleisten. Christof Kurz, Generalbevollmächtigter der eurodata AG in Saarbrücken, hat die Weiterentwicklung im Hinblick auf die besonderen Regeln der…

Automatisierte Besucherverwaltung bei der OeTTINGER Brauerei

Intuitiv bedienbare Check-in Terminals zur Besucherregistrierung Drei Check-in Terminals stehen im Eingangsbereich der Brauerei Süd in Oettingen. Besucher, Handwerker und Lieferanten ganz einfach und papierlos erfassen sowie die nötigen individuellen Unterweisungen durchführen? Das war die Zielsetzung für die OeTTINGER Brauerei GmbH. Mit dem langjährigen Partner digital ZEIT GmbH, der mit AVERO® bereits die Zeiterfassung und den Zutritt im Unternehmen regelt, konnte dies nun umgesetzt werden. Drei Check-in Terminals im Eingangsbereich der Brauerei Süd in Oettingen entlasten die Mitarbeiter und führen zu einem durchgängigen System. Im Lebensmittelbereich gibt es besondere Verhaltensregeln des Verbands. Diese gelten nicht nur für die Mitarbeiter sondern…

edtime entwickelt im Jahr 2019 seine Wirkungskraft weiter

Vorbildliche Lösung zur Zeiterfassung jetzt mit noch mehr Funktionen edtime – Passive Zeiterfassung (Bildquelle: eurodata AG) Saarbrücken, 16. Dezember 2019 – Seit knapp fünf Jahren ist edtime auf dem Markt und hat sich zu einer von den Unternehmen breit akzeptierten Lösung für Zeiterfassung auch in Verbindung mit Personaleinsatzplanung entwickelt. Allein im zurückliegenden Jahr kamen über 25 Neuerungen und Verbesserungen hinzu. Eine zentrale Rolle für das wachsende Interesse und die steigende Kundenzahl hat dabei nicht zuletzt das im Sommer gefällte EuGH-Urteil zur verpflichtenden Zeiterfassung gespielt. Die Weiterentwicklung der am Markt inzwischen bestens präsenten Lösung trägt ebenfalls dazu bei. Ideengeber hierzu sind…

ERP-Software für den Fahrzeugbau

Berücksichtigung einer individuellen Produktion Zeiten- und Anlagen dokumentieren Kundenspezifische Fertigung – Jeder Kunde hat andere Anforderungen und weiß sich damit bei Brandt gut aufgehoben. Denn ob 1-Kammer- oder 3-Kammer- Aufbau, eine Fahrerhaus-Verlängerung oder eine Änderung der Standardmaße – Brandt bietet seinen Kunden vollste Flexibilität bei der Zusammenstellung der Fahrzeuge. Damit die Fertigung und Montage der LKWs reibungslos funktioniert und sich die vorherige Kalkulation transparent für den Kunden und Brandt selbst gestaltet, setzt das Unternehmen auf die ERP-Lösung Business five aus dem Hause MSOFT. „Uns war es wichtig, eine bewährte Software einzusetzen, die dennoch für unsere Anforderungen erweiterbar ist“, führt Johann…

finleap: Automatisierter Prozess von der Zeiterfassung bis zur Zeitabrechnung mit Cloud-Software ZEP

finleap ist Europas führendes Fintech-Ökosystem mit Sitz in Berlin und Büros in Hamburg, Mailand, Madrid und Paris. finleap bietet Fintech-Saas-Lösungen für verschiedene Unternehmen an und baut eigenständige Fintech-Unternehmen. Seit seiner Gründung 2014 hat finleap bereits 17 Unternehmen mit seiner Infrastruktur entwickelt und weitere durch Akquisitionen in sein Ökosystem hinzugefügt. Dazu gehören bekannte Unternehmen wie die solarisBank, der Versicherer ELEMENT, und der Inkasso-Spezialist PAIR Finance. Für die Erfassung und Abrechnung seiner geleisteten Projektarbeiten setzt finleap auf ZEP. Software-Implementierung als „Premierenprojekt“ Seit Ende 2017 ist Adina Constantin für das Finance-Team bei finleap tätig. Gleich als erstes Projekt bei ihrem Einstieg beim Fintech-Inkubator…

%d Bloggern gefällt das: